Finanzen Air Koryo: Die schlechteste Airline der Welt

23:55  13 mai  2018
23:55  13 mai  2018 Quelle:   maennersache.de

Air-Berlin-Insolvenz: Kündigung von 43 spanischen Mitarbeitern aufgehoben

  Air-Berlin-Insolvenz: Kündigung von 43 spanischen Mitarbeitern aufgehoben Air-Berlin-Insolvenz: Kündigung von 43 spanischen Mitarbeitern aufgehoben Schlechte Nachrichten für die Insolvenzverwalter von Air Berlin: Der Staatsgerichtshof in Madrid hat die kollektive Kündigung von 43 ehemaligen Mitarbeitern der im Herbst 2017 vom Markt verschwundenen deutschen Airline außer Kraft gesetzt.Wie die zuständige Gewerkschaft USO am Donnerstag mitteilte, gab das Gericht als Grund unter anderem an, dass Air Berlin die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Deutschland, aber nicht in Spanien beantragt habe.

Air Koryo wurde zum vierten Mal in Folge mit nur einem von fünf Sternen bei einem internationalen Ranking zu der schlechtesten Fluggesellschaft der Welt erklärt. Der Service und die Flotte der Air Koryo unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von den heutigen renommierten Airlines .

Nur 1 Stern bei Skytrax. Air Koryo – die schlechteste Airline der Welt . Schlechter geht es laut Skytrax nicht: Die nordkoreanische Fluggesellschaft Air Koryo hat nur einen von fünf möglichen Sternen Foto: Getty Images.

Air Koryo: Das ist die schlechteste Airline der Welt © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Air Koryo: Das ist die schlechteste Airline der Welt

Zum sechsten Mal in Folge wurde die nordkoreanische Fluggesellschaft Air Koryo von der britischen Beratungsfirma Skytrax zur schlechtesten Airline der Welt erklärt. Autsch.

Das könnte Sie auch interessieren:

Erklärt: Rewe, DHL, Ikea: Wissen Sie, was diese Abkürzungen bedeuten?

Skytrax vergab erneut lediglich einen von fünf möglichen Sternen – eine Beurteilung, die außer Air Koryo keine der 190 bewerteten Fluggesellschaften erhielt. Warum? Der Service an Bord ist angeblich unterirdisch, wie es in einem Bericht von TRAVELBOOK heißt.

Flugzeug rollte schon los: Leck an Urlaubsflieger entdeckt – 32 Stunden Verspätung

  Flugzeug rollte schon los: Leck an Urlaubsflieger entdeckt – 32 Stunden Verspätung Flugzeug rollte schon los: Leck an Urlaubsflieger entdeckt – 32 Stunden Verspätung

Die staatliche nordkoreanische Air Koryo steht im Ruf, die schlechteste Airline der Welt zu sein. Es verwundert daher nicht, dass die Airline zur schlechtesten der Welt gekürt worden ist – mal wieder.

Air Koryo steht im Ruf, die schlechteste Airline der Welt zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest die unabhängige britische Unternehmensberatung Skytrax, die aufgrund von Umfragen unter Millionen von Fluggästen jährlich die renommierten World Airline Awards vergibt.

Mangelnde Sprachkenntnisse des Kabinenpersonals, ein schlechtes Unterhaltungsprogramm und unappetitliches Essen seien für das schlechte Abschneiden im Ranking verantwortlich. Die unsäglichen Mahlzeiten finden dabei immer wieder ihren Weg in die sozialen Netzwerke.

Schlimmeres haben Fluggäste von Air Koryo jedoch nicht zu erwarten. Die Airline sei stets pünktlich, mit vergleichsweise modernen Maschinen ausgestattet und seit 1987 frei von Zwischenfällen. Du kannst also ruhig einsteigen, solltest eventuell aber vorher etwas essen.

Mehr über Airlines:

Airline bombardiert indisches Dorf mit Kot - Einwohner nehmen "Alien"-Beweise mit

Leiche an Bord: Dieses Codewort nutzen Airline-Mitarbeiter

Mehr auf MSN

Backstreet Boys: Bald mit Cowboy-Hüten auf der Bühne? .
Die Backstreet Boys planen möglicherweise ein reines Country-Album. Die Boyband, die aus A.J. McLean, Howie Dorough, Nick Carter, Kevin Richardson und Brian Littrell besteht, möchte ihr erstes Album seit 'In a World Like This' von 2013 dieses Jahres veröffentlichen. Nun gaben die Amerikaner zu, dass sie sich zwar dagegen entschieden haben, ein "reines Country-Album" herauszubringen, sich die Idee aber für später im Kopf behalten. Gegenüber 'Entertainment Tonight' sagte Howie Dorough: "In letzter Zeit haben wir viele positive Reaktionen aus der Country-Welt bekommen, also haben wir definitiv darüber nachgedacht und sogar darüber gesprochen, ein reines Country-Album zu machen. Ich will nicht sagen, dass [die Idee] nicht immer noch auf dem Tisch ist und wir es für später in Erwägung ziehen, aber wir haben uns darauf besonnen, dass unsere Wurzeln in der Popwelt liegen." Die 'I Want It That Way'-Hitmacher bekamen die Inspiration für ihr neues Album durch ihre Las Vegas-Show. "Aber zur selben Zeit haben wir ein wenig mit der Elektro-Welt herumexperimentiert und mit den Chainsmokers kollaboriert und Steve Aoki und Zedd kennengelernt", erzählt der 44-Jährige weiter. "In Las Vegas mit dieser Dauershow zu sein, hat uns definitiv die Möglichkeit gegeben, diese Produzenten und DJs zu treffen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, also hat sich das definitiv auf die Musikrichtung ausgewirkt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!