Kultur & Showbiz Harry Styles: Alles nur geklaut?

17:15  19 april  2017
17:15  19 april  2017 Quelle:   BANG Showbiz

Harry Styles gibt Erscheinungsdatum für erstes Solo-Album bekannt

  Harry Styles gibt Erscheinungsdatum für erstes Solo-Album bekannt Harry Styles wird schon bald sein erstes Solo-Album veröffentlichen. Und gab nun auf Instagram auch das Datum bekannt: Am 12. Mai soll die Platte erscheinen. Zudem postete er auf der Social Media-Plattform eine Trackliste. Das Album wird zehn Songs beinhalten. Neben seiner bereits erschienenen Single 'Sign Of The Times' sind das 'Meet Me In The Hallway', 'Carolina', 'Two Ghosts', 'Sweet Creature', 'Only Angel', 'Kiwi', 'Ever Since New York', 'Woman' und 'From The Dining Table'. Das Album wird wohl den Namen 'Harry Styles' tragen. Kürzlich sprach der Brite mit dem Radiosender 'Key 103' über seine größten Sorgen als Solo-Künstler: "Als ich mit One Direction auf Tour war, [] konnte ich kurz von der Bühne verschwinden, um auf die Toilette zu gehen, wenn ich musste. Denn irgendjemand hat etwas gemacht - das kann ich jetzt nicht mehr tun. Deshalb bin ich etwas besorgt." Harry steht jetzt bei 'Colombia Records' unter Vertrag, fragt aber immer noch seinen ehemaligen Mentor und Chef von 'Syco', Simon Cowell, um Rat. Er verrät: "Ich habe Simon [meine Single] vorgespielt. Es war großartig, so lange mit ihm zu arbeiten und jetzt ist es großartig, dass ich immer noch zu ihm gehen und fragen kann, was er von meinen Songs hält - als Freund." Neben Cowells Meinung schätze das ehemalige One Direction-Mitglied auch die von Adele und Ed Sheeran. Der 23-Jährige liebe die Art, wie Adele arbeite. Und über den rothaarigen 'Shape Of You'-Interpreten sagt er: "Ich finde, dass Ed einer der talentiertesten Menschen ist, die ich je getroffen habe [] Wie man an seinem neuen Album sehen kann, ist er ein außergewöhnlicher Musiker.

Unter der von Ihnen aufgerufenen URL existiert keine Website auf diesem Server. Bitte prüfen Sie nochmals die URL, die Sie hierher gebracht hat. Wenn sie korrekt ist, fragen Sie am besten einmal bei Ihrem Website-Provider nach. There is no website with this URL on this server. Please re-check the

Immobilien, Autos, Stellenangebote, Kontakte beim Anzeigenportal. Anzeigen aus Wochenblättern aller Regionen in Deutschland. Finden Sie das richtige Angebot

Harry Styles © Bang Showbiz Harry Styles

Harry Styles muss sich gegen fiese Plagiatsvorwürfe wehren.

Seinen Karrierestart als Solokünstler hätte sich der 23-Jährige wohl anders vorgestellt. Obwohl seine Debütsingle 'Sign Of The Times' gerade die Charts weltweit erobert, hat er mit seinem neuen Song 'Ever Since New York' wohl weniger Glück. Diesen soll er nämlich zu großen Teilen von der Rockband Badfinger geklaut haben. So soll der Track frappierende Ähnlichkeiten zu deren Hit 'Baby Blue' aus dem Jahr 1971 aufweisen.

Klar, dass der One Direction-Sänger alles andere als erfreut über diese unliebsamen Anschuldigungen ist. Ein Insider verrät gegenüber der Zeitung 'The Sun': "Das ist die letzte Sache, die Harry jetzt braucht. Sein Start als Solokünstler ist nicht wirklich nach Plan verlaufen und das ist eine weitere Störung." Doch nicht nur das: Der britische Mädchenschwarm würde sich die Vorwürfe nämlich persönlich sehr zu Herzen nehmen: "Er ist sehr stolz auf sein neues Material. Dass er beschuldigt wird, einen Riff zu klauen, wird sicherlich weh tun."

Der Boyband-Star scheint wahrlich vom Pech verfolgt zu sein. Schon die Veröffentlichung von 'Sign Of The Times' stand unter keinem guten Stern. So war die Single am Erscheinungstag nicht beim wichtigsten Streamingdienst Spotify aufrufbar - der Albtraum eines jeden Künstlers. Bleibt nur zu hoffen, dass der Musiker in Zukunft endlich wieder mehr Glück hat.

Prinz Harry und Prinz William: Ergreifendes Gespräch mit Herzogin Kate .
Royals sind unnahbar und abgehoben? Wer diese Meinung teilt, hat offenbar noch nicht die neuesten Aufnahmen von Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate gesehen. In einem Video plaudern sie in ungezwungener Atmosphäre völlig offen über ihre Gefühlswelt. © Kensington Palace/Heads Together Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate plaudern im Garten So hat man Prinz Harry (32), Prinz William (34) und Herzogin Kate (35) noch nie gesehen. In einem ca. sechsminütigen Video der "Heads Together"-Kampagne sitzen die Drei gemeinsam im Garten des Kensington Palasts und plaudern offen über sich und ihre Gefühle.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-35768-harry-styles-alles-nur-geklaut/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!