Gesundheit Neue Studie überrascht: Salz soll die Fettverbrennung ankurbeln

11:20  17 mai  2017
11:20  17 mai  2017 Quelle:   msn.com

Wozu kann man Salz im Alltag noch benutzen?

  Wozu kann man Salz im Alltag noch benutzen? Salz ist ein wahrer Alleskönner. Auch außerhalb der Küche kann das Hausmittel richtig hilfreich sein. Wir zeigen Ihnen, wofür Sie das Gewürz noch nutzen können.Salz gehört zur Grundausstattung in jeder Küche. Es kann noch viel mehr, als Nudeln und anderen Speisen das gewisse Extra zu verleihen.

Eine neue Studie zum Thema Salz könnte das Blatt jetzt aber wenden, denn eine Prise des weißen Golds soll die Fettverbrennung in Schwung bringen. Zweite Studie bestätigt: Salz kurbelt die Fettverbrennung an.

Neue Studie überrascht : Salz soll die Fettverbrennung ankurbeln . Bislang galt Salz als eine Zutat, die man auf dem Teller eher vermeiden wollte und die man meistens sowieso mit fettigen Snacks wie Fritten, Chips und Fertigessen in Verbindung brachte.

Salz soll die Fettverbrennung ankurbeln © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH Salz soll die Fettverbrennung ankurbeln

Bislang galt Salz als eine Zutat, die man auf dem Teller eher vermeiden wollte und die man meistens sowieso mit fettigen Snacks wie Fritten, Chips und Fertigessen in Verbindung brachte. Eine neue Studie zum Thema Salz könnte das Blatt jetzt aber wenden, denn eine Prise des weißen Golds soll die Fettverbrennung in Schwung bringen.

Die Studie: Neue Erkenntnisse zum Thema Salz 

Die amerikanische Plattform „The Journal of Clinical Investigation“ veröffentlichte jetzt eine neue Studie zum Thema Salz, bei der eine überraschende Auswirkungen auf den menschlichen Stoffwechsel festgestellt wurde. Dass Natrium (Salzverbindung) dem Körper beim Abnehmen helfen könnte, hätte zuvor nämlich noch kaum jemand vermutet.

Mit diesen Lebensmitteln kriegen Sie Ihr Bauchfett weg

  Mit diesen Lebensmitteln kriegen Sie Ihr Bauchfett weg Diese Lebensmittel helfen laut Forschungsergebnissen bei der Fettverbrennung – und zwar gezielt am Bauch! © istockphoto Diese Lebensmittel lassen Ihr Bauchfett schmelzen Sie müssen nicht täglich Sit-ups machen, um Ihr Bauchfett loszuwerden. Wenn Sie einige gesunde Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen, schmilzt Ihr Bauchfett wie von allein. Denn alle von ihnen haben Nährstoffe, welche die Fettverbrennung anregen – und zwar speziell in der Bauchgegend! Essen Sie zum Beispiel reichlich Vollkornbrot, Eier und Blaubeeren...

Die neue Jolie ist da! In Kuhmilch steckt jede Menge Eisen, das den Stoffwechsel ankurbelt und Kalzium, das nicht nur wichtig für Knochen und Zähne ist, sondern, laut amerikanischen und israelischen Studien , die Fettverbrennung ankurbelt .

Liebe Schüler und Schülerinnen, Wir machen's kurz: Es ist vorbei. schülerVZ wurde am 30. April 2013 geschlossen. Für immer. Deine Mitgliedschaft endete dementsprechend zum 30. April 2013. Wichtig ist: Mit der Schließung wurden alle deine Inhalte und Daten vollständig und unwiederbringlich gelöscht.

Die ursprüngliche Studie wurde an 10 russischen Astronauten durchgeführt. Durch die salzige Kost, die sie während ihrer Weltraum-Mission vorgesetzt bekamen, beobachteten die Wissenschaftler, dass sich bei diesen Männern mehr Urin bildete. Wichtig dabei ist, dass die Astronauten aber nicht mehr Flüssigkeit zu sich genommen hatten. Eine Fakt, der auch die Wissenschaftler vor eine neue Frage stellte. Denn bisher dachte man, dass Salz auch gleichzeitig mehr Durst auslösen und so zu einem häufigeren Toilettengang führen würden.

