Digital So spart man mit IT vier Arbeitstage ein

13:35  19 dezember  2017
13:35  19 dezember  2017 Quelle:   MSN

"The Voice of Germany" : Das sind die vier Finalisten

  Samu Haber kann immer noch vom Sieg träumen, denn in diesem Jahr ziehen alle vier Teams mit je einem Kandidaten ins Finale ein. Natia Todua war die erste Finalistin. Die gebürtige Georgierin überzeugte die Zuschauer vor den Fernsehern mit dem "Queen"-Song "Somebody to love". Begleitet wurde die sie bei ihrem Auftritt von einem Gospelchor. Coach Samu Haber war stolz auf das 21-jährige Au-pair-Mädchen. Die gebürtige Georgierin überzeugte die Zuschauer vor den Fernsehern mit dem "Queen"-Song "Somebody to love". Begleitet wurde die sie bei ihrem Auftritt von einem Gospelchor. Coach Samu Haber war stolz auf das 21-jährige Au-pair-Mädchen.

Beim Aufruf der Seite ist leider ein Fehler aufgetreten.

Jetzt ist Schluss Diese Internetseite war immer ein privates Angebot, das sich eigentlich genau an eine (mir persoenlich bekannte) Zielgruppe richtete. Der Rest des Internets war herzlich eingeladen, ebenfalls von diesem Angebot zu profitieren. Zu finden waren verschiedenste Hilfestellungen, die sich

“Kostenreduktion sollte nicht an erster Stelle stehen.” Dirk Pfefferle, Area Vice President, Central and Eastern Europe und Geschäftsführer Citrix Deutschland, ist davon überzeugt, dass durch die Digitalisierung des Arbeitsplatzes für Anwenderunternehmen erhebliche Wettbewerbsvorteile entstehen. © Martin Schindler “Kostenreduktion sollte nicht an erster Stelle stehen.” Dirk Pfefferle, Area Vice President, Central and Eastern Europe und Geschäftsführer Citrix Deutschland, ist davon überzeugt, dass durch die Digitalisierung des Arbeitsplatzes für Anwenderunternehmen erhebliche Wettbewerbsvorteile entstehen.

Administrative Aufgaben, die manuell gelöst werden müssen, sind Zeitfresser für Mitarbeiter. Regelmäßige kleinere Störungen summieren sich schnell auf.

IT-Probleme und manuelle Administration von Hard- und Software kosten Arbeitnehmer durchschnittlich 38 Minuten pro Woche. Immer wieder kommt es dazu, dass Mitarbeiter Aufgaben in der IT übernehmen müssen, die sich ohne Produktivitätsverlust auch automatisieren lassen. Im Schnitt, so eine Studie von OnePoll im Auftrag von Citrix, werden mit solchen Aufgaben 38 Minuten pro Woche vertan. Auf das Jahr gerechnet sind das, ein 8-Stunden-Arbeitstag vorausgesetzt, rund vier Arbeitstage.

Niki - So profitiert die Lufthansa vom geplatzten Deal

  Niki - So profitiert die Lufthansa vom geplatzten Deal Die Lufthansa speckt ihre geplante Übernahme von Air-Berlin-Teilen kräftig ab. Doch der Verlust des Ferienfliegers Niki kann Deutschlands größter Airline aus mindestens drei Gründen auch ganz recht sein. Eigentlich hätte Lufthansa-Chef Carsten Spohr allen Grund, auf EU-Wettbewerbskommissarin Margarethe Vestager sauer zu sein. Mit einem Team von bis zu 80 Leuten und Kosten von gut 100 Millionen Euro hatte der Manager ein Jahr lang die Übernahme weiter Teile der insolventen Air Berlin vorbereitet. Doch die EU-Kommissarin signalisierte deutlich, dass sie Spohrs Wunsch-Deal so nicht genehmigen wird.

SCHUBERT-Verlag: Online-Aufgaben und Übungen Deutsch als Fremdsprache

Error 200 Hello. Hello. Guru Meditation: XID: 368134783. Varnish cache server. The Most Important Trading Skill and Why You Need to Learn It .

Diese 38 Minuten opfern deutsche Arbeitnehmer jede Woche ineffizienten oder fehleranfälligen Geräten oder einer ungenügenden Software. 50 Prozent dieses Aufwands gehen auf das Konto von administrativer IT-Arbeit, zum Beispiel durch Authentifizierungsprozessen, dem Herunterladen von Updates oder dem Installieren von Software. Der Rest geht auf Verzögerungen im Arbeitsablauf zurück, wenn der Zugriff auf Daten oder Services nicht funktioniert.

