Auto Van wird familienfreundlicher - Honda Odyssey 2017

09:55  11 januar  2017
09:55  11 januar  2017 Quelle:   auto motor und sport

„Inspiration Talks“ live aus Las Vegas - Mercedes auf der CES 2017

  „Inspiration Talks“ live aus Las Vegas - Mercedes auf der CES 2017 Mercedes sendet am 5. und am 6.1.2017 insgesamt acht „Inspiration Talks“ live von der CES in Las Vegas. Neben namhaften Mercedes-Experten moderiert Tech-Guru Guy Kawasaki die Talkrunden, die ausschließlich in Englisch übertragen werden. Wir zeigen alle „Inspiration Talks“ hier live. Die Inspiration Talks im Überblick: 5. Januar 2017 20:00 Uhr: Thema: Connected – The Car as the Ultimate Health Device Experten: Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung; David Agus, Professor of Medicine and Engineering at University of Southern California 21:00 Uhr: Thema: Electric Intelligence – Opportunities and Limitations Experten: Axel Harries, Leiter CASE/EVA, Daimler AG; Roger Atkins, Managing Director Electric Vehicles Outlook Ltd. 22:00 Uhr: Thema: Autonomous Driving – It’s all about the Maps Experten: Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung; Edzard Overbeek, CEO HERE 23:00 Uhr: Thema: Shared Mobility meets Mobility Services Experten: Volker Mornhinweg, Executive Vice President des Geschäftsbereiches Mercedes-Benz Vans, Daimler AG; Andreas Raptopoulos, Co-founder, CEO Matternet 6. Januar 2017 20:00 Uhr MEZ: Thema: Join the Electric Revolution Experten: Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung; Roger Atkins, Managing Director Electric Vehicles Outlook Ltd.

Fehler. Das aufgerufene Stellenangebot existiert leider nicht mehr. Stellenangebot Praktikum ab März 2017 im Bereich Qualitätsmanagement

Der japanische Autobauer Honda hat auf der Detroit Motor Show den neuen Odyssey enthüllt. Der siebenitzige Van hat vor allem bei den inneren Werten zugelegt.

Motorrad hält selbständig Gleichgewicht - Honda Moto Riding Assist

  Motorrad hält selbständig Gleichgewicht - Honda Moto Riding Assist Honda hat auf der CES den „Moto Riding Assist“ vorgestellt, der in der Lage ist, ein Motorrad im Stand wie in Fahrt im Gleichgewicht zu halten und so vor Umkippen zu bewahren. Ein Motorrad, das nicht mehr umfallen kann, könnte einen großen Beitrag zur Verkehrssicherheit darstellen. Honda hat jetzt auf der CES in Las Vegas eine Technologie vorgestellt, die genau das können soll. Fährt auch selbstgesteuert ohne Fahrer Die Steuerungstechnik des Honda Moto Riding Assist bedient sich dabei keiner herkömmlichen Gyro-Sensortechnik, wie sie zum Beispiel in Segways zum Einsatz kommt, da diese das Fahrgefühl auf dem Motorrad beeinträchtigen kann. Die Japaner setzen auf eine Gleichgewichts-Steuerungstechnik, wie sie eigens von Honda für den humanoiden Roboter Asimo sowie für den rollenden Hocker UNI-CUB entwickelt wurde. Der auf der CES gezeigte Prototyp mit Honda Moto Riding Assist-Technologie beherrscht umkippfreies Fahren, auch wenn von einem Fahrer eine instabile Lage provoziert wird. Zusätzlich ist der Prototyp in der Lage, selbstgesteuert einer vorausgehenden Person im Schritttempo zu folgen. Darüber hinaus ist die Motorrad-Studie mit einem Mechanismus ausgestattet, der es erlaubt, den Lenkkopfwinkel zu variieren, um den Radstand zu verlängern, zugunsten höherer Fahr- und Standstabilität bei langsamer Fortbewegung. Über einen möglichen Serieneinsatz der neuen Technik machte Honda keine Angaben.

Margareta van den Bosch.

Der Honda Odyssey ist bei den Vans auf dem US-Markt eine echte Hausnummer, und das schon seit Jahren. Entsprechend haben die Japaner am Konzept des Vans auch in der neuen Generation nicht viel geändert. Ein paar ausgefeilte neue Details sollen den Odyssey aber dennoch attraktiver machen.

Sitzsystem wird variabler

Neu sind die „Magic-Slide“-Sitze in der zweiten Reihe. Wenn der Mittelsitz ausgebaut ist, können die Außensitze in 5 Stufen nach innen verschoben, die Rückenlehnen natürlich flach umgelegt werden. Um die Passagiere auf den hinteren Sitzen – vornehmlich Kinder – zu überwachen, beobachtet eine Kamera am Dachhimmel den Passagierraum. Die interne Kommunikation wird künftig vom Bord-Audiosystem unterstützt. Verschiedene Bordfunktionen können von allen Plätzen per spezieller App gesteuert werden. Und für die Passagiere in zweiten und dritten Reihe steht ein neues Entertainmentsystem zur Verfügung.

4,5 % über Vorjahr - VW verliert - Neuzulassungen Gesamtjahr 2016

  4,5 % über Vorjahr - VW verliert - Neuzulassungen Gesamtjahr 2016 Das Neuzulassungsjahr 2016 schließt mit einem positiven Vorzeichen. Insgesamt wurden 3,35 Millionen Neuwagen in Deutschland zugelassen, das sind 4,5 Prozent mehr als 2015. Das Neuzulassungsjahr 2016 schließt mit einem positiven Vorzeichen. Insgesamt wurden 3,35 Millionen Neuwagen in Deutschland zugelassen, das sind 4,5 Prozent mehr als 2015.

Aktualisiert wurde auch das Angebot an Sicherheitssystemen. Neu auf der Optionsliste stehen LED-Scheinwerfer und ein beheizbares Lenkrad.

Design bleibt sich treu

Angetrieben wird der neue Honda Odyssey von einem 3,5-Liter-V6-Benziner mit 280 PS. Der kann wahlweise mit einer 9- oder einer 10-Gang-Automatik kombiniert werden.

Trotz der Neuauflage bleibt das Design des Odyssey sich weitestgehend treu. Die Front wurde an das neue Familiengesicht angepasst. Der Kühlergrill arbeitet jetzt mit aktiven Gittern. Das Heck bekam LED-Leuchten spendiert, die Heckklappe öffnet nun sensorgesteuert. Neue Materialien sollen den Innenraum wertiger machen, das Kombiinstrument vor dem Fahrer setzt auf einen TFT-Bildschirm. Zentrales Bedienelement ist ein 8-Zoll-Touchscreen auf der Armaturentafel. Dennoch soll der neue Van windschlüpfiger und rund 45 kg leichter geworden sein. Neu sind auch die Radaufhängungen sowie die elektrische Servolenkung

Der neue Honda Odyssey rollt ab Frühjahr 2017 zu den US-Händlern. Preise wurden noch nicht genannt. Gebaut wird auch der neue Odyssey wieder in den USA.

Ein Jahr bis zur Auslieferung - Lieferzeiten bei Neuwagen .
Ein ganzes Jahr bis zur Auslieferung des neuen Autos? Leider keine Seltenheit. Wie lange Sie auf welches Modell warten müssen zeigen wir in der Bildergalerie. Ein ganzes Jahr bis zur Auslieferung des neuen Autos? Leider keine Seltenheit. Wie lange Sie auf welches Modell warten müssen zeigen wir in der Bildergalerie.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!