Gesundheit Food-Trends 2018: Für DIESE neuen Drink-Trends brauchst du nur heißes Wasser und ...

15:06  21 november  2017
15:06  21 november  2017 Quelle:   bunte.de

Styling-Hacks: Alles andere als langweilig: Diese Muster dominieren den Herbst

  Styling-Hacks: Alles andere als langweilig: Diese Muster dominieren den Herbst Ein Trend-Update für den Herbst gefällig? Ob romantisch, verspielt oder mutig und kraftvoll – diesen Herbst wird bunt gemustert. Dabei darf das Outfit nur eines nicht sein: langweilig! Old but gold: KarosMit karierten Blusen und Midiröcken kannst du jetzt punkten! Und Karos tragen wir diesen Herbst allover: Dabei bleibt natürlich klassisches Schwarz-Weiß auf der Beliebtheitsskala ganz oben, allerdings sind Erdtöne jetzt besonders trendy, vor allem wenn sie auf Aubergine oder Bordeaux treffen.

Food Trends 2018 für diese neuen Getränke Trends brauchen Sie nur heißes Wasser und . Aufgepasst, Foodies: Die neuen Trends für 2018 stehen bereits in

Food - Trends 2018 Für DIESE neuen Drink - Trends brauchst du nur heißes Wasser und Aufgepasst, Foodies: Die neuen Trends für 2018 stehen bereits in den Startlöchern – und sie sind einfacher denn je.

Aufgepasst, Foodies: Die neuen Trends für 2018 stehen bereits in den Startlöchern – und sie sind einfacher denn je. Denn für „Neetox“, „Kicking“ & Co. braucht ihr eigentlich nur heißes Wasser, eine Tasse ... und ein paar Wunderzutaten!

Native Inline Teashot von 5 Cups © Bereitgestellt von BUNTE.de Native Inline Teashot von 5 Cups

1. Drink-Trend 2018: Kicking

Native 5 Cups © Bereitgestellt von BUNTE.de Native 5 Cups

Wer im Alltag für einen echten „Kick“ sorgen will, setzt dazu auf Tee. Bereits 2017 zeichnete sich der Hype ums Teetrinken ab. Ob nun aus gesundheitlichen, Superfood- oder Stoffwechselgründen: Immer mehr Menschen schwören ganz bewusst auf Tee, statt auf Kaffee. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht sprechen dafür übrigens einige Fakten. Erstens wirkt das in Tee enthaltene Koffein länger, wie online auf „welt.de“ zu lesen ist: So sorgen die Gerbstoffe in grünem Tee dafür, dass das Koffein in gebundener Form vom Körper aufgenommen wird und nicht über den Magen, sondern über den Darm ins Blut gelangt. Geschickt! Der gewünschte „Kick“ kommt somit weniger plötzlich, hält dafür aber mit bis zu zwei Stunden auch wesentlich länger an. Zweitens werden hochwertigen Tees durch einen hohen (aber nicht zu hohen!) Fluorid-Gehalt schützende Effekte für die Zähne nachgesagt. Und dann wäre da ja noch, drittens, die durch Studien bewiesene Stoffwechselankurbelung, die ganz nebenbei für einen erhöhten Energieumsatz sorgt.

3 Dirndl-Trends, die die Wiesn 2017 bestimmen werden

  3 Dirndl-Trends, die die Wiesn 2017 bestimmen werden Das Oktoberfest rückt immer näher – und somit damit auch die Dirndl-Zeit. Doch was 2016 noch traditionelle Baumwollstoffe, hochgeschlossene Dirndl und langärmelige Blusen waren, ist 2017 schlichte Romantik! 

Entdecken Sie mit uns die neusten Food - Trends von Streetfood über Kulinarisches aus der Sterneküche bis hin zu neuen spannenden Entwicklungen der

Drink - Trends Video. Neuer Webshop. Ob Energy-Drink, Wasser , Multivitaminsaft, Iced Coffee, Prosecco oder bei grösseren Mengen sogar Spezialmischungen: Wählen Sie Ihr bevorzugtes Getränk.

Den maximalen Tee-„Kicking"-Effekt beschert dir ein sogenannter Tea-Shot (Tee-Espresso) aus koffeinreichen Sorten, wie es grüner, schwarzer, weißer Tee, Mate oder Cascara ist. Für den Shot die hochkonzentrierten Tees nur fünf bis zehn Sekunden ziehen lassen, sofort trinken und den „Kick“ genießen!

