Kochen & Genuss Weiße Smoothies: Das neue Trendgetränk

17:10  19 mai  2017
17:10  19 mai  2017 Quelle:   MSN

5 Fehler beim Mittagessen, die dick machen

  5 Fehler beim Mittagessen, die dick machen 5 Fehler beim Mittagessen, die dick machen 1. Salat zur Kalorienbombe machenSie stellen sich an der Salattheke in der Kantine einen leckeren, gesunden Salat zusammen – bis Sie ihn mit Toppings wie Croutons oder dem falschen Dressing zum Dickmacher werden lassen. Verzichten Sie auf Fertig-Dressings, denn in diesen steckt unheimlich viel Zucker und bevorzugen Sie stattdessen leichte Joghurt-Soßen oder Essig und Öl. Kleine Anmerkung: Der Körper kann Nährstoffe im kalten Zustand schwerer aufnehmen als wenn die Mahlzeit warm ist.

Bitte ändern Sie alle Verknüpfungen und nutzen Sie die neue Domain

Seite neu laden. Ihr Gerät wird für das mobile Angebot leider nicht unterstützt. Klassische Essen & Trinken-Website aufrufen. Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Fruchtsmoothies und grüne Smoothies kennen wir schon lange. Jetzt kommn die weißen Smoothies. Was daran so gut ist und was man dazu braucht, lesen Sie hier

Weißer Smoothie © iStockphoto Weißer Smoothie

Haben Sie schon mal den Begriff Lubrikator gehört? Das ist eine andere Bezeichnung für den weißen Smoothie. Übersetzt bedeutet der Begriff Lubrikator "Schmiermittel". Das hört sich seltsam an, bedenkt man, dass man dieses "Schmiermittel" trinken soll. Dabei sind weiße Smoothies sehr gesund.

Ein weißer Smoothie besteht nicht nur aus Obst und Gemüse. Die Basis des weißen Superdrinks sind rohe gesättigte Fette. Zum Beispiel aus Kokosnussmus oder -öl, Cashewmus, Rohmilchbutter, Hanfsamen, Avocado, roher Sahne oder rohen Eiern.

Diese Zutat in Smoothies lässt die Pfunde purzeln

  Diese Zutat in Smoothies lässt die Pfunde purzeln Frische Smoothies sind gesund und lecker. Insbesonders eine geheime Zutat trägt dazu bei, Gewicht zu verlieren Ob als Mahlzeitersatz oder in kleinen Mengen für zwischendurch: Für viele gehören die Obst- und/oder Gemüse-Drinks schon zum Alltag. Smoothies geben uns die Energie und Vitamine, die wir brauchen – und schmecken einfach lecker. Dass sich die Säfte auch bei Diäten gut eignen, ist klar. Ein Weg, die Pfunde noch schneller Purzeln zu lassen, ist eine ganz bestimmte Zutat: Gewürze. Pssst: Diesen Fatburner-Smoothie sollten Sie auch mal ausprobieren. Nicht erschrecken! Es handelt sich in erster Linie um Gewürze, die Ihrem Smoothie eine gesunde Süße (und zum Teil auch Schärfe) verleihen: Zimt, Muskatnuss und auch Ingwer. Diese Zutaten imitieren nicht nur den Zucker im Smoothie, wodurch die Lust auf Süßes gestillt wird, sondern fördern auch den Gewichtsverlust, regeln den Blutzuckerspiegel, lassen die Hirnfunktion steigern und fördern die Herzgesundheit. Für uns genug Gründe, diese Zutaten das nächste Mal in unseren Smoothie zu mixen. Ein Smoothie-Rezept mit Zimt finden Sie hier.

das neue schwarz.

Google Glass – Der Blick in eine neue Welt (THM-Datenschutztag 2015),

Pssst! Kokosöl ist eine wahre Wunderwaffe! Was es alles kann? Hier entlang!

