Gesundheit So schützen Sie Ihr Gehör

11:35  16 mai  2017
11:35  16 mai  2017 Quelle:   Men’s Health

Perfekte Hände: Nagelhaut richtig pflegen

  Perfekte Hände: Nagelhaut richtig pflegen Ihre Fingernägel können noch so schön aussehen, wenn Ihre Nagelhaut nicht top gepflegt ist, ist der Look ruiniert. Damit Ihre Fingerspitzen stets top aussehen, müssen Sie nur wenig Zeit aufwenden - mit diesen Produkten, Methoden und Hilfsmitteln bekommen Sie perfekte Hände.Vivian Curran arbeitet als Senior Therapist im Kam Hair and Boy Spa im schottischen Lossiemouth und erklärte gegenüber 'Cover Media', dass viele Menschen ihrer Nagelhaut nicht genug Beachtung schenken. Dabei ist sie nicht nur in ästhetischer Hinsicht wichtig, sondern auch um Ihre Nägel stark und gesund wachsen zu lassen.

Hören Sie hier, wie Sie gesund bleiben und sich wohlfühlen. Hören Sie heute, wie man sich vor Lärm schützen , Gehörschäden frühzeitig erkennen und im Alltag zu mehr Ruhe finden kann.

Sie werden weitergeleitet!

Um Ihrem Gehör was Gutes zu tun, sollten sie das richtige Maß zwischen laut und leise finden © Shutterstock.com Um Ihrem Gehör was Gutes zu tun, sollten sie das richtige Maß zwischen laut und leise finden

So können Sie Ihrem Ohr Gutes tun:

Wenn Sie in einem lauten Beruf arbeiten, sind Ohrenschützer oberste Pflicht. Hierzu ist auch Ihr Arbeitgeber verpflichtet Ihnen diese zur Verfügung zu stellen und Ihnen regelmäßig eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung "Lärm" zu ermöglichen

Setzen Sie Ihr Ohr nicht völliger Stille aus. Denn Ihr Gehör braucht die Übung.

Hören Sie 30 Minuten am Tag entspannt, aber aufmerksam Musik. Wichtig: Sie sollen die Musik mögen, dann spielt es auch keine Rolle, ob es sich um Mozart oder Linkin Park handelt.

Gekochter Reis kann krank machen

  Gekochter Reis kann krank machen Gekochter Reis kann krank machen, wenn Sie nicht auf Folgendes achten Bei Beilagen, wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis bleibt öfter ein Rest übrig. Gekochten Reis können Sie auch am Folgetag problemlos wieder aufwärmen – vorausgesetzt sie halten sich an diesen Ratschlag, denn sonst kann der Reis krank machen. Vorsicht vor Bakterien Ungekochter roher Reis enthält häufig „Bacillus cereus“-Sporen. Wenn gekochter Reis übrig bleibt, sollten Sie diesen sofort in den Kühlschrank stellen. Denn die Sporen können den Erhitzungsprozess beim Kochen überleben und sich während des Warmhaltens (unterhalb von 65 °C) weiter vermehren. Je länger der Reis nach dem Kochen bei Zimmertemperatur außerhalb eines Kühlschranks steht, desto wahrscheinlich ist es, dass sich das Bakterium vermehrt. Das Bakterium kann zu Erbrechen und Durchfall führen. Die Symptome treten in der Regel nach 6 bis 24 Stunden auf und halten etwa einen Tag an. Fühlen Sie sich danach immer noch schlecht, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Huch! Darf man diese Lebensmittel ein zweites Mal aufwärmen? Laut dem Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit können Sie sich vor einer Infektion schützen indem Sie Lebensmittel richtig kühlen oder über 65 °C warmhalten. Reis sollten Sie also sofort nach dem Kochen servieren und Reste schnellstmöglich in den Kühlschrank stellen, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Dort können Sie Reis einen Tag lang aufheben. Wenn Sie den Reis nochmal erhitzen wollen, sollten Sie ihn direkt aus dem Kühlschrank in die Mikrowelle stellen. Beim Wiedererwärmen sollte eine Temperatur von 65 °C erreicht werden. Psst: Mit diesem Mikrowellen-Trick wird Ihr Essen schneller warm.

Geräuschbelastung – indem Sie den bestmöglichen Kapselgehörschützer für Ihre Situation auswählen. Überprüfen Sie die Lärmpegel und in wie fern Sie mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren und Warnsignale während der Arbeit hören müssen. Pflege • Untersuchen Sie die Muscheln und

Bitte geben Sie hier den Text ein, den Sie im Bild über diesem Feld sehen: bitte haben Sie etwas Geduld Ihre Anfrage wird bearbeitet. Bitte warten Sie auf eine Antwort. Das Neuladen der Seite verzögert die Bearbeitung.

Setzen Sie sich am Wochenende einmal für zehn Minuten auf eine Parkbank oder irgendwo in die Natur. Schließen Sie die Augen und versuchen Sie, sich mit den Ohren zu orientieren: Welche Geräusche kommen von rechts, welche von links? Ordnen Sie die Geräusche einer Quelle zu. Diese Übung ist besonders zur Regeneration des Gehörs geeignet.

In einer Studie der Uni Göttingen fanden Forscher heraus, dass Piloten von Linienflugzeugen ein besonders gutes Hörvermögen haben. Professor Fleischer aus Göttingen begründet dies mit dem oft schwer verständlichen Sprechfunk, dem die Piloten folgen müssen. Er trainiert Wahrnehmung und Spracherkennung. Also, legen Sie sich ein neues Hobby zu: Amateurfunk.

Die Lautstärke eines normalen Gesprächs liegt etwa bei 80 Dezibel, die Schmerzgrenze bei 120 Dezibel. Nach Inkrafttreten der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung von 2007 liegt es in der Verantwortung des Arbeitgebers, dass Sie vor Lärm geschützt werden. Bei übermäßigem Lärm müssen Sie über die Gefahren informiert werden und angemessenen Gehörschutz tragen. Außerdem müssen regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt werden.



]]>

Anleitung zum Rote Bete schneiden und kochen .
Rote Beete zubereiten, ist eine kleine Kunst. Man will sich ja weder schneiden, noch die Finger verfärben. Doch wie schützt man sich vor dem austretenden Saft?Oliver Röder ist Koch in Euskirchen. Er ist Mitglied der Jeunes Restaurateurs, einer Vereinigung junger Spitzenköche. Wie man Rote Bete richtig schneidet, erklärt er Schritt für Schritt:1. Der Saft der Rote Bete färbt unerbittlich alles, mit dem er in Berührung kommt. Deshalb sollten Hobbyköche als Erstes Einmalhandschuhe anziehen. Wer Rote Bete roh anrichten möchte, legt die Knolle vor sich auf ein Schneidbrett.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!