Kultur & Showbiz Pink: Neues Album kommt im Oktober

14:15  10 august  2017
14:15  10 august  2017 Quelle:   BANG Showbiz

The Strokes: Enttäuschung für die Fans

  The Strokes: Enttäuschung für die Fans Enttäuschung für die Fans von The Strokes: Die Band nimmt doch kein neues Album auf. Der Vater von Bandmitglied Albert Hammond Jr. verriet kürzlich, dass sich die Musikgruppe derzeit mit dem Produzenten Rick Rubin im Studio befinde und ihr sechstes Studioalbum aufnehme. Dies dementierten die New Yorker nun aber. Albert schrieb auf Twitter: "Entschuldigung an alle, [aber] wir nehmen gerade nichts im Studio auf. Vergebt Albert Sr., er hat sich zu früh gefreut. Es gibt eine Menge Unklarheiten und zur Zeit nichts, was es wert wäre, darüber zu sprechen. Wir haben uns getroffen und Rick ein paar Musikideen vorgespielt, damit er einen Vibe spüren kann, aber sogar ein theoretischer Plan für ein Album wäre Jahre weg, wenn es überhaupt dazu kommt." Albert Hammond Sr. ließ vor kurzem verlauten, dass die Band - außerdem aus Julian Casablancas, Nick Valensi, Nikolai Fraiture und Fabrizio Moretti bestehend - ein neues Album nach 'Comedown Machine', das im Jahr 2013 erschien, aufnehme. Laut 'The West Australian' sagte er in einem Interview: "Sie machen jetzt ein neues Album mit einem großartigen Produzenten namens Rick Rubin. Ich spreche jeden Tag mit meinem Sohn und er sagt, sie seien sehr glücklich." Frontmann Julian bestätigte Alberts Statement zunächst auf Twitter und schrieb: "Wir bereiten uns eigentlich für Voidz vor. Wir werden bald neue Musik haben für jeden, der sie öffentlich kritisieren möchte." Weiter witzelte er: "Was Albert Sr. meinte, war dass wir mit dem 'NBA'-Point Guard Rick Rubin an einer neuen Offensive für unsere Basketball-League arbeiten.

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Foo Fighters: Paul McCartney spielt Drums auf neuem Album . Zwei Jahre nach LAST OF OUR KIND sind The Darkness zurück. Am 6. Oktober wird mit PINEWOOD SMILE das fünfte Studioalbum der Briten erscheinen.

Sängerin Pink © Bang Showbiz Sängerin Pink

Pink verrät, dass ihr neues Album 'Beautiful Trauma' am 13. Oktober erscheint.

Auf Instagram postete die Sängerin das Artwork zu ihrem kommenden siebten Studioalbum, das ein Follow-up zu ihrer letzten Platte 'The Truth About Love' von 2012 ist. Das Bild untertitelte sie mit folgenden Worten: "Ich könnte gerade nicht aufgeregter sein. Meine Single 'What About Us' kommt heute heraus und mein neues Album 'Beautiful Trauma' am 13. Oktober. Ich bin nachweisbar wahnsinnig stolz auf dieses Album." Die 37-Jährige, deren wirklicher Name Alecia Moore ist, ließ es sich auch nicht nehmen, ihren Fans für ihre Unterstützung zu danken: "Es ist eine Weile her und ich bin dankbar für all die Jahre, die wir hatten. Freue mich auf das nächste Kapitel mit euch."

