Kultur & Showbiz Skandal-Sänger: Radio Bremen beendet Konzert-Kooperation mit Xavier Naidoo

12:25  08 mai  2017
12:25  08 mai  2017 Quelle:   Hamburger Morgenpost

Popsänger Xavier Naidoo polarisiert mit neuem Lied

  Popsänger Xavier Naidoo polarisiert mit neuem Lied In Xavier Naidoos Song "Marionetten" geht es um Politikerschelte. Doch die Wortwahl ist radikal. Kritiker werfen Naidoo vor, er rufe in seinem Lied "Marionetten" zu Gewalt auf.

Dortmunder PCB- Skandal im Mai 2010 (Schließung des Envio-Betriebs).

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. das neue Radio - Bremen -Gesetz.

Naidoo © dpa Naidoo

Die Kritik am Lied „Marionetten“ der Band Söhne Mannheims um den Sänger Xavier Naidoo wächst. In dem umstrittenen Song heißt es unter anderem in Richtung Politiker: „Teile eures Volks nennen euch schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter.“

Bremen Vier sagt Kooperation ab

Der Radiosender Bremen Vier sagte vor dem Wochenende die Kooperation bei einem Konzert der Gruppe am 13. Mai ab. Bremen-Vier-Chef Helge Haas begründete das unter anderem damit, es würden Verschwörungstheorien befeuert. Auch ein Konzert von Naidoo im Dezember wird nicht mehr von dem Sender präsentiert.

Bremen-Vier-Chef Haas erklärte auf Anfrage am Sonntag, die Berichterstattung über die Konzerte sei unabhängig von der Absage der Kooperation. Aber wenn der Sender Konzerte „präsentiere“, sei das wie eine Empfehlung des Senders. „Und die wollen wir angesichts der Aussagen in „Marionetten“ nicht mehr aussprechen.“

Die verlorenen Söhne Mannheims

  Die verlorenen Söhne Mannheims Es heißt, es gäbe keine schlechte Publicity. Der Erfolg des neuen Albums der Söhne Mannheims scheint dies zu bestätigen. Trotz, oder gerade wegen des umstrittenen Lieds "Marionetten"?"Sie sieht mich einfach nicht", hauchte 2008 Xavier Naidoo (45) so herrlich melancholisch. Noch im selben Jahr erschien "Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)". Naidoo schien als einziger deutschsprachiger Künstler die Gabe geschenkt bekommen zu haben, kitschige Texte in nicht kitschige Musik zu verwandeln. Lieder, so universell schön, dass sie auch so mancher Macho nicht wegdrückte, als sie auf Viva oder MTV liefen. Doch das Jahr 2008 ist lange her.

Xavier ist in der Kategorie "Künstler National" für den ECHO 2017 nominiert und wir freuen uns wahnsinnig…

bigFM Radio . bigFM Saarland Radio - Yotube-Video - Deutschlands biggste Beats! Dein Sender, Deine Musik, Deine News !

Krisengespräch in Mannheim

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Sonntag am Rande einer Ausstellung in Mannheim, er habe den Wirbel um den Song mitbekommen.

„Von allen, die sich betätigen, ob in der Kunst oder in der Politik, wünsche ich mir, dass sie die Würde des anderen respektieren, dass man ordentlich miteinander umgeht. Alles andere führt ins Elend, und das zeigt auch die Debatte um dieses Lied.“

In dem Streit hatten die Band und Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) ein Gespräch vereinbart. Das Treffen finde an diesem Montag im Rathaus der Kommune statt, bestätigte ein Behördensprecher am Abend der Deutschen Presse-Agentur.

Zunächst hatte der „Mannheimer Morgen“ darüber berichtet. Kurz verlangt von der Gruppe Aufklärung zu „antistaatlichen Aussagen“ in den Texten.

Mannheimer SPD fordert Erklärung

Die Mannheimer SPD forderte eine Erklärung der Söhne Mannheims. „Es ist uns absolut unverständlich wie die „Söhne Mannheims“ mit ihrer Bandgeschichte, ihrer Zusammensetzung und ihrem Status als Multikulturband solche Texte verfassen und veröffentlichen können“, erklärte der Kreisvorsitzende Wolfgang Katzmarek am Wochenende. Der Kreisvorstand erwartet demnach, dass die Gruppe in einer Stellungnahme erläutern, wie die Texte zu verstehen sind.

Jüngst hatte auch der Satiriker Jan Böhmermann das Lied aufs Korn genommen. Zudem äußerten sich mehrere Politiker kritisch.

(dpa)

„Marionetten“-Zoff: Jetzt schießt Ex-Bundespräsident Wulff gegen Xavier Naidoo .
In einem Interview hat sich der Bundespräsident a.D. deutlich zu Wort gemeldet.Derzeit sorgen Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims mit dem Song „Marionetten” für ordentlich Aufregung, ganz Deutschland schüttelt den Kopf – sowohl Politiker als auch Kollegen aus der Musikwelt.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-37657-skandal-sanger-radio-bremen-beendet-konzert-kooperation-mit-xavier-naidoo/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!