Auto Mini Clubman Facelift als Erlkönig

22:00  09 juni  2018
22:00  09 juni  2018 Quelle:   auto-news.de

Jeep Renegade: Facelift

  Jeep Renegade: Facelift Jeep Renegade: Facelift

5er- Facelift und Mini als Fünftürer. Die Mini -Familie wächst weiter: Nach dem Countryman bringt die BMW-Tochter nun ein weiteres Modell mit fünf Türen auf den Markt, wie die jüngsten Erlkönig -Fotos beweisen. Mini Clubman Erlkönig . Mini Cooper S Erster Test.

MINI Clubman . Zur XXL-Fotoshow. Mercedes X-Klasse als Yachting Edition by Carlex Design. Hyundai i40 Erlkönig . Oldtimer als Geldanlage? Ja, aber Audi RS Q8 Erlkönig auf dem Nürburgring.

Haar, 8. Juni 2018 - Es gibt Neues vom Mini Clubman, dem kleinen Kombi aus München. Auf der IAA 2015 vorgestellt, ist die aktuelle, zweite Generation nun reif für ein Facelift, wie unsere Erlkönigfotos beweisen.

Alle Infos zum limitierten Cabrio - Neuer Porsche 911 Speedster Concept (2019)

  Alle Infos zum limitierten Cabrio - Neuer Porsche 911 Speedster Concept (2019) Alle Infos zum limitierten Cabrio - Neuer Porsche 911 Speedster Concept (2019)Unserem Erlkönig-Jäger ist es bereits vor einiger Zeit gelungen den 911 Speedster abzuschießen, der als letztes 991-Modell an den Start gehen wird, so wie schon der Elfer der 997-Baureihe. Trotz der Tarnung ist gut zu erkennen, dass das Cabrio den markanten Verdeckkasten mit der Doppelhutze trägt. Über den Köpfen der beiden Passagiere spannt sich ein manuelles Stoffdach und die Windschutzscheibe neigt sich stärker.

Mini erprobt derzeit den 2. Generation des Mini Clubman unter anderem auf dem Nürburgring. Den Bericht und mehr Infos finden Sie auf

Mini Clubman Facelift als Erlkönig .   Suzuki Jimny Erlkönig . Die jetzt erwischten erlkönige zeigen deutlich, dass der neue Jimny kantiger wird als der alte. Er sieht beinahe aus wie ein geschrumpftes Mercedes G-Modell.

Hauptsächlich Rückleuchten modifiziert
Schon die Tatsache, dass nur Front und Heck mit Tarnfolie bedeckt sind, zeigt, dass sich an der Optik nicht viel ändert. Nur die Scheinwerfer und die Rückleuchten werden überarbeitet. An der Frontschürze scheint es zwei neue senkrechte Luftschlitze zu geben. Deutlicher ist die Änderung am Heck. Wenn die Bilder nicht täuschen, bekommen die Rückleuchten nicht die Union-Jack-Optik wie bei Drei- und Fünftürer, sondern eine schlichte Schlitzform - so passen sie auch gut zu den waagerechten Türöffnern auf der gleichen Höhe.

Angepasst an Euro 6d-Temp
Der 4,25 Meter lange Sechstürer hat zwei Flügeltüren am Heck, keine Hecklappe. Er basiert auf der UKL2-Plattform. Neben Frontantrieblern werden auch zwei Allradversionen angeboten. Was die Motoren angeht, so dürften auf der Benzinerseite der 1,5-Liter-Dreizylinder (One und Cooper), der 2,0-Liter-Vierzylinder (Cooper S) sowie die drei Diesel (One D, Cooper D und Cooper SD) an die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp angepasst werden. Das Facelift soll dann 2019 auf den Markt kommen.

Gelifteter Renegade im Test .
Gelifteter Renegade im Test

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!