Zweite Studie bestätigt: Salz kurbelt die Fettverbrennung an

Die Salz-Studie wurde später im Labor mit Mäusen weitergeführt und tatsächlich konnten die Wissenschaftler nun einen Zusammenhang zwischen Salz und der vermehrten Urin-Produktion feststellen. Der Grund: Salzige Nahrung steigert die Produktion des Hormons Glucocorticoide. Das regt den Körper wiederum dazu an, Fett zu verbrennen. Aus diesem abgebauten Gewebe leiten wir dann Wasser ab (später Urin), um überschüssiges Natrium aus dem Organismus zu spülen. Ein natürlicher Prozess also, der gleichzeitig beim Abnehmen hilft.

Perfekte Anmache: 5 tolle Dressings für jede Salatsorte

  Perfekte Anmache: 5 tolle Dressings für jede Salatsorte Von knack-frischen Salaten bekommen Sie nie genug, aber die Vinaigrette will Ihnen einfach nicht gelingen? Kein Problem: wir haben 5 tolle Rezepte für extra-leckere Salat-Saucen und Dressings © istock 5 Vinaigrettes für jeden Salat 1. Klassische Vinaigrette (perfekt zu gemischten Salaten)Zutaten (für vier Personen): 1 Schalotte, 3 EL Weißweinessig, 5 EL gutes Öl, 1 TL Dijon-Senf, Honig, Pfeffer, Salz (für vier Personen)So geht's:Schalotte schälen und fein würfeln.

Viele meinen, dass dieses Wärmegefühl die Fettverbrennung anregen soll und fügen ihren Speisen und Getränken Chilli hinzu. Durch die ungesättigte Fettsäure Linolsäure wird die Fettverbrennung in der Leber angekurbelt . NEU !

Ja, das geht, wenn wir das RICHTIGE essen! 5 überraschende Dinge, die deine Fettverbrennung ankurbeln . Taurin ist sowohl an unserem Stoffwechsel beteiligt, als auch bei der Herstellung von Gallensäure - und die kurbelt wiederrum die Fettverbrennung an.

Von zu viel Salz bleibt weiterhin abzuraten

Die wissenschaftliche Erkenntnis ist jedoch noch lange kein Grund, unsere Speisen mit einer extra Portion Salz zu würzen. Man fördert damit zwar die schlanke Linie, sollte pro Tag aber nicht mehr als einen Teelöffel (2,300 mg) davon verzerren. 

Eine Überdosis Natrium im Körper kann nämlich dazu führen, zu viel der Glucocorticoide-Hormone zu produzieren und das kann zu Problemen wie Osteoporose, Muskelschwund oder sogar zu Diabetes Typ 2 führen. Eine gesunde Prise Salz hingegen ist wichtig für den Geschmack und kurbelt laut Wissenschaft den Fett-Stoffwechsel optimal an. An neuen Studien wird bereits gearbeitet, denn noch sind einige Details rund um den neu entdeckten Prozess offen.

Jodmangel: Das kann passieren, wenn du zu wenig Salz zu dir nimmst .
Egal, ob Eisen, Magnesium oder Vitamin D – irgendein Ernährungsdefizit hat fast jeder. Weniger im Gespräch ist allerdings der Jodmangel, der aus einem über Jahre aufgebauten Salz-Mythos resultiert. In einem Punkt sind sich viele Diät- und Ernährungsratgeber einig: Zu viel Salz schadet dem Körper. Klar, alles sollte in Maßen genossen werden, doch ist der Verzicht die gesunde Lösung? Nicht ganz! Die Empfehlung zur salzarmen Ernährung führt dazu, dass vor allem Fitnessjunkies das Gewürz von ihrem Ernährungsplan streichen und ihr Essen lieber ungesalzen genießen. Dabei wird allerdings außer Acht gelassen, dass Salz ein wichtiges Spurenelement für den Körper enthält und der Verzicht auf lange Sicht zu Jodmangel führen kann. Die Folgen: Müdigkeit, Nervosität und Konzentrationsstörungen. Gerade für Sportler kann dieses Ernährungsdefizit gefährlich werden. Durch die Mangelerscheinung haben Frauen bei ihrem regelmäßigen Workout häufiger Probleme mit ihren Muskeln und neigen zu niedrigem Blutdruck. Immer mehr Menschen leiden an Jodmangel Die Forscher streiten sich immer wieder über das Risiko von Salz. Das Resultat liegt auf der Hand: Eine salzarme Ernährung etabliert sich in der Gesellschaft und immer mehr Menschen leiden an Jodmangel.

Source: http://de.pressfrom.com/lifestyle/gesundheit/-38561-neue-studie-uberrascht-salz-soll-die-fettverbrennung-ankurbeln/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!