2. Drink-Trend 2018: Gewürztees

Nichts geht über Gewürze – und das gilt nicht nur beim Kochen. Denn tatsächlich können wir uns die wärmenden Effekte von Gewürzen auch in Drink-Form zu nutze machen. Zum Beispiel mit Chai, der sich seit einigen Jahren an wachsender Beliebtheit unter Foodies, Bloggern und Lifestyle-Hackern erfreut. Und das ist auch kein Wunder, denn Chai mit Masala-Gewürzen sorgt für überraschende Effekte: Ingwer gilt in der chinesischen Medizin beispielsweise als „Element des Ausgleichs“, die Schärfe von Chilli wärmt von innen, Nelken unterstützen durch ihre antibakterielle Wirkung die Abwehrkräfte, wie unter anderem die Website „eatsmarter.de“ berichtet. Mit einer Chai-Mischung aus bedeutenden Heilpflanzen wie antioxidativem Kurkuma tut man somit also etwas für Körper, Kreislauf und Geist.

Das sind die Make-up-Trends für Herbst/Winter 2017/18

  Das sind die Make-up-Trends für Herbst/Winter 2017/18 Genau wie wir unseren Kleiderschrank Ende September neu bestücken (Sommersachen raus, Herbstklamotten rein!), verlangt auch unser Beautycase zur neuen Saison ein Update. Was muss rein? Orangefarbener Lidschatten, eine Foundation mit Glow-Effekt und tiefschwarzer Kajal. Hier sind die Make-up-Trends für Herbst/Winter 2017/18: 1. Lidschatten in Apricot Bei der Fashion Week für Herbst/Winter 2017/18 trafen wir bei diversen Shows auf Models, die ihre Augen mit apricotfarbenem Lidschatten zum Strahlen brachten. Das Tolle: Der dezente Orangeton sorgt sofort für einen wachen Blick. 2. Lippenstift wird nur noch aufgetupft Im Herbst/Winter 2017/18 müssen Lippen nicht mehr vollmundig ausgemalt werden. Es reicht, wenn die Lippenmitte betupft wird. Dabei kannst du deine Lippenstift-Farbe frei wählen – wie zum Beispiel einen Beerenton wie bei Packham, rosig wie bei Etro oder Kirschrot wie bei Andrew GN. 3. Schwarzer Kajal Indem du deine Augen schwarz umrandest, rücken sie total in den Fokus. Wir haben eine Variante bei der Fashion Show von Alexander Wang, Diesel und Chloé gesehen. Hier wurde mit einem Kajal die Wasserlinie nachgezeichnet und nur ganz leicht verwischt. Auch am oberen Wimpernkranz wurde ein Lidstich smudgy gezogen. Balmain und Elie Saab rückten die Augen noch stärker ins Zentrum, indem sie zusätzlich zum Kajal in der Wasserlinie das Auge mit anthrazitfarbenem Lidschatten und kupferfarbenen beziehungsweise glitzernden Highlights betonten. 4.

Nicht auf alles, was als Food - Trend deklariert und ebenso auf Instagram oder Snapchat verkauft wird , hat die Menschheit so richtig gewartet. Das britische Marktforschungsinstitut Mintel teilte kürzlich mit, die vier „Trendzutaten für 2018 “ in einer Studie ermittelt zu haben.

So spannend wird 2016: Diese 20 Food Trends solltest du kennen. Jedes Jahr aufs Neue kristallisieren sich hier und da ein paar große Trends heraus, von denen wahrscheinlich jeder etwas Übrigens der perfekte Drink für den Sommer, da er zusätzlich mit Eiswürfeln gekühlt wird .

Wie du Chai selbst zubereitest? Ganz einfach, mit diesem Rezept der Tee-Experten von 5 Cups and some sugar!

3. Drink-Trend 2018: Single Origins

Bewusst genießen – ein guter Vorsatz für 2018. Keine Ahnung, wie du ihn im Alltag umsetzen sollst? Dann lass dich doch von Teezeremonien inspirieren. Dabei steht nämlich stets der bewusste Genuss im Fokus. Vielmehr noch: Mit dem Trend um „Single Origins, also dem langsamen Genuss edler Premiumteesorten, wird er regelrecht zelebriert. Die Besonderheit besteht nämlich darin, dass nur kleine Mengen mit höchster Genauigkeit in puncto Wassertemperatur und Ziehzeit zubereitet werden. Verwendet werden dafür nur lose Plantagentees (grüner, schwarzer, weißer Tee etc.). Warum gerade lose Tees? Nun, für sie spricht einiges: Sie liegen im Trend, lassen sich zu individuellen Mischungen kombinieren und ganze Blätter können sogar mehrmals aufgegossen werden. 

Von Karo bis Teddy: Das sind die 3 wichtigsten Mäntel im Herbst

  Von Karo bis Teddy: Das sind die 3 wichtigsten Mäntel im Herbst Ein guter Mantel ist das Sahnehäubchen eines jeden Outfits. Manchmal macht auch der Mantel selbst den Look erst zum Hingucker. Höchste Zeit also, den Mantel-Trends 2017 auf die Spur zu kommen. 

Sie sind hier. Startseite Food Trends 2018 – der große Überblick. Diese Drinks bieten eine ungeahnte Geschmacksvielfalt. Mit einem Mixer kannst du dir auch zuhause leckere Nussmilch herstellen.

