Kochen & Genuss Bohnenbrot: Brot und Brötchen aus Bohnen backen

14:35  23 november  2017
14:35  23 november  2017 Quelle:   FIT FOR FUN

No-Knead-Bread: So funktioniert der neue Backtrend

  No-Knead-Bread: So funktioniert der neue Backtrend Keine Lust auf stundenlanges Teigmachen mit Ansätzen, Brühstücken & Co.? Gar kein Problem: Mit dem Backtrend aus den USA, dem „Brot ohne Kneten“, geht Brotbacken einmal ganz anders – nach dem Motto „less is more“! Grundrezept für helles Weizenbrot © Gräfe und Unzer Verlag No-Knead-Bread: So funktioniert der neue Backtrend Hier finden Sie das Grundrezept für ein No-Knead-Bread. Noch mehr kreative Brotrezepte, die Ihnen mühelos gelingen, gibt’s im passenden GU-Küchenratgeber „Brot ohne Kneten“ auf gu.de.

Dafür werden Bohnen (zum Beispiel Kidneybohnen oder weiße Bohnen aus der Dose), Eier und ein Backtriebmittel zu einem Teig verarbeitet und dann zu Brot oder Brötchen gebacken . Mit Gewürzen kannst du deinem Bohnenbrot eine individuelle Note geben.

Bohnenbrot : Brot und Brötchen aus Bohnen backen - FIT FOR FUN.

Bohnenbrot, gesundes Brot, eiweißhaltiges Brot © Cover Media Bohnenbrot, gesundes Brot, eiweißhaltiges Brot

Das Hülsenfrüchte-Schlank-Brot: wenig Kalorien, kein Gluten, reichlich Ballaststoffe und Proteine. So backst du das Bohnenbrot.

Bohnenbrot macht sich die Vorzüge der gesunden Hülsenfrüchte zunutze – es liefert reichlich Ballaststoffe und Proteine. Aber das ist noch nicht alles, denn außerdem bietet es allen, die kein Gluten vertragen oder verzehren möchten, die Möglichkeit, ein leckeres Brot oder Brötchen zu essen, das glutenfrei ist. Dafür werden Bohnen (zum Beispiel Kidneybohnen oder weiße Bohnen aus der Dose), Eier und ein Backtriebmittel zu einem Teig verarbeitet und dann zu Brot oder Brötchen gebacken. Mit Gewürzen kannst du deinem Bohnenbrot eine individuelle Note geben. Bohnenbrot zu backen ist nicht schwer – so geht's!

Burger, Schnitzel, Lasagne: 3 Food-Klassiker als vegetarische Variante

  Burger, Schnitzel, Lasagne: 3 Food-Klassiker als vegetarische Variante Zugegeben: Manchmal gibt es einfach nichts besseres als ein Wiener Schnitzel, eine Lasagne oder einen Burger. Doch auch die veganen Varianten davon schmecken mindestens genau so lecker, wetten? Zugegeben: Manchmal gibt es einfach nichts besseres als ein Wiener Schnitzel, eine Lasagne oder einen Burger.

Ulf,Teege,Ana, Macario,gut essen,gut kochen,cocinar bien, comer bien,recetas, Rezepte

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Leichte Sommersnacks: Pommes Frites und belegtes Brötchen – oder?

Italienisch angehaucht: Rezept für das Bohnenbrot

Zutaten:

500 Gramm weiße Bohnen aus der Dose, abgespült und abgetropft

8 Eier

4 TL Backpulver

4 EL Flohsamenschalen

1 EL gehackter Knoblauch

1 EL getrocknete italienische Kräutermischung

etwas Pfeffer, Salz und Muskatnuss

4 EL Mandelmehl zum Bestäuben der Backform

So geht's:

Leg ein passendes Stück Backpapier auf den Boden deiner Backform und stäube die vier Seiten mit dem Mandelmehl ein.

Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verarbeite sie mit dem Handrührgerät, dem Pürierstab oder in einem Standmixer zu einem glatten Teig. Lass ihn eine halbe Stunde stehen und heize den Backofen auf 180 Grad vor.

Backe dein Bohnenbrot 25 Minuten bei 180 Grad mit Umluftfunktion und probiere mit einem Holzstäbchen, ob es schon fertig ist. Bleibt noch Teig daran kleben, backe das Bohnenbrot weitere fünf bis zehn Minuten.

Brioche Brötchen: das Sonntags-Frühstück für Genießer

  Brioche Brötchen: das Sonntags-Frühstück für Genießer Ein Leben wie Gott in Frankreich, davon können wir nur träumen, oder? Nicht, wenn es ums Frühstück geht! 

Der Inhalt der Domain wurde verschoben und ist jetzt unter der URL Marco Teubner. erreichbar.

Beim Aufruf der Seite ist leider ein Fehler aufgetreten. (Fernseh-Lotterie 1968) / Warte auf mich in Old Virginia (Carry Me Back To

Um das Brot aus der Form zu holen, löse den Teig mit einem Messer von den Seitenrändern und stürze es auf einen passenden Teller. Lass es dann abkühlen.

Du kannst es in Scheiben schneiden und auch scheibenweise einfrieren. So hast du immer einen praktischen Vorrat zur Hand. Das Bohnenbrot ist nicht so trocken wie normales Brot, sondern feuchter, darum schmeckt es am besten getoastet.

Die Vorzüge vom Bohnenbrot: Jede Menge Proteine und Ballaststoffe!

Die Bohnen in diesem Rezept liefern dir bereits reichlich pflanzliche Proteine und Ballaststoffe - Bohnen enthalten wenig Fett, aber reichlich langkettige Kohlenhydrate, die dem Körper die Energie nur nach und nach zur Verfügung stellen, sodass der Blutzuckerspiegel beim Verzehr nicht in die Höhe schnellt.

Die Flohsamenschalen geben dir eine Extraladung Ballaststoffe und bringen deine Verdauung auf Trab. Du könntest das Brot auch mit Leinsamen oder Quinoa backen. Wenn du das Grundrezept für das Bohnenbrot gemeistert hast, kannst du also gut ein wenig herumexperimentieren.

(Quelle: Cover Media)

Vegane Blackbean-Burger – saftig & frisch .
Fast Food besser gemacht! Diese gesunden, veganen Burger aus Bohnen und Champignons gehen super schnell und schmecken himmlisch gut. 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!