Ein weißer Smoothie ist, im Gegensatz zu einem Fruchtsmoothie, sämiger. Bei der Zusammensetzung gibt es mehrerer Möglichkeiten. Basis ist aber immer mindestens eine (eher mehr) von den oben genannten rohen gesättigten Fetten.

Auch Nüsse und Mandeln passen mit ihren zahlreichen gesunden Fettquellen in den weißen Smoothie. Sie sollten aber vor der Verarbeitung entweder frisch vom Strauch/Baum geerntet oder für mindestens 12 Stunden in Wasser eingeweicht werden. Dadurch reduzieren sich Enzymblocker und die Nüsse können leichter verdaut werden.

Zusätzlich kommen Früchte wie Beeren, Banane, Mango, Birnen oder Ananas und nach Wunsch auch Superfoods wie Gojibeeren oder Chia-Samen in den Smoothie. Grünes Blattgemüse ist aber kein Bestandteil des Drinks.

Warum nehme ich nicht ab?

  Warum nehme ich nicht ab? Warum nehme ich nicht ab?

- SECURITY ALERT -. Das Security System hat entdeckt, das sie versucht haben mit einer geblockten IP oder Host Adresse oder über einen Proxy Server dieses Portal zu besuchen oder sie verwenden Harvester bzw. Spider Tools oder der Admin hat ihre User Agent geblockt. Ihr Zugang wurde auf

Das Video wird geladen Altach startet in neue Saison.

Vorteile von weißen Smoothies

  • Rohe gesättigte Fette haben viel Ähnlichkeiten mit der Struktur menschlicher Fette.
  • Der Körper soll laut Ernährungsexperten bei Konsum von rohen Fetten Wasser besser in die Zellen transportieren können. Ergebnis: Wir fühlen uns frischer, sind gesünder und leistungsfähiger und unsere Haut ist weniger trocken.
  • Rohe Fette entgiften den Körper auf eine sanfte Art. Sie binden Giftstoffe effektiver als ungesättigte Fette und der Körper scheidet diese über den Darm aus.

Rohe gesättigte Fette tragen laut Forschung dazu bei, dass der Heißhunger auf ungesunde Fette (wie zum Beispiel in Fast Food) verringert wird.

Achtung! Genau wie der grüne Smoothie ist auch der weiße Smoothie eine eigenständige Mahlzeit, die entweder morgens auf nüchternen Magen oder frühestens zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit getrunken werden sollte.

Worauf Sie beim Frühstück lieber verzichten sollten, lesen Sie hier.

Rezept: Weißer Smoothie

Die weißen Smoothies können Sie natürlich selbst machen. Zum Beispiel mit diesem Rezept:

  • 3 EL Kokosmus
  • 2 EL rohe geschälte Hanfsamen
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • Saft einer halben Zitrone
  • ½ TL Chiasamen
  • Mit Wasser auffüllen

Alles in einen Mixer geben und rühren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat.

Wenn Sie Ihre Küche lieber sauber lassen wollen: Weiße Smoothies gibt es zum Beispiel von "True Fruits". Sie finden sie in den Sorten Erdbeere und Matcha auf Juni 2017 im Kühlregal Ihres Supermarkts.

Smoothie-Rezepte .
Zwei Tage mit den gesunden Smoothies aus pürierten Früchten genügen, um sich leichter zu fühlen und neue Kraft zu tanken. Was Sie dafür brauchen? Unsere unkomplizierten Rezepte für jeden Geschmack. Die schnell gemixten Drinks sind die neuen Lieblinge der Fitness-Szene. Und das zu Recht, denn sie stecken voller Vitamine, Mineralien und sekundärer Pflanzeninhaltsstoffe – Essentials –, die unser Körper dringend benötigt. Auch Ernährungs- und Fitnessexperte Achim Sam (Autor von „Clean your Life“, Zabert Sandmann Verlag) schwört auf die reinigende und schlank machende Wirkung der Vitaldrinks.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!