Kochen & Genuss Bohnenbrot: Brot und Brötchen aus Bohnen backen

14:35  23 november  2017
14:35  23 november  2017 Quelle:   fitforfun.de

No-Knead-Bread: So funktioniert der neue Backtrend

  No-Knead-Bread: So funktioniert der neue Backtrend Keine Lust auf stundenlanges Teigmachen mit Ansätzen, Brühstücken & Co.? Gar kein Problem: Mit dem Backtrend aus den USA, dem „Brot ohne Kneten“, geht Brotbacken einmal ganz anders – nach dem Motto „less is more“! Grundrezept für helles Weizenbrot © Gräfe und Unzer Verlag No-Knead-Bread: So funktioniert der neue Backtrend Hier finden Sie das Grundrezept für ein No-Knead-Bread. Noch mehr kreative Brotrezepte, die Ihnen mühelos gelingen, gibt’s im passenden GU-Küchenratgeber „Brot ohne Kneten“ auf gu.de.

Dafür werden Bohnen (zum Beispiel Kidneybohnen oder weiße Bohnen aus der Dose), Eier und ein Backtriebmittel zu einem Teig verarbeitet und dann zu Brot oder Brötchen gebacken . Mit Gewürzen kannst du deinem Bohnenbrot eine individuelle Note geben.

Der Duft von selbst gebackenem Brot und Brötchen ist einfach herrlich. Wir erklären anhand von anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und praktischen Handgriffen, Tipps und Tricks aus der Backstube, wie du zuhause ganz einfach Brot und Brötchen backen kannst.

Bohnenbrot, gesundes Brot, eiweißhaltiges Brot © Cover Media Bohnenbrot, gesundes Brot, eiweißhaltiges Brot

Das Hülsenfrüchte-Schlank-Brot: wenig Kalorien, kein Gluten, reichlich Ballaststoffe und Proteine. So backst du das Bohnenbrot.

Bohnenbrot macht sich die Vorzüge der gesunden Hülsenfrüchte zunutze – es liefert reichlich Ballaststoffe und Proteine. Aber das ist noch nicht alles, denn außerdem bietet es allen, die kein Gluten vertragen oder verzehren möchten, die Möglichkeit, ein leckeres Brot oder Brötchen zu essen, das glutenfrei ist. Dafür werden Bohnen (zum Beispiel Kidneybohnen oder weiße Bohnen aus der Dose), Eier und ein Backtriebmittel zu einem Teig verarbeitet und dann zu Brot oder Brötchen gebacken. Mit Gewürzen kannst du deinem Bohnenbrot eine individuelle Note geben. Bohnenbrot zu backen ist nicht schwer – so geht's!

Brioche Brötchen: das Sonntags-Frühstück für Genießer

  Brioche Brötchen: das Sonntags-Frühstück für Genießer Ein Leben wie Gott in Frankreich, davon können wir nur träumen, oder? Nicht, wenn es ums Frühstück geht! 

Garantiert brandtneue Witze, Scherze. Bohnenbrot (Bunbrot). Das vom Mittag übriggebliebene kalte Bohnengemüse auf das Brot streichen. Statt Bohnen , aus Linsen bereiten.

Bohnenbrot : Brot und Brötchen aus Bohnen backen . Donnerstag, 23 november 2017. Das Hülsenfrüchte-Schlank- Brot : wenig Kalorien, kein Gluten, reichlich Ballaststoffe und Proteine. So backst du das Bohnenbrot .

Italienisch angehaucht: Rezept für das Bohnenbrot

Zutaten:

500 Gramm weiße Bohnen aus der Dose, abgespült und abgetropft

8 Eier

4 TL Backpulver

4 EL Flohsamenschalen

1 EL gehackter Knoblauch

1 EL getrocknete italienische Kräutermischung

etwas Pfeffer, Salz und Muskatnuss

4 EL Mandelmehl zum Bestäuben der Backform

So geht's:

Leg ein passendes Stück Backpapier auf den Boden deiner Backform und stäube die vier Seiten mit dem Mandelmehl ein.

Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verarbeite sie mit dem Handrührgerät, dem Pürierstab oder in einem Standmixer zu einem glatten Teig. Lass ihn eine halbe Stunde stehen und heize den Backofen auf 180 Grad vor.

Backe dein Bohnenbrot 25 Minuten bei 180 Grad mit Umluftfunktion und probiere mit einem Holzstäbchen, ob es schon fertig ist. Bleibt noch Teig daran kleben, backe das Bohnenbrot weitere fünf bis zehn Minuten.

Ab wann sollten Sie Plätzchen zu Weihnachten backen?

  Ab wann sollten Sie Plätzchen zu Weihnachten backen? Manches Gebäck sollten Sie 6 Wochen im Voraus vorbereiten! Unser Back-Fahrplan hilft Ihnen dabei den richtigen Zeitpunkt zum Backen zu finden In vielen Haushalten beginnen die Weihnachtsvorbereitungen mit dem Plätzchen backen. Manches Gebäck sollten Sie 6 Wochen im Voraus vorbereiten! Unser Back-Fahrplan hilft Ihnen dabei den richtigen Zeitpunkt zum Backen zu finden

Bohnenbrot : Brot und Brötchen aus Bohnen backen . Vier tolle Fitness-Youtuberinnen und ihre besten Workouts. Warm, aber schick: die besten Winterjacken für richtig kalte Tage.

Brot und Brötchen backen - so gelingt es. Je nach Geschmack werden die Brote mit natürlichem Sauerteig oder auch Hefe gebacken , wobei Sauerteig meist für kräftigeres Gebäck verwendet wird.

Um das Brot aus der Form zu holen, löse den Teig mit einem Messer von den Seitenrändern und stürze es auf einen passenden Teller. Lass es dann abkühlen.

Du kannst es in Scheiben schneiden und auch scheibenweise einfrieren. So hast du immer einen praktischen Vorrat zur Hand. Das Bohnenbrot ist nicht so trocken wie normales Brot, sondern feuchter, darum schmeckt es am besten getoastet.

Die Vorzüge vom Bohnenbrot: Jede Menge Proteine und Ballaststoffe!

Die Bohnen in diesem Rezept liefern dir bereits reichlich pflanzliche Proteine und Ballaststoffe - Bohnen enthalten wenig Fett, aber reichlich langkettige Kohlenhydrate, die dem Körper die Energie nur nach und nach zur Verfügung stellen, sodass der Blutzuckerspiegel beim Verzehr nicht in die Höhe schnellt.

Die Flohsamenschalen geben dir eine Extraladung Ballaststoffe und bringen deine Verdauung auf Trab. Du könntest das Brot auch mit Leinsamen oder Quinoa backen. Wenn du das Grundrezept für das Bohnenbrot gemeistert hast, kannst du also gut ein wenig herumexperimentieren.

(Quelle: Cover Media)

Saftiges Bananenbrot mit Himbeeren .
Saftiges Bananenbrot mit Himbeeren Zubereitung: Bananenbrot mit Himbeeren★ Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.★ Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Den Zucker, die Vanille und die Butter hellcremig schlagen. Unter städigem Weiterrühren die Eier nach und nach unterrühren. Dann Mehl, Backpulver und Natron mischen und mit den zerdrückten Bananen untermischen.★ Zuletzt die Mandeln, Schokotropfen und tiefgekühlten Früchte unterheben. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen 1 Stunde und 15 Minuten backen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!