The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Finanzen Geld abheben: Diese Banken rücken keine Beträge mehr unter 50 Euro raus

12:30  13 juni  2018
12:30  13 juni  2018 Quelle:   express.de

Geld abheben: Immer mehr Banken fordern Mindestbetrag von 50 Euro

  Geld abheben: Immer mehr Banken fordern Mindestbetrag von 50 Euro Geld abheben: Immer mehr Banken fordern Mindestbetrag von 50 Euro Die Verbraucherzentrale warnt davor, dass immer mehr Banken einen Mindestbetrag von 50 Euro beim Abheben an einem Geldautomaten einführen. Dies könne für viele Kunden ein Problem darstellen.Rund 88 Prozent der Deutschen nutzen laut einer Umfrage der GfK Nürnberg, die im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken geführt wurde, regelmäßig einen Geldautomaten um Bargeld abzuheben. Davon hebt knapp die Hälfte mehr als 100 Euro ab. Jeder Achte zieht am Automaten weniger als 50 Euro ab; bei den unter 30-Jährigen ist es jeder Dritte.

Mal eben 20 Euro abheben ? Das könnte für viele Kunden bald schwieriger werden. Denn immer mehr Banken führen Mindestbeträge für Abhebungen am Geldautomaten ein. Geld abheben : ING-Diba, DKB und Comdirect rücken keine Beträge mehr unter 50 Euro raus .

Wer kleinere Beträge abheben will, muss jeden Monat 10 Euro zahlen. Einzige Ausnahme: Liegt das Guthaben des Kunden unter 50 Euro Wenn die Banken kein Geld mit dem Geld der Kunden verdienen können, weil auch sie keine Zinsen bekommen, müssen halt Gebühren eingeführt werden.

Neuer Inhalt: Die ING-Diba erhöht ihre Gebühren. © picture alliance / Arne Dedert/d Die ING-Diba erhöht ihre Gebühren.

Wer Bargeld braucht, der geht in der Regel zu einem Geldautomaten: 88 Prozent der Bundesbürger nutzen diesen Weg regelmäßig, um ihre Geldbörse wieder aufzufüllen, wie eine repräsentative Umfrage der GfK Nürnberg im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken zeigt. Die Mehrheit hebt dabei Beträge um die 100 Euro ab. Es gibt aber auch viele Kunden, die nur einen kleinen Betrag für den Kneipenabend oder den Einkauf benötigen. Das wird künftig schwieriger.

Das könnte Sie auch interessieren:

Rentenerhöhung kommt nicht bei allen gleichzeitig an

Tesla will rund neun Prozent seiner Mitarbeiter kündigen

  Tesla will rund neun Prozent seiner Mitarbeiter kündigen Tesla will rund neun Prozent seiner Mitarbeiter kündigen«Wir müssen eine schwierige Entscheidung treffen und etwa neun Prozent unserer Kollegen über das gesamte Unternehmen hinweg gehen lassen», heißt es in einer E-Mail an die Mitarbeiter, die Tesla-Chef Elon Musk am Dienstag bei Twitter teilte. Der Jobabbau dürfte mehr als 3000 Beschäftigte treffen.

Montag, 11.06.2018, 14: 50 . Mal eben 20 Euro abheben ? Das könnte für viele Kunden bald schwieriger werden. Denn immer mehr Banken führen Die Mehrheit (45 Prozent) hebt dabei Beträge von bis zu 100 Euro ab. Sehr viel weniger Geld aus dem Automaten zu holen, wird künftig auch vermutlich

Die Deutsche Bank , ihre Tochter Postbank und die Commerzbank verlangen von Fremdkunden wohl bald höhere Gebühren beim Geld - Abheben . Statt wie bislang unter den Privatbanken vereinbart 1,95 Euro sollen

Denn immer mehr Geldinstitute führen für die Abhebung am Geldautomaten Mindestbeträge ein. Weniger als 50 Euro gibt es dann nur noch in Ausnahmefällen. So schauen ab dem 1. Juli auch die Kunden der ING-Diba in die Röhre, wenn sie weniger als 50 Euro abheben möchten. Kleinere Beträge werden nur noch in Ausnahmefällen ausgezahlt. Zuvor hatten dies bereits die DKB und die Commerzbank-Tochter Comdirect einen ebenso hohen Mindestabhebungsbetrag eingeführt.

