Finanzen Altersbezüge steigen zur Jahresmitte um mehr als drei Prozent

11:05  09 juni  2018
11:05  09 juni  2018 Quelle:   msn.com

SUV-Boom lässt Volkwagens US-Verkäufe weiter steigen

  SUV-Boom lässt Volkwagens US-Verkäufe weiter steigen SUV-Boom lässt Volkwagens US-Verkäufe weiter steigenDie restlichen Hersteller, darunter die deutschen Branchenschwergewichte BMW und Daimler, legten gemischte Ergebnisse für den vergangenen Monat vor.

Eines ist bei der Rente sicher: Millionen Rentner können sich zur Jahresmitte auf steigende Bezüge freuen. Die Renten in Deutschland steigen am 1. Juli um mehr als drei Prozent . Der Bundesrat in Berlin billigte eine Anhebung der Altersbezüge im Westen um 3,22 Prozent und im Osten

Eines ist bei der Rente sicher: Millionen Rentner können sich zur Jahresmitte auf steigende Bezüge freuen. Doch wie geht es in Zukunft weiter? Berlin (dpa) - Die Bezüge der rund 21 Millionen Rentner in Deutschland werden zum 1. Juli um mehr als drei Prozent steigen .

Rentner bekommen ab Juli mehr Geld: Altersbezüge steigen zur Jahresmitte um mehr als drei Prozent © Bereitgestellt von AFP Altersbezüge steigen zur Jahresmitte um mehr als drei Prozent

Die gut 20 Millionen Rentner in Deutschland erhalten ab Juli rund drei Prozent mehr Geld: Der Bundesrat billigte am Freitag die Erhöhung, die in Westdeutschland bei 3,22 Prozent und im Osten bei 3,37 Prozent liegt.

Der Rentenwert Ost soll bis spätestens zur Rentenanpassung 2024 auf 100 Prozent des Westwerts ansteigen. Mit der diesjährigen Erhöhung steigt er auf 95,8 Prozent des aktuellen Rentenwerts West. Bisher lag der Wert bei 95,7 Prozent.

Eine monatliche Rente von 1000 Euro, die ausschließlich auf West-Beiträgen beruht, steigt nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung durch die diesjährige Rentenanpassung um 32,20 Euro, eine gleich hohe Rente mit Ost-Beiträgen um 33,70 Euro.

Mehr auf MSN

Studie zur Chancengerechtigkeit - Sozialer Aufstieg in Deutschland bleibt die Ausnahme – OECD fürchtet Vergeudung von Talent .
Studie zur Chancengerechtigkeit - Sozialer Aufstieg in Deutschland bleibt die Ausnahme – OECD fürchtet Vergeudung von Talent„Der soziale Aufzug ist kaputt“, schreiben die Ökonomen der Industrieländer-Organisation OECD. In einer neuen Studie vergleichen sie die soziale Mobilität in 30 Industrie- und Schwellenländern.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/finanzen/-70955-altersbezuge-steigen-zur-jahresmitte-um-mehr-als-drei-prozent/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!