Finanzen Deutsche Bank hat höchstbezahlten Aufsichtsratschef

12:01  21 april  2017
12:01  21 april  2017 Quelle:   AFP

Deutsche Bank: Die Risiken schwinden

  Deutsche Bank: Die Risiken schwinden Deutsche-Bank-CEO John Cryan konnte im vergangenen Jahr mit dem Hypothekenstreit in den USA und der Geldwäscheaffäre in Russland die größten Rechtsrisiken beilegen. Jetzt kann der Konzern einen weiteren Sieg für sich verbuchen.Ursprünglich ging es um einen Betrag von bis zu zehn Billionen Rubel (166 Millionen Euro), um den die Bank über komplexe Finanzkonstrukte ihre Steuerschuld in Russland gedrückt haben soll. Anatoly Aksakov, Vorsitzender der Vereinigung der Regionalbanken in Russland, sagt: „Mir wurde gesagt, dass die Anschuldigungen fallen gelassen wurden.

Das Video wird geladen dba -bd8074ed6853 - uvp.apa.at.

Medienbericht - Höchste Vergütung für Aufsichtsratschef der Deutschen Bank . Deutsche Bank hat höchstbezahlten Aufsichtsratschef .

Paul Achleitner erhält für vergangenes Jahr 800.000 Euro: Die Deutsche Bank hat laut © Bereitgestellt von AFP Die Deutsche Bank hat laut "Handelsblatt" den höchstbezahlten Aufsichtsratschef.

Die Deutsche Bank hat laut "Handelsblatt" den höchstbezahlten Aufsichtsratschef. Paul Achleitner erhalte für seine Tätigkeit im vergangenen Jahr 800.000 Euro, berichtete die Zeitung (Donnerstagsausgabe) unter Verweis auf eigene Berechnungen. BMW-Chef Norbert Reithofer folge mit 611.000 Euro, auf Platz drei stehe Siemens-Chefaufseher Gerhard Cromme mit 605.000 Euro. Im Mittel verdienen die Chefaufseher der 30 größten börsennotierten Unternehmen laut "Handelsblatt" 359.000 Euro.

Deutsche Bank-Aktie nach den Zahlen: Was Anleger tun sollen

  Deutsche Bank-Aktie nach den Zahlen: Was Anleger tun sollen Neue Impulse konnte der Zwischenbericht der Deutschen Bank zum ersten Quartal der Aktie noch nicht geben. Zwar hat das größte deutsche Geldhaus den Quartalsgewinn zum Vorjahr verdoppelt. Wie sich bereits in den Zahlen der US-Rivalen angedeutet hatte, sorgte auch der boomende Anleihehandel für Schwung. Auch im Privatkundengeschäft nimmt die Ergebnisentwicklung wieder Fahrt auf. Von Wolfgang EhrensbergerGerade in dieser Sparte der Deutschen Bank stehen wie in der Vermögensverwaltung aber auch tiefgreifende strukturelle Veränderungen an, die das Ergebnis in den nächsten Quartalen belasten dürften.

po kliknięciu w kłódkę pojawi się certyfikat wystawiony dla Deutsche Bank AG. Pamiętaj: Bank nie wymaga potwierdzania danych SMS-em lub mailem ani tez instalacji jakichkolwiek aplikacji na telefonach/komputerach użytkowników.

JR FARM Heimtiernahrung. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, artgerechtes und gesundes Futter für Heimtiere zu produzieren.

Die Vergütung der Aufsichtsräte liege damit gut 50 Prozent höher als vor einem Jahrzehnt: 2006 lag der Median bei 235.000 Euro. Das bedeutet, die Hälfte der Aufsichtsratschefs verdiente mehr, die andere weniger als diesen Betrag.

Grund für den starken Anstieg ist laut Bericht zumeist die Umstellung auf fixe Vergütung. Boni seien aus der Mode gekommen mit der Begründung, ein Konzernkontrolleur müsse auch in wirtschaftlich schlechten Jahren ordentlich bezahlt werden, um seinen Aufgaben nachzukommen. Ende dieses Jahres werden demnach nur noch fünf der 30 Dax-Konzerne Boni zahlen. Volkswagen und BASF seien derzeit dabei, ihre Aufsichtsratsvergütung umzustellen.

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition .
Venezuelas Präsident Nicolás Maduro will trotz Massenprotesten und mehreren Toten die sozialistische Revolution um jeden Preis verteidigen. „Sie wissen nicht, was wir in der Lage sind zu tun”, betonte der 54-Jährige in seinem TV- und Radioprogramm „Domingos con Maduro”.„Nach fast 20 Jahren der Revolution bin ich bereit, einen neuen historischen Schritt zu unternehmen.” Angesichts der zunehmend blutigen Proteste und Unruhen mit bereits 21 Toten versicherte er: „Wir werden nicht in einen Bürgerkrieg geraten.”Maduro wurde scharf kritisiert dafür, dass 500 000 Milizen mit Gewehren ausgerüstet werden sollen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!