Reisen Überbuchte Flugzeuge: Kanada will Rausschmiss von Passagieren verbieten

13:35  17 mai  2017
13:35  17 mai  2017 Quelle:   Kölner Stadt-Anzeiger

So wird St. Patrick's Day weltweit gefeiert

  So wird St. Patrick's Day weltweit gefeiert Jedes Jahr am 17. März feiern die Iren ihren Nationalfeiertag zu Ehren des heiligen St. Patrick. Dieser soll ihnen im 5. Jahrhundert das Christentum gebracht haben. Heute bringt das Gedenken an ihn vor allem grüne Kleidung, viele Kleeblätter und ausgelassene Partystimmung. Und zwar nicht nur in Irland Inzwischen gibt es die Feierlichkeiten, die mit ihren fröhlichen Umzügen an Karneval erinnern, überall dort, wo sich genug irische Einwanderer zusammengefunden haben: in den USA, Australien, Neuseeland, Kanada, Südafrika und sogar Deutschland und Argentinien. Legendär sind inzwischen die Feierlichkeiten in New York, Boston und New Orleans, die den Tag mit grünem Bier begießen.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. G8: Kanada distanziert sich von Merkels Klimazielen.

Wenn du nicht innerhalb weniger Sekunden weitergeleitet wirst, dann klicke bitte auf: weiter.

American Airlines 170517: Überbuchte Flugzeuge: Kanada will Rausschmiss von Passagieren verbieten © ap Überbuchte Flugzeuge: Kanada will Rausschmiss von Passagieren verbieten

Kanada will den Rausschmiss von Passagieren aus überbuchten Maschinen kommerzieller Fluggesellschaften gesetzlich verbieten. Der kanadische Verkehrsminister Marc Garneau brachte jetzt einen entsprechenden Gesetzentwurf ein. Bei einer Pressekonferenz bezog sich Garneau am Dienstag auf Fälle, die in jüngster Zeit Schlagzeilen gemacht hatten.

In den USA hatte sich im April ein Passagier geweigert, seinen ihm zuvor angewiesenen Sitzplatz in einer überbuchten Maschine von United Airlines freizugeben. Daraufhin schleiften Polizisten den 69-Jährigen vor den Augen seiner entsetzten Mitpassagieren in Chicago gewaltsam aus dem Flugzeug. 

Singapur – Stadt der Superlative

  Singapur – Stadt der Superlative Der Insel- und Stadtstaat Singapur hat nicht nur den besten Flughafen der Welt zu bieten. Er beeindruckt mit architektonischen Highlights, dem Titel „grünste Großstadt Asiens“, blitzsauberen Straßen und einem friedlichen Miteinander der unterschiedlichen Religionen.Vertikale Landwirtschaft - ein Modell für die Zukunft?

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Paris Air Show: Für Flugzeug - Passagiere wird es in Zukunft enger.

Das neue MSN, Ihre anpassbare Sammlung des Besten aus Nachrichten, Sport, Unterhaltung, Finanzen, Wetter, Reise, Gesundheit und Lifestyle, kombiniert mit Outlook, Facebook, Twitter, Skype und mehr.

Nach Angaben seiner Anwälte wurde dem Arzt das Nasenbein gebrochen, zudem verlor er zwei Vorderzähne und erlitt eine Gehirnerschütterung.

Finanzielle Entschädigung bei freiwilligem Verzicht

Garneau sagte, solche Vorfälle würden „in Kanada nicht toleriert“. Kanadier mit einem Flugticket könnten erwarten, dass die Fluggesellschaft „ihren Teil des Deals erfüllt“. Dem Gesetzentwurf zufolge müssen Passagiere, die bei Überbuchung freiwillig auf ihren Sitz verzichten, finanziell entschädigt werden. Falls das Parlament den Entwurf verabschiedet, tritt das Gesetz 2018 in Kraft. (afp)

Happy Birthday! So feiert Kanada seinen 150. Geburtstag .
Eine Torte mit Kerzen, ein Geschenk und eine Party. Das ist das übliche Programm, wenn Geburtstag gefeiert wird. Aber wie begeht ein Land seinen Ehrentag? Wir nehmen Sie mit zu den Geburtstagsfeierlichkeiten zum 150. Jubiläum von Kanada. Ahornsirup, Eishockey, kalte Winter - Kanada kann viel mehr als das. Am 1. Juli feiert die Nation ihren 150. Geburtstag und lässt dabei ordentlich die Korken knallen.Es werde LichtDie Hauptstadt Ottawa hat sich ordentlich in Schale geworfen und möchte sich unter einem neuen Image als aufregende Kulturstadt präsentieren - und das nicht nur am 1. Juli, sondern über das ganze Jahr hinweg.

Source: http://de.pressfrom.com/lifestyle/reisen/-38609-uberbuchte-flugzeuge-kanada-will-rausschmiss-von-passagieren-verbieten/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!