Finanzen Kodak lässt Aktienkurs mit eigener Kryptowährung abheben

15:56  11 januar  2018
15:56  11 januar  2018 Quelle:   dpa.de

Ross Brawn über Ferrari-Fans: Niederlagen gehören dazu

  Ross Brawn über Ferrari-Fans: Niederlagen gehören dazu Ross Brawn hat den Fans von Ferrari geraten, sich mit Niederlagen eher zufrieden zu geben. Dabei spricht der frühere Ferrari- und Mercedes-Funktionär aus eigener Erfahrung, wie er sagt. Werde ein einziges Team zu dominant, so sei das nicht gut für den Sport. "Die Fans schalten ab, wenn ein Team zu dominant wird. Ich kenne das noch aus meiner Zeit", erklärt er gegenüber 'Sky Sports F1' mit Blick auf die Vergangenheit. Unter Leitung von Jean Todt und Ross Brawn hatte Ferrari mit Michael Schumacher fünfmal hintereinander die Fahrer- und Konstrukteurs-WM gewonnen.

Rochester (dpa) - Alles, was mit Digitalgeld zu tun hat, löst bei Anlegern einen Kaufreflex aus: Kaum hat Kodak eine eigene Kryptowährung für Fotografen angekündigt, hat sich der Aktienkurs mehr als verdoppelt.

« Es kann nicht sein, dass wir ein großes Geldautomaten-Netz zur Verfügung stellen, das dann auch Kunden anderer Banken günstig nutzen können», meinte Henneke. Kodak lässt Aktienkurs mit eigener Kryptowährung abheben .

Kodak ruft den KodakCoin ins Leben und verdoppelt mit der Kryptowährung den Aktienkurs. Norbert Försterling/dpa/Archiv © Foto: Norbert Försterling Kodak ruft den KodakCoin ins Leben und verdoppelt mit der Kryptowährung den Aktienkurs. Norbert Försterling/dpa/Archiv

Alles, was mit Digitalgeld zu tun hat, löst bei Anlegern einen Kaufreflex aus: Kaum hat Kodak eine eigene Kryptowährung für Fotografen angekündigt, hat sich der Aktienkurs mehr als verdoppelt.

Mit dem KodakCoin und der dazugehörigen Plattform KodakOne sollen Fotografen ihre Autorenrechte absichern und die Bilder vermarkten können, wie das Unternehmen ankündigte.

Die Aktie schloss im US-Handel mit einem Plus von 120 Prozent bei knapp sieben Dollar. Und da war noch nicht Schluss: Nachbörslich kletterte die Aktie auf neun Dollar.

Landkreise warnen vor weiteren Sparkassen-Schließungen

  Landkreise warnen vor weiteren Sparkassen-Schließungen Die Landkreise als Träger vieler Sparkassen haben die Geldhäuser vor den Konsequenzen weiterer Filialschließungen gewarnt. Sollte der Trend vor allem in dünner besiedelten Regionen anhalten, drohe die Verankerung der Institute im ländlichen Raum verloren zu gehen, kritisierte der Geschäftsführer des Deutschen Landkreistages, Hans-Günter Henneke, in der «Süddeutschen Zeitung». «Man sollte nicht generell den Rückzug aus der Fläche propagieren, nur weil es vielleicht hier und da nicht wirtschaftlich ist.

Kodak , einst führender Hersteller für klassische Fotografie, will eine eigene Kryptowährung auf den Markt bringen. Andrew Gombert/DPA. 10. Januar 2018.

Quelle: Mauritz Antin/EPA FILE/dpa. Alles, was mit Digitalgeld zu tun hat, löst bei Anlegern einen Kaufreflex aus: Kaum hat Kodak eine eigene Kryptowährung für Fotografen angekündigt, hat sich der Aktienkurs mehr als verdoppelt.

Über die Kodak-Plattform soll zugleich das Netz beobachtet werden, um eine unerlaubte Nutzung geschützter Bilder zu stoppen. Die Basis für das Angebot bildet die Blockchain-Technologie, mit der auch das Digitalgeld Bitcoin abgesichert wird. Kodak habe schon immer versucht, die Fotografie zu demokratisieren und für eine faire Vergütung der Autoren zu sorgen, erklärte Firmenchef Jeff Clarcke.

