Kultur & Showbiz TV-Show stark verändert: „Das perfekte Dinner“ sieht bald ganz anders aus

11:35  21 april  2017
11:35  21 april  2017 Quelle:   EXPRESS

Waren Sie und Dieter Bohlen jemals Freunde, Herr Anders?

  Waren Sie und Dieter Bohlen jemals Freunde, Herr Anders? Modern Talking machte aus Thomas Anders und Dieter Bohlen Musik-Legenden. Doch haben sich die beiden jemals als Freunde gesehen? Anders gibt nun die klare Antwort.So deutlich hat Anders das selten gesagt. Mittlerweile sei sein Verhältnis zu Bohlen zwar "neutral". Ein erneutes Comeback von Modern Talking schließt Anders aber aus. "Ich glaube, wir würden nur einer Gruppe von nostalgischen Fans einen Gefallen tun." Anders' Blick ist ohnehin nur nach vorne gerichtet. Mit "Pures Leben" hat er gerade sein erstes deutschsprachiges Album veröffentlicht und im Oktober erscheint vom passionierten Hobby-Koch das erste Kochbuch.

Ein Fehler ist aufgetreten. Dieser Dienst ist momentan nicht erreichbar. Wir werden den Fehler so schnell wie möglich beheben. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten noch einmal.

Konnte keine Verbindung zur Datenbank aufbauen: Too many connections(1040).

Das perfekte Dinner alt © dpa Das perfekte Dinner alt

Seit nunmehr elf Jahren läuft die Koch-Show „Das perfekte Dinner“ von montags bis freitags auf Vox. Mehr als 2700 Folgen flimmerten seither über die Mattscheibe.

Für Fans ist das Format auch wegen seiner besonderen Optik und der unverwechselbaren Titelmelodie Kult. Doch schon bald müssen sich die Fans offenbar auf einige Veränderungen gefasst machen.

Wie das Medienmagazin „DWDL“ berichtet, wird die TV-Show ab dem 24. April grundlegend überarbeitet erscheinen.

Setzten die Macher im Intro bisher nur auf grafische Elemente, werden in Zukunft reale Bilder zu sehen sein. Trailer, die „DWDL“ vorliegen, zeigen, wie Fisch verarbeitet und Brot geknetet wird und ein Hund ein Stück Fleisch vom Tisch klaut.

DSDS-Kandidatin Maria: Star-Allüren? Background-Sängerin verrät, wie Helene Fischer wirklich tickt

  DSDS-Kandidatin Maria: Star-Allüren? Background-Sängerin verrät, wie Helene Fischer wirklich tickt Jahrelang sang sie bei Helene Fischer im Background, jetzt will sie selbst ganz nach vorne: Kandidatin Maria kämpft bei DSDS um den Sieg. Im Interview mit BUNTE.de spricht sie über die Zusammenarbeit mit der Schlagerqueen, Konkurrenzdruck und ihre Beziehung zu Juror Dieter Bohlen. Sie gehört mittlerweile zu den Favoritinnen: Maria Voskania (28) konnte bei „Deutschland sucht den Superstar“ nicht nur die Jury um Dieter Bohlen (63), sondern auch die Zuschauer von ihrem Talent überzeugen.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. Heute im Spiegel TV : Das Märchen von der Klimaerwärmung.

joiz tv .

Woran sich Fans aber noch mehr gewöhnen müssen: Sowohl die Titelmelodie als auch das Logo der Sendung werden verändert.

Vox-Chefredakteur und Unterhaltungschef Kai Sturm jedenfalls ist schon ganz verzückt: „Wir lieben das neue Design, haben allesamt einen Ohrwurm vom neuen Titelsong und hoffen, dass die Zuschauer genauso begeistert sind wie wir.“

Den Relaunch begründet Sturm so: „Unsere Zuschauer kennen und lieben 'Das perfekte Dinner', aber nach elf Jahren war es für uns an der Zeit, die Produktionsweise und die inhaltlichen Schwerpunkte neu zu definieren.“

Dabei erhoffen sich die Macher auch, den Rückenwind aus den gestiegenen Einschaltquoten mitzunehmen.

In diesem Jahr schalten durchschnittlich knapp sieben Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ein, damit liegt die Quote gut 0,5 Prozentpunkte über dem Wert von 2016.

(mah)

„Er hat sich nicht verändert“: Problemstorch Ronny: Er ist wieder da! .
Das Tier sorgte schon im letzten Jahr für Schlagzeilen.Storch Ronny, der im vergangenen Jahr mit seinen Schnabelattacken bundesweit Schlagzeilen machte (wir berichteten), ist wieder da, sagte Ortsvorsteherin Hilde Peltzer-Blase am Samstag.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-35905-tv-show-stark-verandert-das-perfekte-dinner-sieht-bald-ganz-anders-aus/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!