Kultur & Showbiz „Sing meinen Song“: Bei dem Tauschkonzert werden die Karten neu gemischt

12:16  19 april  2017
12:16  19 april  2017 Quelle:   EXPRESS

Festival: Diese Bands sind 2017 bei „Rock am Ring“ mit neuem Album am Start

  Festival: Diese Bands sind 2017 bei „Rock am Ring“ mit neuem Album am Start Das LineUp für das Festival ist nahezu komplett.Ein Überblick über die Bands und Künstler, die 2017 ein neues Album veröffentlicht haben bzw.

Kein Event vorhanden. Alphüttenzauber im neu entstehe…

Textunit (META_DESCRIPTION) not found

14950A00461F2EED © dpa 14950A00461F2EED

Neue Gastgeber, neue Künstler, neue Songs – „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ geht in die nächste Runde!

Die vierte Staffel des Tauschkonzerts wird ab dem 23. Mai wie gewohnt auf VOX zu sehen sein.

Diesmal mit dabei:

2016 saßen die beiden Frontmänner von „The Boss Hoss“ noch selbst auf dem Tauschkonzert-Sofa, jetzt geht es für die Sänger zurück nach Südafrika, doch diesmal in einer anderen Rolle.

Die beiden Rocker sind die neuen Gastgeber der TV-Sendung und konnten es kaum abwarten: „Wir freuen uns darauf, 2017 als Gastgeber bei „Sing meinen Song“ dabei zu sein. Songs zu interpretieren liegt schon immer ganz tief in unserer Band-DNA. Wir haben richtig Bock, wieder live in Südafrika zu rocken. Und mit unseren großen Gästen werden wir sicher auf dem Sofa die ein oder andere Party starten“, so die Sänger gegenüber VOX.

Krim-Konzert statt Song Contest für Russlands Kandidatin

  Krim-Konzert statt Song Contest für Russlands Kandidatin Weil Julia Samoilowa Einreiseverbot in die Ukraine bekam, nimmt Russland heuer nicht am Song Contest teil. Die Sängerin will statt beim Liederwettbewerb nun auf der Krim auftreten.Russland hatte beschlossen, nicht am Bewerb teilzunehmen, nachdem die Ukraine der Russin Samoilowa die Einreise verweigert hat, da diese 2015 auf der Krim aufgetreten war. Seit sich Russland 2014 die Halbinsel einverleibt hat, hat die Regierung in Kiew Reisen auf die Krim über russisches Gebiet verboten und bestraft diese mit mehrjährigen Einreisesperren. Die European Broadcasting Union (EBU) hatte angeboten, Samoilowa via Liveschaltung teilnehmen zu lassen.

Rundschau für Klardenker und Freidenker by .

Auch VOX-Chefredakteur Kai Sturm freut sich auf die nächste Staffel: „Mit ihrer smarten lockeren Art werden sie die Zuschauer als Gastgeber begeistern. Zusammen mit ihren hochkarätigen Gästen bringen sie eine riesige Bandbreite musikalischer Qualität mit.“

Die aktuellen Gastgeber ersetzten den Gründer von „Sing meinen Song“, Sänger und Songwriter, Xavier Naidoo (45), der die Show nach drei Staffeln wieder verließ (wir berichteten).

Auch in diesem Jahr gibt es bei dem „Tauschkonzert“ keine Grenzen – egal ob Rock, Pop, Rap oder Reggae, jedes musikalische Genre findet seinen Platz!

„Wie klingen Evergreens der Kelly-Family interpretiert von Musikproduzent und Rapper Moses Pelham? Wie hören sich Pop-Songs von Mark Forster in der Country-Rock-Version von "The BossHoss" an? Was macht Reggae-Star Gentleman aus einem Pop-Hit von Lena Meyer-Landrut? Und wie klingt ein rockiger Silbermond-Song im Singer-Songwriter-Style von Michael Patrick Kelly?“ Es kling nach einer bunten Mischung und einer Menge Spaß – Fans dürften gespannt sein!

(lae)

Streit eskaliert: Russland tritt nicht mehr beim ESC an .
Der seit Wochen geführte Streit um eine Teilnahme der russischen Sängerin Yulia Samoylova am ESC in Kiew ist endgültig eskaliert. Russland wird nicht mehr teilnehmen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!