Der Kurssprung bestätigt, dass Kryptowährungen und damit verbundene Begriffe eine gewaltige Anziehungskraft für Investoren haben - mithin mit kuriosen Ergebnissen. Im Dezember hatte die Getränkefirma Long Island Iced Tee angekündigt, dass sie ihren Namen in Long Blockchain Corp. ändern werde. Der Aktienkurs verdreifachte sich sofort. In der Bitcoin-Kursrally gaben sich auch mehrere andere Firmen Namen wie Crypto Company, Nodechain oder Blockchain Group. Was genau sie mit Digitalwährungen zu tun hatten, war dabei mitunter schwer zu erkennen.

Kodak profitiert vom Krypto-Hype

  Kodak profitiert vom Krypto-Hype Vor Weihnachten fügte eine Tee-Firma das aus der Bitcoin-Technik bekannte Wort «Blockchain» ihrem Namen hinzu – und die Aktie ging durch die Decke. Jetzt reicht es, dass Kodak einen eigenen «Coin» erfindet, damit Investoren-Herzen höher schlagen. (sda/dpa) Alles, was mit Digitalgeld zu tun hat, löst bei Anlegern einen Kaufreflex aus: Kaum hat Kodak eine eigene Kryptowährung für Fotografen angekündigt, hat sich der Aktienkurs mehr als verdoppelt. Mit dem KodakCoin und der dazugehörigen Plattform KodakOne sollen Fotografen ihre Autorenrechte absichern und die Bilder vermarkten können, wie das Unternehmen am Dienstag ankündigte.

Jan (Reuters) - Der Einstieg in Kryptowährung hat am Dienstag die Aktien von Eastman Kodak beflügelt. Der Aktienkurs war seit 2013 um 90 Prozent eingebrochen. (Noel Randewich; geschrieben von Elke Ahlswede; redigiert von Birgit Mittwollen; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Die Vergütung der Fotografen soll danach in einer eigenen Kryptowährung erfolgen. ARD-Börse: Kodak setzt auf Krypto-Coin. Technisch ermöglicht werden soll dieses Projekt über eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Wenn Digital, mit dem auch die auf den Fotobereich spezialisierte

In der Bitcoin-Kursrally gaben sich auch mehrere andere Firmen Namen wie Crypto Company, Nodechain oder Blockchain Group. Was genau sie mit Digitalwährungen zu tun hatten, war dabei mitunter schwer zu erkennen. Ein besonders skurriles Beispiel ist der Höhenflug des «Dogecoin» - der eigentlich als Bitcoin-Parodie gedacht war.

Doch auch die Warnungen vor Kryptowährungen reißen nicht ab. «Ich kann mit annähernder Sicherheit sagen, dass sie ein böses Ende nehmen werden», sagte Starinvestor Warren Buffett im Sender CNBC. Wann es soweit sein werde, könne er allerdings nicht sagen. Ökonomen und Notenbanker warnen schon lange vor einer Spekulationsblase.

Kodak hatte einst die Entwicklung der klassischen Fotografie maßgeblich geprägt, verlor aber mit dem Vormarsch der digitalen Bilder den Anschluss. Aus einem Insolvenzverfahren ging das US-Unternehmen als Spezialist für digitalen Druck hervor.

BP und Shell: Die besten Ölaktien? .
Der Ölpreis für die Sorte Brent notierte gestern knapp über 70 Dollar – ein neues 3-Jahreshoch.So hoben die Analysten der Großbank das Kursziel für die Anteilscheine von BP von 545 auf 565 Britische Pence an (umgerechnet 6,36 Euro). Bei der Shell-Aktie wurde der faire Wert von 2.700 auf 2.800 Pence erhöht. Die Experten begründeten dies mit höheren Gewinnprognosen im Zuge der gestiegenen Ölpreise. Zudem gehen sie davon aus, dass die Investitionen und die Kosten im Ölsektor vorerst weiterhin nicht steigen dürften. Die beiden Papiere von Shell und BP bleiben für die Deutsche Bank nach wie vor die Favoriten der Branche.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/finanzen/-57927-kodak-lasst-aktienkurs-mit-eigener-kryptowahrung-abheben/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!