Kultur & Showbiz Pietro Lombardi steht dazu: "Trennung von Sarah war richtig"

12:30  12 januar  2017
12:30  12 januar  2017 Quelle:   promiflash.de

Pietro Lombardi: „Jetzt reicht es mir“

  Pietro Lombardi: „Jetzt reicht es mir“ Für Pietro Lombardi ging ein tragisches und folgenschweres Jahr zu Ende. Auf seinem Facebook-Account ließ er seine Fans nun an seinen Plänen für 2017 teilhaben.Pietro Lombardi (24) hat ein schlimmes Jahr hinter sich, denn die Affäre seiner Noch-Ehefrau Sarah Lombardi (24) traf ihn hart. Doch jetzt ist es für den ehrgeizigen Pietro an der Zeit, endlich nach vorne zu schauen und die Ereignisse des Jahres 2016 hinter sich zu lassen. Mit dieser Botschaft wandte sich der 24-Jährige in einem Video mit dem Titel „Jetzt reicht es mir“ auf seinem Facebook-Account an seine Fans.

Pietro Lombardi steht dazu : " Trennung von Sarah war richtig " .

Als vor wenigen Monaten Bilder auftauchen, die Sarah Lombardi (24) in intimen Posen und im Bett mit einem anderen Mann zeigen, trauen viele zunächst ihren Augen nicht.

Wie viele Fans des einstigen DSDS-Traumpaares

Seit der Trennung von Pietro Lombardi muss vor allen Dingen Sarah sich zahlreiche fiese Kommentare von ihren enttäuschten Fans Ob Sarah und Pietro wieder vor der Kamera stehen werden, weil sie vertraglich dazu verpflichtet sind, oder weil sie es selbst wollen, ist bisher unklar.

Pietro Lombardi bei einem Fußballspiel in Köln © Revierfoto/ActionPress Pietro Lombardi bei einem Fußballspiel in Köln

Als vor wenigen Monaten Bilder auftauchen, die Sarah Lombardi (24) in intimen Posen und im Bett mit einem anderen Mann zeigen, trauen viele zunächst ihren Augen nicht. Zuerst wehrt sie sich, spricht von einer Fotomontage. Schnell wird jedoch klar, dass sie echt sind. Für Pietro (24) brach in diesem Moment eine Welt zusammen. Inzwischen scheint er mit dem Ganzen abgeschlossen zu haben, vergessen wird er die Aufnahmen aber wohl nie, wie er jetzt in einem Interview verrät.

Wie viele Fans des einstigen DSDS-Traumpaares, wollte auch der Sänger gerne glauben, dass das, was auf den Pics zu sehen ist, der Fantasie eines geschickten Bildbearbeiters entsprang: "Ich hätte alles darauf verwettet, dass die Bilder nicht echt sind", erzählt Pietro bei stern TV. Letztendlich muss er jedoch feststellen, dass kein Photoshop im Spiel ist. Er handelt, beendet die Ehe mit Sarah: "Ich wusste, dass ich nie wieder glücklich werden kann mit dieser Frau, weil diese Bilder für immer in meinem Kopf bleiben. Deswegen war es richtig, mich zu trennen."

Pietro Lombardi zeigt seine „Plauze“

  Pietro Lombardi zeigt seine „Plauze“ Pietro Lombardi möchte seinen überschüssigen Pfunden den Kampf ansagen, wie er nun auf Facebook preisgab. Dort postete der Sänger einen Schnappschuss von sich und zeigte dabei seine „Plauze“. Erst im Oktober letzten Jahres haben sich Pietro Lombardi (24) und seine Noch-Ehefrau Sarah (24) getrennt. Für den Sänger war das ziemlich hart, doch für 2017 möchte er positiv in die Zukunft blicken und setzte sich jetzt ein ganz besonderes Ziele: der 24-Jährige möchte abnehmen!Auf seinem Facebook-Profil postete der „I Miss You“-Interpret einen Schnappschuss von sich, auf dem er an seinem Bauch die überschüssigen Pfunde festhält.

Sarah Lombardi . Pietro Lombardi . Es kommt was großes Mehr darüber heute bei PUNKT 12 auf RTL 😎 🌴 #PIETROLOMBARDI #KAYONE.

Der Fremdgeh-Skandal hat das junge Ehe-Glück von Sarah und Pietro Lombardi heftig erschüttert. Bereits seit einigen Stunden stand fest: Das Paar lässt sich scheiden, wie der Kölner „Express“ berichtet. Bisher haben sich Sarah und Pietro nicht dazu geäußert.

Hinter seiner Entscheidung steht er also bis heute. Aktuell geht er vorerst als Single durchs Leben. Sarah hingegen scheint mit ihrer Affäre Michal T. nun tatsächlich eine Beziehung zu führen. Mehr dazu erfahrt ihr im Clip.

Sarah Lombardi: „Ich hätte die Ehe zuerst beenden sollen“ .
Sarah Lombardi äußert sich in einem reuevollen Facebook-Post über ihr Ehe-Aus und gesteht, dass sie und Pietro schon früher getrennte Wege hätten gehen sollen.Mit den Worten „dass ich die Ehe hätte erst beenden sollen, bevor so etwas überhaupt passiert und dass ich daraus gelernt habe, ist mittlerweile klar“, kommentierte die 24-Jährige das Video und sieht ein, dass sie schon viel früher einen Schlussstrich unter die Ehe mit dem DSDS-Sieger hätte ziehen sollen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!