Digital Apple macht dein iPhone absichtlich langsamer – das steckt dahinter

22:35  21 dezember  2017
22:35  21 dezember  2017 Quelle:   watson.ch

Google-Forscher findet möglichen iOS 11-Jailbreak

  Google-Forscher findet möglichen iOS 11-Jailbreak Ein Mitarbeiter bei Googles Project Zero hat mehrere Sicherheitslücken bei iOS 11 gefunden. Alles deutet darauf hin, dass damit ein Jailbreak möglich sein könnte. Ian Beer von Project Zero hat schon in den vergangenen Tagen einen möglichen Jailbreak von iOS 11 in seinen Tweets vorangekündigt. Er hat mehrere Zero-Day-Lücken bei iOS 11 gefunden, mit der man möglicherweise die werksseitigen Beschränkungen von Apple-Geräten aufheben kann, wie "The Register" berichtet.

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Apple Watch zerstört: Wie sich 11.000 Euro in Sekunden in Luft auflösen.

Internetzeitung von Kindern für Kinder

  Apple macht dein iPhone absichtlich langsamer – das steckt dahinter © Bild: ifixit / Grosse Zerlegung des iPhone SE. Eine neue Batterie könnte sich lohnen.

Apple hat in der Nacht auf Mittwoch eine Vorgehensweise bestätigt, die Hunderte Millionen iPhone-User betrifft. Demnach hat das Unternehmen letztes Jahr ein Software-Update veröffentlicht, das iPhones langsamer laufen lässt. Das Ziel: Probleme mit alternden Lithium-Ionen-Akkus auszugleichen.

Seit iOS 10.2.1 verwendet Apple Software, um iPhones mit älteren Akkus davon abzuhalten, unerwartet herunterzufahren.

Und das war nicht das letzte Mal, wie wir gleich sehen.

Die Begründung: Wenn Batterien älter werden, können sie ihre Ladungen nicht mehr so gut wie neuere Batterien halten. Dies wiederum kann zu relativ gravierenden Problemen führen, wenn der Akku fast leer oder die Aussentemperatur tief ist. Konkret schalten sich betroffene Geräte dann von allein aus.

Apple übernimmt Anbieter von Musikerkennungs-Software Shazam

  Apple übernimmt Anbieter von Musikerkennungs-Software Shazam Der US-Technologieriese Apple übernimmt den Anbieter der auf Millionen Smartphones weltweit installierten Musikerkennungs-Software Shazam. Der iPhone-Hersteller bestätigte am Montag einen Bericht der Website TechCrunch vom Wochenende. Die Shazam-App hilft Benutzern, Musikstücke zu identifizieren. Dazu wird das Smartphone in Richtung der Musikquelle gehalten. Einen Kaufpreis nannte Apple nicht. Laut TechCrunch will Apple 400 Millionen Dollar für Shazam auf dem Tisch legen. Diese Summe würde deutlich unter den jüngsten Bewertung von Shazam von rund einer Milliarde Dollar liegen.

Immer mit den aktuellsten Trends und Themen rund um Sport, Gesundheit und Lifestyle. Jetzt bei uns kostenlos abholen oder direkt online durchblättern!

Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung. Seite neu laden.

Was für viele iPhone-User interessant sein dürfte: Statt ein teures neues Modell zu kaufen, können sie ihr Gerät beschleunigen, indem sie den Akku austauschen lassen!

Apple verlangt 79 Franken, um die Batterie eines iPhones zu ersetzen, das nicht mehr durch eine Garantie abgedeckt ist.

iPhone-Nutzer beschweren sich seit Jahren, dass ihre Geräte langsamer werden, wenn neue Modelle auf den Markt kommen. Manche vermuteten, Apple (und andere Smartphone-Hersteller) würden die Leistung absichtlich verringern, um Kunden dazu zu bringen, neue Modelle zu kaufen. Ein solches Vorgehen hat Apple aber während langer Zeit immer bestritten.

Die künstliche Verlangsamung durch ein 2016 veröffentlichtes Software-Update betrifft folgende Modelle:

Das sind die zehn besten Apps des Jahres

  Das sind die zehn besten Apps des Jahres Das "Time"-Magazin hat seine Apps des Jahres gewählt, doch Facebook, Instagram, Snapchat, WhatsApp und Co. sucht man hier vergebens. Was bringt einem ein teures Smartphone, wenn man nicht die richtigen Apps installiert hat? Vielleicht kann der ein oder andere Nutzer ja mit den folgenden Programmen etwas anfangen - zumindest sind diese Apps für das US-Nachrichtenmagazin "Time" die besten des Jahres 2017.Die besten Filter-Apps fürs SmartphoneDie Plätze 10 bis 8Auf Platz 10 wählt das Magazin "Focalmark".

Diese Gruppe ist für Benutzer unter 18 Jahren nicht zugänglich.

Trading mit Aktien und Futures ist das Thema im Aktienboard Forum. Diskussionen über Börse und Wirtschaft, Themen zu Forex, Daytrading und Geldanlage sind in diesem Börsen Forum zu finden. Aktienboard - the Trading Community!

Mit dem kürzlich veröffentlichten Update iOS 11.2 werden nun auch das iPhone 7 und 7 Plus verlangsamt.

Und Apple hat bestätigt, dass mit zukünftigen Updates auch die heute neueren Modelle verlangsamt werden sollen.

