Auto Premiere: Das ist der neue Renault Mégane R.S.

16:21  13 september  2017
16:21  13 september  2017 Quelle:   AutoNEWS

Sorgerechtsstreit: Will Oli Pocher die Kinder zu sich holen?

  Sorgerechtsstreit: Will Oli Pocher die Kinder zu sich holen? Sorgerechtsstreit: Will Oli Pocher die Kinder zu sich holen?Gemeinsam mit der siebenjährigen Tochter Nayla und den fünfjährigen Zwillingsbrüdern Elian und Emmanuel lebt Alessandra mit ihren gut fünf Monate alten Twins und ihrem neuen Ehemann in Miami. Regelmäßige Treffen zwischen Oli und seinen Kindern sind da selten möglich. Wie nun die Bunte berichtete, habe der TV-Star beim Amtsgericht Köln einen Antrag für das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder eingereicht.

Der neue Renault Mégane R . S . unterscheidet sich daher durch neue spezifische Maße. Er besitzt speziell entwickelte Karosserieseiten mit größerer Spurbreite und breiteren Kotflügeln vorne: + 60 mm, wie hinten: + 45 mm im Vergleich zum Mégane GT.

Renault bringt eine neue Generation der Familienkutsche Grand Scénic auf

Frankfurt/Main, 12. September 2017 - Nach unzähligen Erlkönig-Fotos und dem einen oder anderen Leak ist es nun endlich soweit und Renault zieht ganz offiziell auf dem Messeparkett der Frankfurter IAA die Tücher vom neuen Mégane R.S.. Und der neue Kompaktsportler kann mit vielen neuen Technologien, einem neuen Motor und zwei Getrieben aufwarten.

Sayonara, Honda: McLaren wechselt 2018 zu Renault!

  Sayonara, Honda: McLaren wechselt 2018 zu Renault! Die Tinte unter den Vertrag ist gesetzt: Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' trennt sich McLaren von Honda und wechselt 2018 zu Renault Die Ära von McLaren-Honda wird mit Ablauf der Formel-1-Saison 2017 zu Ende gehen. Wie 'Motorsport-Total.com' aus nahen Quellen weiß, hat sich der Rennstall heute mit dem japanischen Motorenhersteller darauf verständigt, 2018 getrennte Wege zu gehen. McLaren wird stattdessen zu Motorenpartner Renault wechseln und hat einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. Bekanntgegeben werden soll das am Freitag in Singapur.

An error occurred in the Oracle OLAP Web Agent. Sitzung ist nicht mehr verfügbar. Sie wurde möglicherweise aufgrund zu langer Leerlaufzeit beendet.

Sie werden automatisch weitergeleitet. Sollte Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützen, kicken Sie bitte hier.

Hubraum runter, Leistung rauf
Beginnen wir gleich mit dem Herstück, dem Motor. Der alte 2,0-Liter-Vierzylinder-Tubobenziner fliegt raus. Er wird durch ein Derivat mit 1,8 Liter Hubraum ersetzt. Das neue Aggregat ist identisch mit dem der neuen Alpine A110. Auch im Mégane R.S. leistet es 280 PS und entwickelt 390 Newtonmeter Drehmoment. Zum ersten Mal in der Geschichte des kompakten Sportmodells haben Sie nun die Wahl zwischen einer manuellen Sechsgang-Schaltung oder einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. 280 PS sind Ihnen zu wenig? Dann müssen Sie auf die R.S.-Trophy-Version warten, die Ende 2018 mit 300 PS auf den Markt kommen soll. Der normale Mégane R.S. kommt hingegen bereits Anfang 2018. Übrigens: Zahlen zur Beschleunigung oder zur Höchstgeschwindigkeit liefert Renault noch nicht. Dafür aber einen Verbrauchswert: Er soll bei 6,9 Liter je 100 Kilometer liegen.

Sayonara, Honda: McLaren wechselt 2018 zu Renault!

  Sayonara, Honda: McLaren wechselt 2018 zu Renault! Die Tinte unter den Vertrag ist gesetzt: Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' trennt sich McLaren von Honda und wechselt 2018 zu Renault Die Ära von McLaren-Honda wird mit Ablauf der Formel-1-Saison 2017 zu Ende gehen. Wie 'Motorsport-Total.com' aus nahen Quellen weiß, hat sich der Rennstall heute mit dem japanischen Motorenhersteller darauf verständigt, 2018 getrennte Wege zu gehen. McLaren wird stattdessen zu Motorenpartner Renault wechseln und hat einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. Bekanntgegeben werden soll das am Freitag in Singapur.

Kein Event vorhanden. Freilichtspiele 2017 - Premiere .

Das WeltAuto ist die sichere Autobörse im Internet! Gebrauchtwagen & Nutzfahrzeuge im Top-Zustand von zertifizierten Händlern aus Österreich!

Die neuen Technik-Lösungen im Detail
Um all die Power nur mit einem Frontantrieb zu kontrollieren, haben sich die Renault-Ingenieure neue Features ausgedacht. Es wird ein Vierrad-Lenksystem verbaut, es stehen zwei verschiedenen Fahrwerks-Setups zur Wahl ("Cup" und "Sport"), es gibt neue Stoßdämpfer mit hydraulischem Endanschlag (eine Innovation aus dem Rallyesport) und verzögert wird mit einer Brembo-Bremsanlage mit 355-Millimeter-Scheiben vorne. Erhältlich ist der Wagen nur als Fünftürer und serienmäßig mit dem "Multi Sense"-System ausgestattet, das dem Fahrer eine Auswahl von fünf Fahrmodi bietet - Komfort, Normal, Sport, Race und Pro. Einen Preis hat Renault noch nicht kommuniziert.

Force India: McLaren wird 2018 schwierig zu schlagen .
Bei Force India stellt man sich in der Formel-1-Saison 2018 auf einen neuen Kontrahenten ein, der seine Möglichkeiten aktuell nicht nutzen kann Force India liegt in der Formel-1-Saison 2017 komfortabel auf dem angepeilten WM-Rang vier und scheint keine große Konkurrenz zu haben, doch das könnte sich 2018 ändern, fürchtet man im Rennstall. Denn man geht davon aus, dass McLaren nach der Trennung von Honda wieder zu alter Form finden wird und mit dem neuen Motorenpartner Renault deutlich zulegen kann."Renault ist ein konkurrenzfähiges Paket, und es sieht so aus, als hätte McLaren ein ordentliches Chassis.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/auto/-49241-premiere-das-ist-der-neue-renault-megane-r-s/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!