Zwar hilft die IT-Abteilung ihren Kollegen mit Rat und Tat, aber viele administrative Aufgaben müssen die Arbeitnehmer dennoch selbst erledigen. Hinzu kommen Wartezeiten bei Störungen und Ausfällen. Laut Studie kontaktieren etwa zwei Drittel der Befragten die IT-Abteilung mindestens einmal pro Monat und fragen Hilfe ab. Tatsächlich sind in den meisten Unternehmen die Kollegen in der IT “nützliche Problemlöser” (48 Prozent) oder “hilfreiche Ratgeber” (29 Prozent). Sätze wie “Bei mir funktioniert alles” scheint es eher selten zu geben. Die Autoren der Citrix-Studie glauben aus diesen Zahlen lesen zu können, dass nicht das IT-Bodenpersonal, sondern tatsächlich eine ungenügende Ausstattung für diese Verzögerungen verantwortlich ist.

Verwirrung um Kohfeldts Vertragsverlängerung

  Verwirrung um Kohfeldts Vertragsverlängerung Bundesligist Werder Bremen hat bei der Frage nach einer weiteren Zusammenarbeit mit Trainer Florian Kohfeldt für Verwirrung gesorgt. Die Hansestädter hatten am Montag die Vertragsverlängerung des Fußballlehrers auf der eigenen Internetseite bekannt gegeben, später wurde die Nachricht aber wieder von der Homepage genommen. Der Klub war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.Zuletzt hatten Bremer Medien bereits übereinstimmend berichtet, dass die Verlängerung des Vertrags unmittelbar bevorstünde.

Jetzt anmelden und sparen !

Wir bedauern, diese Vakanz wurde bereits wieder geschlossen. Nous sommes désolés, cette annonce est périmée. Ci dispiace. Questa posto vacante è stato chiuso. We sincerely regret, this job vacancy has been closed.

Rund die Hälfte der Mitarbeiter profitiert laut eigener Ansicht von einem flexiblen, ortsunabhängigen Arbeitsplatz. © Citrix Rund die Hälfte der Mitarbeiter profitiert laut eigener Ansicht von einem flexiblen, ortsunabhängigen Arbeitsplatz.

Das zeigt sich auch, beim Vergleich von lokalen Services und von Cloud-basierten Clients. 72 Prozent der Befragten haben wöchentlich Probleme mit Desktop-Lösungen. Bei Cloud-Services klagen nur etwa 35 Prozent über häufiger auftretende Schwierigkeiten.

Nur knapp ein Fünftel der Anwender gibt an, dass es keinen Vorteil bringt, wenn der Arbeitsplatz ortsunabhängig zur Verfügung steht. 47 Prozent geben laut der Citrix-Studie an, dass es wichtig oder sehr wichtig ist, ortsunabhängig auf die eigenen Software-Tools zugreifen zu können.

“Jedes Mal, wenn Arbeitnehmer administrative IT-Arbeit erledigen müssen oder der Zugriff auf Ressourcen nicht auf Anhieb funktioniert, verlieren sie wertvolle Zeit und auch die Frustration steigt. Auf die gesamte Belegschaft gerechnet, entstehen schnell Kosten in Millionenhöhe”, kommentiert Dirk Pfefferle, Area Vice President und Geschäftsführer, Citrix Systems.

An der Befragung haben 1.000 Büromitarbeiter aus Unternehmen aller Größen in Deutschland teilgenommen. Die Befragung lief vom 8. bis zum 16. November 2017. Eine Zusammenfassung der Studie in einer Info-Grafik finden Sie hier

 

Transfergerücht: VfB Stuttgart beschäftigt sich mit Andre Schürrle vom BVB .
Verstärkt Bundesligist VfB Stuttgart seine Offensive im Wintertransferfenster mit einem Weltmeister? Offenbar haben die Schwaben ein Auge auf Andre Schürrle von Borussia Dortmund geworfen. Wie Ruhrnachrichten.de schreibt soll der VfB aber nur eine Leihe anstreben, da eine feste Verpflichtung für die Cannstatter nach dem Transfer von Mario Gomez nicht durchführbar wäre.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/digital/-56507-so-spart-man-mit-it-vier-arbeitstage-ein/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!