Style Kreuz und quer: Wir tragen Streifen jetzt im Mix

13:29  08 februar  2018
13:29  08 februar  2018 Quelle:   elle.de

Festtags-Shopping: 21 Samtkleider für Weihnachten und Silvester

  Festtags-Shopping: 21 Samtkleider für Weihnachten und Silvester Sie schimmern in satten Farben und schmiegen sich weich an unsere Haut: Der royale Charme von Samtkleidern passt hervorragend in die Festtagssaison. Wer jetzt schon shoppt, hat die beste Auswahl. Und wer Styling-Inspiration sucht, wird hier fündig. Die schönsten Samtkleider für Weihnachten und Silvester: 1. Wickel-Samtkleider Egal ob mit Punkten, Streifen oder Blumenprint – im Sommer haben wir von Wickelkleidern nicht genug bekommen. Im Winter tragen wir die Samt-Variante in Midi-Länge. Besonders lässig sind Wickel-Samtkleider mit überlangen Ärmeln. Tipp: Wir kombinieren sie mit bunten Sockboots, einem Lammfellmantel und einer Fanny Pack. 2. Samtkleider mit Statement-Ärmeln Ärmel setzen Fashion-Statements – auch an Samtkleidern. Am besten haben sie Volants, Spitze und sind überlang geschnitten. Auch beliebt: Schulterpolster, die die Ärmel noch mehr in Szene setzen. Wir kombinieren dazu Ankle Boots, High Heels mit Federn und einen schwarzen Blazer. 3. Verzierte Samtkleider Knöpfe, Perlen, Pailletten, Metallic-Streifen – Verzierungen setzen Samtkleider noch mehr in Szene. Ein Glanzbeispiel? Das Samtkleid von Dodo Bar Or! Wir tragen es am liebsten mit Overknees, einer Bikerjacke und einem Baker-Boy-Hat.

Ob vertikal, horizontal oder diagonal: Streifen gehören zu den beliebtesten Mustern aller Zeiten. In dieser Saison kombinieren wir sie am liebsten miteinander. 2. Versuche, die Farben umzudrehen: Wer schwarze Streifen auf weißem Untergrund mit weißen Streifen auf schwarzem Untergrund mixt

Umso wichtiger ist es, dass unser Bad nicht nur funktionell eingerichtet ist, sondern uns ebenso mit einem Wohlfühlambiente verwöhnt. Kreuz und quer : Wir tragen Streifen jetzt im Mix . ELLE.

Streifenmix © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH Streifenmix

Ob vertikal, horizontal oder diagonal: Streifen gehören zu den beliebtesten Mustern aller Zeiten. In dieser Saison kombinieren wir sie am liebsten miteinander. Gerade die Illusion eines koordinierten Zweiteilers macht den All-Over-Streifenlook so interessant.

Auf dem Laufsteg zeigt zum Beispiel Zero + Maria Cornejo den bunten Mix, aber auch die High-Street-Modeketten wie Zara und Mango haben den Styling-Trend im Angebot.

Mit 7 leichten Tricks zum Streifenmix

1. Diese Farben passen zusammen: Schwarz-Weiß kann besonders cool sein, aber auch ähnliche Farbfamilien oder Komplementärfarben lassen sich gut miteinander kombinieren.

Schwarz-Weiß-Streifen – ein Trend auf ganzer Linie

  Schwarz-Weiß-Streifen – ein Trend auf ganzer Linie Ab auf Streife! Die ELLE-Fashion-Polizei hat ermittelt, dass man sich in diesem Frühjahr nicht mehr ohne Schwarz-Weiße-Streifen zeigen sollte.  

Kreuz und quer : Wir tragen Streifen jetzt im Mix . Studie: Darum sollten Sie ab sofort weniger Fotos machen. Das verrät Ihre Lippenstiftform.

Anstatt nur ein Stück der gesunden Wurzel in Tee, Wasser und Smoothie zu mixen , nimmt man mit Ingwer-Shots in nur wenigen Schlucken eine regelrechte Vitamin- und Mineralstoff-Bombe zu sich. Kreuz und quer : Wir tragen Streifen jetzt im Mix .

2. Versuche, die Farben umzudrehen: Wer schwarze Streifen auf weißem Untergrund mit weißen Streifen auf schwarzem Untergrund mixt, macht den Look insgesamt stimmiger.

3. Je einfacher der Print, desto einfacher ist er auch zu mixen: In einem Print-on-Print-Outfit ist ohnehin schon viel los. Deshalb lieber zu einfachen Streifen greifen.

4. Mische unterschiedliche Print-Größen: Schmalere Streifen gemischt mit ähnlichen aber deutlich breiteren machen den Look interessant.

5. Deiner breitesten Stelle solltest du mit Längsstreifen schmeicheln: Hast du breite Hüften, sollte die Hose längs gestreift sein, hast du ein eher breiter Rücken, lieber die Bluse.

6. Pyjama-Style: Vor allem Seidenhosen machen sich gut im Streifenlook. Edle, fließende Materialien wie Seide werten den lauten Mustermix optisch auf.

Neu auf dem Trendfarben-Radar: Modeprofis tragen jetzt Terracotta

  Neu auf dem Trendfarben-Radar: Modeprofis tragen jetzt Terracotta Zugegeben: Hört man den Begriff Terracotta, denkt man zunächst an Muttis große Blumentöpfe aus dem Garten. 

Wir spielen gut und schlecht Wir sind falsch und echt Wie Holz und Blech Wir rennen hin und her Wir streunen kreuz und quer Wir könnten jetzt passen Lieben oder Lassen. Was sagst du dazu jetzt einfach aufzulegen?

5. Vielleicht werden wir uns in Gstaad beim Skifahren begegnen?. .

7. Sei mutig: Auch ein in sich unterschiedlich gestreiftes Shirt darf gern zu einer Streifenhose getragen werden. Frei nach dem Motto „mehr ist mehr“.

Jetzt shoppen

Trendprognose: Gestreifte Röcke begleiten uns durch den Sommer .
Trendprognose: Gestreifte Röcke begleiten uns durch den SommerDas erprobte Lieblingsmuster und die Trendlänge ergeben zusammen eine gleichzeitig hochmodische und lässige Kombination, die Lust auf Sommer macht. Unterstrichen wird der entspannte Vibe dabei durch die luftige Silhouette und die natürlichen Materialen: Oft bestehen die Röcke aus strukturierten Naturstoffen, wie Leinen. Der Clou liegt jedoch im Detail: Verziert werden sie nämlich meist von Taschen, Schleifen zum Knoten oder großen Statement-Knöpfen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!