Finanzen Medien: USA genehmigen Bayer-Monsanto-Deal

14:10  10 april  2018
14:10  10 april  2018 Quelle:   dw.com

Nullnummer gegen Augsburg: Bayer 04 muss nächsten Dämpfer hinnehmen

  Nullnummer gegen Augsburg: Bayer 04 muss nächsten Dämpfer hinnehmen Nullnummer gegen Augsburg: Bayer 04 muss nächsten Dämpfer hinnehmenAugsburg, das auch das 14. Bundesliga-Duell mit Leverkusen nicht gewann, verharrt im Niemandsland der Tabelle, dürfte mit dem Abstiegskampf aber nichts mehr zu tun haben.

Darum müssen wir alles tun, um den Bayer - Monsanto - Deal zu verhindern! Zudem könnten Bayer als Monsanto-Eigentümer in den USA teure Sammelklagen drohen, wenn sich der Krebsverdacht gegen Glyphosat bestätigt.

Kino. Medien . Literarische Welt. Jetzt warnen Landwirte die EU-Kommission eindringlich davor, den Deal zu genehmigen . Trumpfaktor könnte den Bayer - Monsanto - Deal noch crashen. Die Übernahme von Monsanto durch den Bayer-Konzern stößt in den USA auf ungeahnte Probleme.

USA genehmigen Bayer-Monsanto-Deal © icture-alliance/dpa/O. Berg/AP Photo/S. Perlman USA genehmigen Bayer-Monsanto-Deal

Gut eineinhalb Jahre nach der Bekanntgabe der Fusionspläne macht das US-Justizministerium offenbar den Weg für die Übernahme von Monsanto durch den Bayer-Konzern frei.

Das US-Justizministerium gibt einem Medienbericht zufolge der bislang größten Übernahme eines amerikanischen Konzerns durch ein deutsches Unternehmen grünes Licht. Nach Zugeständnissen darf Bayer den US-Saatgutriesen Monsanto für 62,5 Milliarden Dollar kaufen, wie das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen schrieb. Das Justizministerium lehnte einen Kommentar dazu ab.

Bayer 04 verlängert mit Brandt

  Bayer 04 verlängert mit Brandt Bayer 04 verlängert mit Brandt

Medien . Jetzt warnen Landwirte die EU-Kommission eindringlich davor, den Deal zu genehmigen . Die Übernahme von Monsanto durch den Bayer -Konzern stößt in den USA auf ungeahnte Probleme.

In den USA hat der Ausschuss zur Überprüfung ausländischer Investitionen (CFIUS) den geplanten Zusammenschlusses von Bayer und Monsanto genehmigt . Schwache Zahlen vor dem Mega- Deal : Monsanto tritt kurz vor der geplanten Übernahme durch Bayer auf der Stelle.

Bei Bayer war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. Die Monsanto-Aktie sprang nach der Meldung im späten Handel an der Wall Street um bis zu sieben Prozent in die Höhe - und das trotz enttäuschender Quartalszahlen. Der US-Saatguthersteller war mit seiner Umsatzentwicklung im abgelaufenen Geschäftsquartal selbst hinter den vorsichtigsten Analystenprognosen zurückgeblieben. Auch der Gewinn je Aktie enttäuschte, denn er fiel geringer aus als die Durchschnittsschätzung der Analysten.

Nach Informationen des Wall Street Journal haben sich die beiden Unternehmen offenbar verpflichtet, weitere Unternehmensteile an BASF verkaufen, um die US-Wettbewerbshüter dazu zu bringen, grünes Licht für die Megafusion zu geben.

Bayer-Chef Werner Baumann und Monsantos CEO Hugh Grant sollen sich erst kürzlich mit Vertretern des US-Justizministeriums getroffen haben, um noch letzte Fragen der Wettbewerbshüter zu klären, wie das WSJ unter Berufung auf Insiderberichte meldet.

Der Leverkusener Bayer-Konzern würde mit der Monsanto-Übernahme zum weltgrößten Anbieter von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut aufsteigen. Von zahlreichen Kartellbehörden wie der EU-Kommission und den Wettbewerbshütern aus Brasilien und China hat die Transaktion bereits unter Auflagen grünes Licht erhalten.

tko/sti (rtr, dpa, WSJ)

Herrlich: "Wir haben Prügel bekommen" .
Herrlich: "Wir haben Prügel bekommen"Heiko Herrlich (Trainer Bayer Leverkusen): "Die Dominanz, die Effizienz, die Gier der Bayern sind beeindruckend. Aber meine Mannschaft hat nach dem frühen 0:2-Rückstand Moral gezeigt. Nach der Pause hatten wir zwei gute Chancen zum Ausgleich, danach haben die Bayern aber wieder eiskalt zugeschlagen. In dieser Form ist Bayern für uns nicht schlagbar. Wir haben heute Prügel bekommen, dürfen uns aber nicht aus der Bahn werfen lassen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!