Digital Heimlich beim Nachbarn mitsurfen

12:10  02 januar  2018
12:10  02 januar  2018 Quelle:   dpa

7 Zoll? Das Mi Max 3 ist definitiv kein Telefon mehr

  7 Zoll? Das Mi Max 3 ist definitiv kein Telefon mehr Die Idee, das Display nahezu randlos zu verbauen stammt vom Mi Mix. Mittlerweile haben es Samsung, Apple, LG und andere Hersteller nachgemacht, wobei das Mi Mix immer noch am besten aussieht. Und dann gibt es da noch das Mi Max in all seiner Einzigartigkeit. Und das soll als Mi Max 3 neu aufgelegt werden. Xiaomi baut still und heimlich tolle Smartphones. Mit manchen Modellen nehmen die Chinesen sogar weltweite innovative Trends vorweg. Die Idee, das Display nahezu randlos zu verbauen stammt vom Mi Mix. Mittlerweile haben es Samsung, Apple, LG und andere Hersteller nachgemacht, wobei das Mi Mix immer noch am besten aussieht.

Wuppertal (dpa/tmn) - Manche Frage traut man kaum zu stellen - nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt oder Anwalt. Das Thema ist unangenehm, der Einblick in die persönlichen Lebensumstände könnte peinlich und tief werden, vielleicht drohen sogar rechtliche Konsequenzen.

Wuppertal (dpa/tmn) - Manche Frage traut man kaum zu stellen - nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt oder Anwalt. Das Thema ist unangenehm, der Einblick in die persönlichen Lebensumstände könnte peinlich und tief werden, vielleicht drohen sogar rechtliche Konsequenzen.

Das Landgericht Wuppertal entschied jüngst, dass die Nutzung eines privaten, unverschlüsselten WLAN-Hotspots nicht strafbar ist.: Heimlich beim Nachbarn mitsurfen © Foto: Armin Weigel/dpa Heimlich beim Nachbarn mitsurfen

Manche Frage traut man kaum zu stellen - nicht einmal dem Partner, und auch nicht einem Arzt oder Anwalt. Das Thema ist unangenehm, der Einblick in die persönlichen Lebensumstände könnte peinlich und tief werden, vielleicht drohen sogar rechtliche Konsequenzen.

Doch wie gut, dass einen Freund gerade ganz genau dasselbe Problem beschäftigt. Fragen wir also doch mal für ihn...

Die Frage heute: Mein Freund surft heimlich im unverschlüsselten WLAN eines Nachbarn mit. Macht er sich womöglich strafbar?

Die Antwort: Nein. Die Nutzung fremder, unverschlüsselter WLAN-Hotspots ist nicht strafbar, hat dasentschieden (Az.: 25 Qs 177/10). In dem Fall hatte sich ein Mann mit seinem Notebook mit einem offenen privaten WLAN verbunden, um kostenlos ins Internet zu gelangen.

Liebesglück - Neureuther und Gössner heiraten heimlich

  Liebesglück - Neureuther und Gössner heiraten heimlich Für Felix Neureuther hätte das Jahr 2017 wohl kaum schöner enden können. Der 33-Jährige und seine langjährige Freundin Miriam Gössner haben kurz vor dem Jahreswechsel geheiratet. Auf ihren Social Media-Accounts postete das frisch gebackene Ehepaar ein Bild, das beide gemeinsam mit Töchterchen Matilda zeigt. Mit dem Spruch "Liebe ist das Einzige das sich verdoppelt, wenn man es teilt!" gaben die Wintersportler ihre Hochzeit bekannt.

Doch darf man den privaten, unverschlüsselten Internetzugang eines Nachbarn ebenfalls bedenkenlos nutzen? Die Frage heute: Mein Freund surft heimlich im unverschlüsselten WLAN eines Nachbarn mit.

Heimlich beim Nachbarn mitsurfen . 01.01.2018 Mitterweile gibt es an zahlreichen öffentlichen Orten einen kostenlosen, frei verfügbaren WLAN-Zugang. Doch darf man den privaten, unverschlüsselten Internetzugang eines Nachbarn ebenfalls bedenkenlos nutzen?

An diesem Verhalten konnte die Kammer nichts Strafbares erkennen: Der Mann habe weder Daten ausgespäht, noch Daten abgefangen, Computerbetrug begangen oder sich Leistungen erschlichen, da es sich um einen Anschluss mit Internet-Flatrate handelte. Wer sich einfach mit einem WLAN-Netz verbinde, könne auch keine vertraulichen Nachrichten abhören oder personenbezogene Daten abrufen.

Durch die Konfiguration seines Routers und den Verzicht auf Verschlüsselung habe der Betreiber des offenen WLAN bei technischer Betrachtung geradezu den Willen geäußert, dass jedes Gerät in Reichweite sich mit dem Router verbinden darf, so die Richter weiter. Es sei ein Leichtes einzugrenzen, welche Computer sich in ein WLAN einwählen dürfen - etwa durch Verschlüsselung.

Ricky Martin: Überraschung! Er hat heimlich geheiratet .
Sänger Ricky Martin und sein Partner Jwan Yosef haben sich ganz still und heimlich das Ja-Wort gegeben. Nach jahrelangen Gerüchten um seine Sexualität, fasste Latin-Superstar Ricky Martin (46) 2010 endlich den Mut und offenbarte der ganzen Welt, dass er Männer liebt. „Ich bin stolz, sagen zu können, dass ich ein homosexueller Mann bin. Ich bin sehr gesegnet, der sein zu dürfen, der ich bin“, schrieb der Musiker damals auf seiner Homepage „rickymartinmusic.com“.Den Traum vom Vatersein hatte sich der Sänger bereits zwei Jahre zuvor mit Hilfe einer Leihmutter erfüllt.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/digital/-57220-heimlich-beim-nachbarn-mitsurfen/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!