Reisen Pailon del Diablo: Auge in Auge mit der "Schlucht des Teufels"

11:31  04 juni  2018
11:31  04 juni  2018 Quelle:   spot-on-news.de

Lidschatten in Gelb ist der strahlendste Make-up-Trend für den Sommer

  Lidschatten in Gelb ist der strahlendste Make-up-Trend für den Sommer Lidschatten in Gelb ist der strahlendste Make-up-Trend für den SommerJede Augenfarbe passt zu Gelb, entscheidend für die richtige Nuance ist der Hautton. Blasse Typen setzen auf dunkle Gelbtöne wie Senf und Curry und mittlere Hauttöne vertragen auch mal eine Knallfarbe. Dunkle Hauttypen können alles tragen, Neon und Pastellgelb inklusive.

Der Pailon del Diablo , auch bekannt als die Schlucht des Teufels , gehört zu einem der bekanntesten Wasserfälle der Welt. Was dahinter steckt und wieso der Wasserfall nichts für schwache Nerven ist, erfahrt ihr hier.

Pailon del Diablo ( Schlucht des Teufels ). Und tatsächlich, der Wasserfall kann einem einen Schauer über den Rücken jagen, wenn man sich durch die niedrige und enge Höhle gezwängt hat und unmittelbar darunter steht. Die Kraft, mit der das Wasser sich aus 80 Metern Höhe in die Schlucht

Dieser Wasserfall ist kein Riese - aber riesig beeindruckend © Eva Kali / Shutterstock.com Dieser Wasserfall ist kein Riese - aber riesig beeindruckend

Mit 80 Metern zählt der Pailón del Diablo wahrlich nicht zu den Riesen. Dennoch lockt der kleine Wasserfall im Herzen Ecuadors zahlreiche Touristen an. Sein Geheimnis liegt im Felsgestein, das ihn umgibt: Kaum ein Wasserfall unseres Planeten dürfte von so vielen Mythen umrankt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wandern + Feinkost in der Lombardei

Nicht weniger als ein Blick in Luzifers Gesicht wird Touristen beim Besuch der Pailon del Diablo (zu Deutsch: "Schlucht des Teufels") versprochen. Wenn sich das Wasser inmitten der Felsen einen Weg gen Tal sucht, passiert es einen großen Gesteinsbrocken, der an einen Totenkopf erinnern soll. Zugegebenermaßen braucht es dafür schon jede Menge Fantasie. Dennoch zählt der Wasserfall zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes - und zu den eindrucksvollsten Vertretern Südamerikas. Denn hier, nahe dem Wallfahrtsörtchen Baños, sind Adrenalin-Schübe garantiert.

Gefährlich?: Darum zuckt das Auge manchmal plötzlich

  Gefährlich?: Darum zuckt das Auge manchmal plötzlich Gefährlich?: Darum zuckt das Auge manchmal plötzlichDas Zucken von Muskeln ist ein eindeutiges Zeichen vom Körper, was nicht einfach ignoriert werden sollte

In Südamerika gibt es unzählige spektakuläre Wasserfälle. Der Pailón del Diablo in dem tief eingeschnittenen Tal des Río Pastaza bei Baños ist sogar einer

Pailon del Diablo : Auge in Auge mit der " Schlucht des Teufels ". Mutterboden: Lebensgrundlage im Garten. Januar). Pessimissmus bringt niemanden vorwärts. Stattdessen öfter mal kurz inne halten und sich die guten Dinge vor Augen halten.

Denn der gut einen Kilometer lange Abstieg, mit immerhin rund 100 Höhenmetern Differenz, hat es an manchen Stellen durchaus in sich. Auf schmalen Treppen windet sich der Weg entlang der Felswand, vielerorts mit bester Sicht auf das tosende Wasser. Vorteil: Kaum einen Wasserfall können Touristen aus so vielen Blickwinkeln bestaunen und durch die Gischt auch spüren. Nachteil: Bequem ist etwas anderes! Der Weg muss teilweise auf allen Vieren bestritten werden - und das zwei Mal, denn eine Alternativroute für den Aufstieg gibt es nicht. Der Ausblick ist die Mühen allerdings wert. Wo sonst kann man dem Teufel ins Gesicht blicken?

Augenkrebs: Symptome, Behandlung und Heilungschancen .
Augenkrebs: Symptome, Behandlung und HeilungschancenDie häufigste Art des Augenkrebses ist das Aderhautmelanom. Bei einer Früherkennung bestehen gute Heilungschancen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!