Digital Microsoft verbessert Gesichtserkennung für dunkle Hautfarben

14:15  02 juli  2018
14:15  02 juli  2018 Quelle:   msn.com

Hummels muss gegen Schweden wohl passen

  Hummels muss gegen Schweden wohl passen Hummels muss gegen Schweden wohl passen Das ist ein schwerer Rückschlag für die deutsche Mannschaft vor dem entscheidenden Spiel in Gruppe F gegen Schweden: Mats Hummels wird voraussichtlich nicht für die DFB-Elf auflaufen können.Auf der Pressekonferenz am Freitag hatte Joachim Löw die schlechte Nachricht im Gepäck, denn er muss seine Innenverteidigung umbauen. "Mats Hummels wird sehr wahrscheinlich nicht spielen", teilte Löw mit. "Er hat sich den Halswirbel verrenkt und konnte nicht in die Kopfballduelle gehen.

Das Ziel muss selbstverständlich sein, dass die Gesichtserkennung völlig unabhängig von der Hautfarbe jederzeit zuverlässig arbeitet. Seit über zehn Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft -Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das

Integrieren Sie mit der Gesichtserkennungs -API von Microsoft Azure Gesichtserkennungssoftware in Ihre Anwendungen. Cognitive Services – Suche-APIsMöglichkeit zum Durchsuchen von Webseiten, Bildern, Videos und Nachrichten mit einem einzigen API-Aufruf verbessern .

  Microsoft verbessert Gesichtserkennung für dunkle Hautfarben © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Aktuelle Systeme zur Gesichtserkennung arbeiten zuverlässiger, je heller die Haut der Person ist, die erkannt werden soll. Das hat rein technische Gründe, kann aber verständlicherweise schnell zu unangenehmen Interpretationen führen, wenn ein dunkelhäutiger Nutzer nicht erkannt wird. Das Ziel muss selbstverständlich sein, dass die Gesichtserkennung völlig unabhängig von der Hautfarbe jederzeit zuverlässig arbeitet. Den Microsoft-Forschern sind hier nach eigenen Angaben entscheidende Fortschritte gelungen.

Mit neuen KI-Algorithmen und Trainingsmodellen wurde die Fehlerrate bei der Erkennung dunkler Hauttöne um das 20fache gesenkt. Auch die Unterscheidung, ob es sich bei der Person um einen Mann oder eine Frau handelt, wurde entscheidend optimiert. Bisher ließen sich die Systeme beispielsweise durch Frisuren, Schmuck oder Brillen irritieren, das soll nun nicht mehr möglich sein bzw. entsprechend seltener passieren.

Die Technologie zur Gesichtserkennung steht Kunden über die Face API der Azure Cognitive Services zur Verfügung, die plattformunabhängig in jede Anwendung integriert werden kann.

Microsoft Nachrichten: Neue App für Windows 10 jetzt allgemein verfügbar .
Vor einigen Wochen hat Microsoft seine App „MSN News“ unter iOS und Android in „Microsoft Nachrichten“ umbenannt und ihr in diesem Zusammenhang auch ein neues Layout und einen dunklen Farbmodus verpasst. Nun rollt der neue Name auch für Windows 10 aus, mit dem aktuellen Update wird der Wechsel vollzogen (Insider hatten die neue Version schon […]Im Grunde könnte man sagen „Wie sie sehen, sehen sie nichts.“ Außer dem Namen hat sich quasi kaum etwas geändert. Das rote Logo ist noch ein bisschen roter geworden, der grundsätzliche Aufbau der App ist allerdings erhalten geblieben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!