Finanzen Längst überfällig!: Das ändert McDonald's jetzt bei den Chicken McNuggets

14:00  10 januar  2018
14:00  10 januar  2018 Quelle:   Hamburger Morgenpost

Walace: Bruchhagen spricht mündliche Abmahnung aus

  Walace: Bruchhagen spricht mündliche Abmahnung aus Gespräche in allen Konstellationen waren angekündigt, seit Mittelfeldspieler Walace am Donnerstag aus dem eigenmächtig verlängerten Brasilien-Urlaub ins Hamburger Trainingslager nachgereist war - nach dem ersten Gipfel mit Jens Todt stand am Freitagmorgen die nächste Runde für den 22-Jährigen an. Mit seinem Berater Rogerio Braun, einem Übersetzer, erneut Todt und Heribert Bruchhagen. Der Klubboss sprach mündlich eine Abmahnung aus, in den kommenden Tagen wird sie auch noch schriftlich erfolgen.Aus Hamburgs Trainingslager in Jerez berichtet Sebastian WolffHitzig, versichert Bruchhagen, sei das Gespräch nicht verlaufen.

Das Partnerprogramm ist beendet oder pausiert!

Inhalt. Ändern . Diskussion. Versionen.

3298440013C0E062: McDonald's © AP McDonald's

Im laufenden Jahr 2018 will sich der Fastfood-Riese McDonald's komplett von Hähnchenfleisch verabschieden, das sogenannte Reserveantibiotika enthält.

Das hat der Chef von McDonald's Deutschland, Holger Beeck, dem „Tagesspiegel“ verraten. „Mit dieser Umstellung haben wir bereits begonnen“, wird Beeck zitiert.

So beschenkt Burger King seinen Erzrivalen McDonald's (hier lesen).

Was sind Reserveantibiotika?

Unter Reserveantibiotika versteht man Antibiotika, die ausschließlich für die Behandlung von Menschen reserviert bleiben sollen, um zu vermeiden, dass gegen die entsprechenden Wirkstoffe Resistenzen entstehen.

Landkreise warnen vor weiteren Sparkassen-Schließungen

  Landkreise warnen vor weiteren Sparkassen-Schließungen Die Landkreise als Träger vieler Sparkassen haben die Geldhäuser vor den Konsequenzen weiterer Filialschließungen gewarnt. Sollte der Trend vor allem in dünner besiedelten Regionen anhalten, drohe die Verankerung der Institute im ländlichen Raum verloren zu gehen, kritisierte der Geschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Hans-Günter Henneke, in der «Süddeutschen Zeitung». «Man sollte nicht generell den Rückzug aus der Fläche propagieren, nur weil es vielleicht hier und da nicht wirtschaftlich ist.

Ein Fehler ist aufgetreten. Dieser Dienst ist momentan nicht erreichbar. Wir werden den Fehler so schnell wie möglich beheben. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten noch einmal.

Fehler. Das aufgerufene Stellenangebot existiert leider nicht mehr.

Bei Menschen werden Reserveantibiotika aus diesem Grund nur immer dann verschrieben, wenn echte Antibiotika ihre Wirksamkeit verlieren.

Verbot von Reserveantibiotika hat weitreichende Konsequenzen

McDonald's habe bereits die ersten Fleischlieferanten verpflichtet, keinerlei solcher Medikamente in der Hühnerzucht zu verwenden.

Die Regel greife nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern. Spätestens 2027 sollen alle Zulieferer die Verwendung von Reserveantibiotika zurückgefahren haben.

Die Ankündigungen könnten angesichts des großen Produzentenstamms der weltweiten Fastfoodkette weitreichende Konsequenzen haben. Viele Fleischproduzenten werden dazu gezwungen, auf Reserveantibiotika zu verzichten.

(jv)

Neururer: Goretzka "vielleicht vergleichbar mit Matthäus" .
Leon Goretzkas früherer Trainer Peter Neururer sieht den Confed-Cup-Sieger vor dessen Wechsel zu Bayern München auf dem Weg zu einer Weltkarriere. "Leon ist noch lange nicht an Grenzen angekommen", sagte Neururer, der Goretzka beim Zweitligisten VfL Bochum trainierte, dem SID am Freitag: "Im Falle einer weiteren Steigerung glaube ich, dass er einer der herausragenden Spieler des deutschen Fußballs im Mittelfeld wird, vielleicht auf internationaler Ebene vergleichbar mit Lothar Matthäus.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/finanzen/-57813-langst-uberfallig-das-andert-mcdonalds-jetzt-bei-den-chicken-mcnuggets/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!