Das offizielle Statement im Wortlaut:

«Our goal is to deliver the best experience for customers, which includes overall performance and prolonging the life of their devices. Lithium-ion batteries become less capable of supplying peak current demands when in cold conditions, have a low battery charge or as they age over time, which can result in the device unexpectedly shutting down to protect its electronic components.Last year we released a feature for iPhone 6, iPhone 6s and iPhone SE to smooth out the instantaneous peaks only when needed to prevent the device from unexpectedly shutting down during these conditions. We've now extended that feature to iPhone 7 with iOS 11.2, and plan to add support for other products in the future.»

Design, Klang - und Anschluss: Kopfhörer fürs Smartphone - auf was man achten muss

  Design, Klang - und Anschluss: Kopfhörer fürs Smartphone - auf was man achten muss Wer einen Kopfhörer für sein Smartphone kaufen möchte, muss nicht nur auf Hersteller, Design und Klang, sondern neuerdings auch noch auf den Anschluss achten. Klinke? Lightning? USB-C? Bluetooth? Modern ist nicht immer erste Wahl. Wer vor 15 Jahren einen Kopfhörer für seinen Walkman, Discman oder MP3-Player kaufte, musste über den Anschluss nicht eine Sekunde nachdenken. Eigentlich gab es da nur die 3,5-Millimeter-Miniklinke. Heute wird Musik unterwegs meist auf Smartphones gehört. Hier ist die Klinke auf dem Rückzug. Immer mehr - vor allem hochwertige - Smartphones kommen ohne die runde Buchse aus.

Ähnliche Oberfläche: iPhone -Konkurrenten wie das Touch Diamond von HTC

Die Verlautbarung von Apple erfolgte als Antwort auf einen Bericht von Primate Labs, dem Unternehmen, das hinter der Benchmarking-Software Geekbench steht. Firmengründer John Poole hatte in einem Blog-Post Anfang Woche geschrieben, dass die Prozessoren in iPhones langsamer laufen und die Leistung verringern, da Batterien altern und ihre Kapazität verlieren.

Ausgelöst wurde die Kontroverse durch diesen Reddit-Beitrag. Da beschrieb ein User dass sein sehr langsam laufendes iPhone 6S nach dem Ersatz der Batterie deutlich schneller lief.

Was iPhone-User tun können:

Mit der Gratis-App Battery Life lässt sich der Zustand des eigenen iPhone-Akkus in wenigen Minuten herausfinden. Nervenstarke Bastler können ihr Glück mit einem Akku-Austauschset probieren, wie 9to5mac schreibt.

via Redmond Pie

Mehr über Apple auf MSN:

Als Nächstes anschauen
  • Mann rettet Hai

    Mann rettet Hai

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:50
  • Atemberaubende Luftaufnahmen des Kīlauea auf Hawaii

    Atemberaubende Luftaufnahmen des Kīlauea auf Hawaii

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    1:01
  • Spaltenschildkröte VS Kohl

    Spaltenschildkröte VS Kohl

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:23
  • Rentner baut Weihnachtstelefonzelle

    Rentner baut Weihnachtstelefonzelle

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    1:11
  • T-Rex ruiniert Weihnachten!

    T-Rex ruiniert Weihnachten!

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    1:03
  • Ein Baby schmeckt zum ersten mal Zitrone

    Ein Baby schmeckt zum ersten mal Zitrone

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:38
  • Touristen und Eisbären auf Tuchfühlung

    Touristen und Eisbären auf Tuchfühlung

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:55
  • Spider-Cat: Diese Katze liebt ihr neues Spielzeug so sehr, dass sie ihm die Wände hinterher klettert.

    Spider-Cat: Diese Katze liebt ihr neues Spielzeug so sehr, dass sie ihm die Wände hinterher klettert.

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:26
  • Familie rockt das Internet mit ihrem weihnachtlichen Soul-Dance

    Familie rockt das Internet mit ihrem weihnachtlichen Soul-Dance

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    1:36
  • Diese Katze weiß wo sie sich verstecken kann, wenns ums Baden geht.

    Diese Katze weiß wo sie sich verstecken kann, wenns ums Baden geht.

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:37
  • Schau dir an wie dieses Kind auf seinen ersten Schluck Cola reagiert

    Schau dir an wie dieses Kind auf seinen ersten Schluck Cola reagiert

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:45
  • Gummi Huhn ist ein super Instrument

    Gummi Huhn ist ein super Instrument

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:37
  • Riesen Hagelkörner in Melbourne

    Riesen Hagelkörner in Melbourne

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:28
  • Ein Hund der sein Herrchen wiedertrifft, freut sich wie verrückt!

    Ein Hund der sein Herrchen wiedertrifft, freut sich wie verrückt!

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:55
  • Norwegischer Bauer hinterlässt eine atemberaubende Nachricht

    Norwegischer Bauer hinterlässt eine atemberaubende Nachricht

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    1:10
  • Die offiziell süßeste Weihnachtsbulldogge Welt

    Die offiziell süßeste Weihnachtsbulldogge Welt

    BuzzVideos-Logo
    BuzzVideos
    0:21
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Studie: Apple teuerstes Unternehmen weltweit .
Apple, die Google-Mutter Alphabet und Microsoft sind auch 2017 die Lieblinge der Anleger gewesen. Die drei US-Technologie- und Internetkonzerne stehen erneut an der Spitze der 100 wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt, chinesische Internetfirmen holen aber kräftig auf, wie aus einer Studie des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervorgeht. Apple, die Google-Mutter Alphabet und Microsoft sind auch 2017 die Lieblinge der Anleger gewesen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!