„Just in time“-Kunden sind ein Ärgernis für Banken

Die Banken wollen nun also ihre Kunde erziehen: Jeder Achte zieht am Automaten weniger als 50 Euro. Bei den unter 30-Jährigen ist es sogar jeder Dritte. Laut einer Forsa-Umfrage heben viele Deutsche nur so viel Geld ab, wie sie voraussichtlich für den Abend oder Tag benötigen. Diese Kunden nennt man „Just in time“-Kunden. Und diese Art von Kunden ist teuer für die Banken.

Deutsche Banken stehen in Italien mit 75 Milliarden Euro im Feuer

  Deutsche Banken stehen in Italien mit 75 Milliarden Euro im Feuer Deutsche Banken stehen in Italien mit 75 Milliarden Euro im FeuerDas könnte Sie auch interessieren:

Geld Abheben im Ausland. Was man beachten sollte Denn wie dies in Deutschland auch der Fall ist, verlangen die Banken für das Abheben von Bargeld einbehalten, der gewöhnlich zwischen 3, 50 und 6,00 Euro liegt oder es wird bei ein gewisser Prozentanteil des abgehobenen Betrags berechnet.

Mein Geld ›. Konto und Bank ›. Höhere Konto-Gebühren, Mindestbetrag beim Abheben - Banken bitten Kunden schon wieder zur Kasse. Einzige Ausnahme: Liegt das Guthaben des Kunden unter 50 Euro , werden auch kleinere Beträge ausgezahlt.

50 Euro als Mindestbetrag für eine Abhebung schätzt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg für die Kunden so ein: „Für die meisten Verbraucher dürfte das zwar kein Problem sein.“ Allerdings gibt es auch Menschen, die sorgfältig rechnen müssen. „Sie sind nun unter Umständen gezwungen, mehr Geld abzuheben, als sie wollen“, sagt der Verbraucherschützer. Im Zweifel müssten betroffene Kunden ihr Verhalten umstellen. „Wer bisher jede Woche 20 Euro abgehoben hat, kann künftig auch alle zwei Wochen zum Geldautomaten gehen.“

Gerade Direktbanken zahlen für Auszahlungen an fremden Automaten

Die Bank erklärt diesen Schritt mit zu hohen Kosten durch Kleinstabhebungen: „Wir haben uns für diesen Schritt entschieden, weil wir für jede Abhebung Gebühren zahlen müssen", erklärt Zsófia Köhler, Pressesprecherin der Bank gegenüber der Berliner Morgenpost. Wenn häufig kleinere Beträge abgehoben würden, entstünden für die Bank höhere Kosten. Für Direktbanken ohne eigenes Filialnetz gehören die Auszahlungen an fremden Geldautomaten zu den größten Kostenfaktoren.

Volksabstimmung: Eine Schweizer Initiative will die Macht der Banken brechen - mit dieser revolutionären Idee

  Volksabstimmung: Eine Schweizer Initiative will die Macht der Banken brechen - mit dieser revolutionären Idee Volksabstimmung: Eine Schweizer Initiative will die Macht der Banken brechen - mit dieser revolutionären IdeeIn der Schweiz stimmen die Bürger am Sonntag über eine Revolution des Geldwesens ab. Die "Vollgeld"-Initiative will die Macht der Banken brechen - mit einem einfachen, aber folgenschweren Schritt.

9.000 Automaten der CashGroup (Deutsche Bank , Hypo Vereinsbank, Postbank usw.) mit Bankkarte kostenlos Geld abheben . Wird eine fremde Währung (also kein Euro , z.B. USD in den USA) am Geldautomaten abgehoben fällt zusätzlich eine Wechselgebühr in Höhe von 1, 50 % vom Betrag an.

Was passiert denn, wenn ich bei der Deutschen Bank bin und 30€ abheben will? Werde ich dann festgenommen? Zwingt ihr einen dennoch 50 Euro ab zu heben, obwohl ich das Geld ja nicht wirklich zur verfügung habe?

Die Erhöhung des Mindestabhebebetrag ist nicht die einzige Änderung, auf die ING-Diba-Kunden sich ab dem 1. Juli einstellen können. Ein Blick auf die aktuelle Preisliste verrät: Die Bank erhöht auch die Gebühren. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

  • Telefonische oder schriftliche Überweisungsaufträge für das Girokonto kosten bereits jetzt 2,50 Euro.
  • Geldabheben am Automaten bleibt in allen Euro-Ländern kostenlos – aber es gibt einen Mindestbetrag: Künftig können Kunden der ING-DiBa nur noch Beträge ab 50 Euro abheben.
  • Wer kleinere Beträge abheben will, muss jeden Monat 10 Euro zahlen
  • Einzige Ausnahme: Liegt das Guthaben des Kunden unter 50 Euro, werden auch kleinere Beträge ausgezahlt.
  • Wenn Sie Ihre ING-Diba-Kreditkarte für Glücksspiele in Casinos, Wettbüros oder bei Lotterien einsetzen, kostet das künftig drei Prozent je Umsatz. Mindestens werden 3,90 Euro fällig.