Wie verändern sich die Geschmäcker und Vorlieben der Konsumenten? Wir von OH MY DOUGH haben für dich recherchiert und eine Liste mit den 7+1 heißesten Food - Trends 2018 zusammengestellt.

Übrigens: Auch geschmacklich sind Single Origins mit Noten wie Marone, Malz oder Pflaume alles andere als gewöhnlich. Und serviert wird in detailverliebtem Geschirr wie kleinen Kannen und Mini-Teeschalen.

4. Drink-Trend 2018: Tee-Cocktails

Native inline Tee-Cocktails von 5 Cups © Bereitgestellt von BUNTE.de Native inline Tee-Cocktails von 5 Cups

Gin-Tonic, Hugo, Spritz – all diese Cocktails sind ja so 2017. Wer im Sommer 2018 up-to-date sein will, trinkt Earl Grey Martini oder Iced Moonshine Shanti. Der Clou bei angesagten Tee-Cocktails ist nämlich: Während klassische Longdrinks ewig gleich schmecken (laaangweilig!), werden die Tee-Geschmacksnoten durch Alkohol noch intensiviert. Und zwar nicht als Heiß-, sondern als erfrischendes Kaltgetränk! Wichtig dabei: auf die natürliche Geschmacks-Power von Tees in Bio-Qualität setzen, statt auf künstlich aromatisierte Tees. Cookies, Erdbeer-Sahne-Törtchen & Co. schmecken vielleicht zum Tee, aber nicht als Tee. Schon gar nicht als Tee-Cocktail! Bio-Qualitäts-Tees hingegen bieten nicht nur natürliches Aroma, sie sind zudem sicher, sauber und kontrolliert. Der einfachste Tee-Cocktail funktioniert übrigens über Mazeration: Dazu musst du einfach den Gewürz- oder Früchtetee deiner Wahl für zehn Minuten in Gin einlegen, dann den losen Tee absieben, Eiswürfel dazugeben und das Ganze mit Tonic auffüllen. Prost!

Fit durch den Herbst: Nach diesen Wellness-Trends sind die Promis ganz verrückt!

  Fit durch den Herbst: Nach diesen Wellness-Trends sind die Promis ganz verrückt! Gesund und entspannt durch die goldene Jahreszeit - die Promis machen es vor! Wir zeigen euch, an welchen 7 Wellness-Trends man momentan einfach nicht vorbeikommt. Laut den Reiseexperten von Travelcircus sind sich die prominenten Sportskanonen im diesjährigen Herbst einig: Diese 7 Trends haben es ihnen am meisten angetan!1. Yoga bleibt!Yoga gilt längst nicht mehr nur als Trendbewegung, sondern gehört sogar fest zum Fitness-Programm vieler Hollywood-Stars. Bereits eine einzige Yoga-Übungswoche soll die Knochenstruktur nachhaltig stärken und zudem Rückenschmerzen lindern.

Food - Trends 2018 Für DIESE neuen Drink - Trends brauchst du nur heißes Wasser und Aufgepasst, Foodies: Die neuen Trends für 2018 stehen bereits in den Startlöchern – und sie sind einfacher denn je.

Food - Trends 2018 : Für DIESE neuen Drink - Trends brauchst du nur heißes Wasser und Dienstag, 21 november 2017.

Übrigens: Ein tolles Rezept für Cubra Libre con Té gibt's hier!

5. Drink-Trend 2018: Neetox

Seit Jahren gehypet, mittlerweile auf dem Prüfstand von Verbraucherschützern, Wissenschaftlern & Co.: Detox ist umstritten, gerade deswegen, weil das Versprechen nicht unbedingt gehalten werden kann und somit häufig Frust während des „Detoxings“ aufkommt. Effektiver, nachhaltiger und erwiesener ist allerdings, dass ein grundsätzlich gesunder Lebensstil zu absolutem Lebensglück beitragen kann – und letzteres wiederum durch die Wechselbeziehung zwischen Emotionen und Abwehr für ein gestärktes Immunsystem sorgt, wie eine im Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Science“ veröffentlichte Studie der Universität Wisconsin beweisen konnte. Fazit: „Neetox“ ist angesagt – und dank 5 Cups and some sugar schmeckt uns dieser Trend besonders gut!

Die gesündesten Food-Trends fürs neue Jahr .
Bereit für einen gesunden Lifestyle? Für einen, der frei ist von Zusatz- und Konservierungsstoffen und voll mit Nährstoffen, die dafür sorgen, dass unser Körper richtig funktioniert, dass wir fit, schlank, gesund und glücklich sind? Die Besitzerin von LAURA‘S DELI in Düsseldorf verrät ihre besten Rezepte für echtes Feelgood-Food: Gesunde und bunte Trends, die Sie unbedingt nachmachen müssen.

Source: http://de.pressfrom.com/lifestyle/gesundheit/-54740-food-trends-2018-fur-diese-neuen-drink-trends-brauchst-du-nur-heisses-wasser-und/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!