Sir Paul McCartney trommelt für die Foo Fighters

  Sir Paul McCartney trommelt für die Foo Fighters Sir Paul McCartney sitzt für das neue Album der Foo Fighters am Schlagzeug. Der 75-jährige ehemalige Beatles-Star verlieh sein musikalisches Talent an die Rocker für deren neues Album 'Concrete And Gold'. Die Foo Fighters - bestehend aus Dave Grohl, Taylor Hawkins, Pat Smear, Chris Shiflett, Rami Jaffee und Nate Mendel - bezeichnen ihn als einen "großartigen Kerl." Frontmann Grohl verrät: "Paul McCartney spielt das Schlagzeug für einen unserer Songs. Er ist ein Kumpel. Wir kennen ihn schon lange. Er ist großartig. Er ist der wunderbarste Menschen auf der Welt. Er ist ein großartiger Kerl." Der Schlagzeuger der 'Learn To Fly'-Hitmacher, Hawkins, schwärmt sogar darüber, dass der Veteranrocker nur "zwei Takes" brauchte für den perfekten Beat. Er fügt gegenüber 'ET Canada' hinzu: "Er hatte den Song noch nicht einmal gehört. Er kommt herein und Dave nahm eine Akustikgitarre und zeigte [es] ihm sehr schnell. Er saß an seinem speziellen Schlagzeugset, dass technisch auf ihn abgestimmt ist. Ich saß da leitend mit einen Drumstick. Er machte zwei Takes." Der 'Hey Jude'-Interpret wird jedoch nicht die einzige Kollaboration auf dem Album sein, welches durch 'RCA Records' am 15. September auf den Markt kommen soll. Gegenüber Annie Mac auf 'BBC Radio 1' verkündete Grohl bereits, dass sich zahlreiche Gäste zu dem Album gesellt haben - "manche von ihnen werden [die Fans] sehr überraschen." Noch mehr machte er mit der Andeutung neugierig, dass sich der "größte Popstar der Welt" als Kollaborationspartner gefunden habe. Mehr wollte er aber noch nicht verraten, aber im nächsten Monat gibt es die Platte auch schon zu kaufen und das Geheimnis wird gelöst sein.

Mit dem Wort "Sensation" sollte man vorsichtig sein. Dass die Musiklegenden von Pink Floyd so mir nichts, dir nichts und völlig überraschend ein neues Album veröffentlichen, darf aber getrost als eine solche bezeichnet werden.

Was gibt es Neues ?

Seit dem Erscheinen ihrer letzten Platte hat sich die 'Just Like Fire'-Interpretin verstärkt auf ihr Familienleben konzentriert. Im Dezember 2016 kam so ihr Sohn Jameson auf die Welt, ein kleines Geschwisterchen für ihre sechs Jahre alte Tochter Willow. Ihr Konzert-Comeback feierte die Künstlerin dann im Juli bei einem Festival in Milwaukee, Wisconsin. Nach dem Gig gestand Pink auf ihrem Social Media-Account, wie nervös sie der Auftritt gemacht habe: "Ich bin so froh, dass die erste Show vorbei ist. Haha. Nach vier Jahren ist es natürlich immer ein wenig nervenaufreibend, wieder neu anzufangen. Aber ich habe einen Blick auf eure Gesichter geworfen und mein Herz wurde mit Liebe erfüllt."

Pink: Große Ehre bei den 'MTV VMAs' .
Pink wird den Michael Jackson Video Vanguard-Award erhalten. Die 37-jährige Sängerin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Carey Hart Tochter Willow und Sohn Jameson hat, wurde als Empfängerin des diesjährigen Michael Jackson Video Vanguard-Awards auserkoren. Sie wird diesen bei den 'Video Music Awards' ('VMA') am 27. August in Inglewood, Kalifornien überreicht bekommen - und geht somit laut 'Variety' als Siegerin der höchsten Ehre für Künstler in der Show hervor. In Pinks 17-jähriger Karriere konnte sie mit vier Nummer 1-Titeln in den 'Billboard Hot 100'-Charts und 15 Titeln in den Top 10 aufwarten. Außerdem erhielt sie bereits drei Grammys - jeweils für 'Lady Marmalade', 'Trouble' und 'Imagine'. Ihre Liveshows sind bekannt für Akrobatikeinlagen und 2013 sahnte sie den Titel 'Billboard's Woman of the Year' ab. Außerdem setzt sich die Künstlerin laufend für soziale Organisationen ein und ist Botschafterin für 'Unicef'. Die ersten Vanguard-Awards wurden bei der Eröffnung der 'VMA' 1984 vergeben und dann an Musiklegenden wie den Beatles und David Bowie überreicht. Seitdem konnten sich Größen wir Madonna, Peter Gabriel, Guns N' Roses, Beastie Boys, Britney Spears, Justin Timberlake, Beyoncé, Kanye West und Rihanna an einer Auszeichnung erfreuen. Pink wird sich also (wieder) in eine Liste von erfolgreichen Preisträgern einreihen können und am Abend der Veranstaltung sogar live performen.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-46264-pink-neues-album-kommt-im-oktober/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!