Schreiben der Bank nicht wegwerfen – auch wenn es wie Werbung aussieht

Viel können Kunden dagegen nicht tun – außer, sich nach einem Girokonto bei einem anderen Anbieter umzusehen. „Hier muss ich mir vorher erst einmal Gedanken darüber machen, was ich brauche und was nicht“, erklärt Nauhauser. Einige wichtige Fragen: Was kosten Giro- und/oder Kreditkarte? Wie viel Zinsen werden für die Überziehung des Kontos verlangt? Wie viele kostenlose Geldautomaten gibt es in der Nähe?

Ein Kontowechsel kann sich lohnen

  Ein Kontowechsel kann sich lohnen Ein Kontowechsel kann sich lohnen Die meisten Formalitäten werden bei einem Kontowechsel von der Bank direkt erledigt, doch auf ein paar Dinge sollte man selbst achten. Wenn sich der Kunde schon für eine neue Bank entschieden hat, muss er darauf achten, dass alle Zahlungsaufträge seines bisherigen Kontos rechtzeitig auf sein neues Konto umgestellt werden. Dabei sollte man auf alle Einzugsermächtigungen (Telefonrechnung, Fitnessstudio etc.) und Daueraufträge (z.B.Miete) Rücksicht nehmen.

Wer sich am Geldautomaten mit Bargeld versorgt, muss bei einigen Banken inzwischen einen Mindestbetrag abheben . Die Mehrheit (45 Prozent) hebt dabei Beträge von bis zu 100 Euro ab. Sehr viel weniger Geld aus dem Weniger als 50 Euro gibt es dann nur in Ausnahmefällen.

Wer sich am Geldautomaten mit Bargeld versorgt, muss bei einigen Banken inzwischen einen Mindestbetrag abheben . Die Mehrheit (45 Prozent) hebt dabei Beträge von bis zu 100 Euro ab. Sehr viel weniger Geld aus dem Weniger als 50 Euro gibt es dann nur in Ausnahmefällen.

Grundsätzlich rät Nauhauser: „Werfen Sie Schreiben ihrer Bank nicht gleich weg, auch wenn sie auf den ersten Blick aussehen wie Werbung.“ Der Grund: Oft verstecken sich in solchen Briefen oder E-Mails Mitteilungen über Preisänderungen. In den Geschäftsbedingungen ist oft festgelegt, dass der Kunde nicht jede Änderung mit einer Unterschrift bestätigen muss. „Schweigen wird dann als Zustimmung gewertet.“

Alternative: Abhebe-Service in Supermärkten und Tankstellen

Bankkunden können inzwischen auch im Supermarkt wie Rewe, Aldi oder auch bei Tankstellen wie Shell Geld abheben – bisher nutzen dies aber nur wenige regelmäßig. Der Betrag wird in bar aus der Ladenkasse ausgezahlt und per Lastschrift vom Konto abgebucht. Das zeigt die GfK-Umfrage auch. Demnach holen sich vier Prozent ihr Bargeld in der Regel an der Supermarktkasse. Fast neun von zehn Befragten (88 Prozent) suchen sich immer noch lieber einen Geldautomaten.

Sind Sie neugierig, wie Ihre Bank im direkten Vergleich abschneidet? Oder sind Sie ohnehin unzufrieden mit Ihrem Girokonto? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unseren Vergleichsrechner.

(sar mit dpa)

Altersbezüge steigen zur Jahresmitte um mehr als drei Prozent .
Altersbezüge steigen zur Jahresmitte um mehr als drei Prozent Die gut 20 Millionen Rentner in Deutschland erhalten ab Juli rund drei Prozent mehr Geld: Der Bundesrat billigte am Freitag die Erhöhung, die in Westdeutschland bei 3,22 Prozent und im Osten bei 3,37 Prozent liegt.Der Rentenwert Ost soll bis spätestens zur Rentenanpassung 2024 auf 100 Prozent des Westwerts ansteigen. Mit der diesjährigen Erhöhung steigt er auf 95,8 Prozent des aktuellen Rentenwerts West. Bisher lag der Wert bei 95,7 Prozent.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/finanzen/-71379-geld-abheben-diese-banken-rucken-keine-betrage-mehr-unter-50-euro-raus/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!