Finanzen Chlorhaltiges Reinigungsmittel gefunden: dm ruft Babynahrung zurück

14:00  10 januar  2018
14:00  10 januar  2018 Quelle:   express.de

HP ruft Notebooks wegen brennender Akkus zurück

  HP ruft Notebooks wegen brennender Akkus zurück HP muss erneut Notebook-Modelle zurückrufen, weil die Akkus davon überhitzen und Brände auslösen können. Wegen leicht entflammbarer Akkus hat der US-Technologiekonzern HP weltweit mehrere Computermodelle zurückgerufen. Die Lithium-Ionen-Akkus könnten sich überhitzen und seien daher für ihre Nutzer eine Brandgefahr, begründete das Unternehmen am Donnerstag auf seiner Webseite die Rückrufaktion.

Wegen des Funds eines chlorhaltigen Reinigungsmittels ruft die Drogeriekette dm eine bestimmte Sorte Babynahrung zurück . Betroffen ist das Produkt „Früchte Erdbeere und Himbeere in Apfel nach dem 4. Monat“ im 190-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Juli 2019

Babylove2: Chlorhaltiges Reinigungsmittel gefunden: dm ruft Babynahrung zurück © dm Chlorhaltiges Reinigungsmittel gefunden: dm ruft Babynahrung zurück

Wegen des Funds eines chlorhaltigen Reinigungsmittels ruft die Drogeriekette dm eine bestimmte Sorte Babynahrung zurück. Betroffen ist das Produkt „Früchte Erdbeere und Himbeere in Apfel nach dem 4. Monat“ der Eigenmarke „Babylove“ im 190-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Juli 2019, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Bei Eigenkontrollen waren in Gläschen Rückstände eines chlorhaltigen Reinigungsmittels entdeckt worden. Der Stoff könnte bei Menschen zur Folge haben, dass die Sauerstoffaufnahme des Blutes eingeschränkt und die Jodaufnahme gehemmt wird. Kunden, die das Produkt gekauft hätten, können das Produkt im Handel zurückgeben.

(dpa)

Inflation 2017 deutlich höher als in den Vorjahren .
Die Verbraucherpreise sind im vergangenen Jahr so stark gestiegen wie seit vier Jahren nicht mehr. Wichtigster Preistreiber 2017 waren der Behörde zufolge die Energiepreise. Sie verteuerten sich über das Jahr um 3,1 Prozent. Zwischen 2014 und 2016 war Energie allerdings jährlich jeweils 2,1 Prozent, sieben Prozent und 5,4 Prozent billiger geworden. Am stärksten legten vergangenes Jahr leichtes Heizöl mit einer Teuerung von 16 Prozent und Kraftstoffe mit sechs Prozent zu. Die Gaspreise sanken im Schnitt um 2,8 Prozent, Umlagen für Zentralheizung und Fernwärme um 1,5 Prozent.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/finanzen/-57814-chlorhaltiges-reinigungsmittel-gefunden-dm-ruft-babynahrung-zuruck/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!