Finanzen Facebook startet Video-Angebot Watch in den USA

09:51  12 august  2017
09:51  12 august  2017 Quelle:   AFP

Facebook schluckt heißes KI-Startup: Innovative Sprachverarbeitung setzt neue Maßstäbe

  Facebook schluckt heißes KI-Startup: Innovative Sprachverarbeitung setzt neue Maßstäbe Facebook kauft das KI-Startup Ozlo, um die Fähigkeiten seines geplanten digitalen Assistenten auszubauen. Damit könnte das Zuckerberg-Unternehmen Boden gegenüber Siri, Alexa und Co. gutmachen. Über die Konditionen und den Kaufpreis der Übernahme vereinbarten die Parteien wie üblich Stillschweigen, doch die Technologie, die hinter dem Produkt des Startups Ozlo steht, ist alles andere als geheim. Sie soll es Facebook ermöglichen, seinem geplanten digitalen Assistenten sprachliche Fähigkeiten zu vermitteln, die über das reine Beantworten von Fragen und einfache Ja-Nein-Kombinationen hinausgehen.

Watch it here.

Das soziale Netzwerk Facebook hat sein Video - Angebot Watch gestartet - vorerst nur für eine begrenzte Zahl von Nutzern in den USA . In den kommenden Wochen werde der Dienst aber ausgeweitet, teilte Facebook am Mittwoch mit. Mit Watch versucht Facebook

Facebook macht YouTube Konkurrenz: Das soziale Netzwerk Facebook hat sein Video-Angebot Watch gestartet - vorerst nur für eine begrenzte Zahl von Nutzern in den USA. © Bereitgestellt von AFP Das soziale Netzwerk Facebook hat sein Video-Angebot Watch gestartet - vorerst nur für eine begrenzte Zahl von Nutzern in den USA.

Das soziale Netzwerk Facebook hat sein Video-Angebot Watch gestartet - vorerst nur für eine begrenzte Zahl von Nutzern in den USA. In den kommenden Wochen werde der Dienst aber ausgeweitet, teilte Facebook am Mittwoch mit. Mit Watch versucht Facebook, dem Videoportal YouTube des Konkurrenten Google und dem erfolgreichen Film-Streamingdienst Netflix Konkurrenz zu machen.

Watch bietet Facebook zufolge eine Reihe von Shows sowie Sportübertragungen, etwa ein Baseball-Spiel aus der Top-Liga einmal pro Woche. Facebook-Chef Mark Zuckerberg warb für das Angebot als einen "Ort, wo du Shows entdecken kannst, die deine Freunde schauen und wo du deinen Lieblings-Shows und ihren Autoren folgen kannst, sodass du keine Folge verpasst".

Nutzer von Watch könnten während der Folgen miteinander chatten und sich hinterher mit Leuten zusammentun, die dieselben Shows mögen. Die Macher der Shows sollen bei Facebook "ihr Publikum finden, eine Gemeinschaft von Fans aufbauen und Geld für ihre Arbeit verdienen", erklärte Facebook-Manager Nick Grudin. Auch Werbepausen sollen sie demnächst einblenden können. Medienberichten zufolge will Facebook auch eigene, selbst produzierte Shows anbieten.

„Schwiegertochter gesucht“: So übel wird Ingo auf Facebook beschimpft – er wehrt sich .
Nachdem er auf eigene Faust nach der Liebe suchte, bekommt Ingo böse Nachrichten.Der 27-Jährige überraschte vor wenigen Tagen seine Fans, als er mit einem Facebook-Post auf eigene Faust nach der großen Liebe suchte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!