Kultur & Showbiz Dschungelcamp 2018: Die erste Bewohnerin steht fest!

08:23  11 oktober  2017
08:23  11 oktober  2017 Quelle:   BUNTE.de

Sebastien Loeb bleibt 2018 in der Rallycross-WM

  Sebastien Loeb bleibt 2018 in der Rallycross-WM Rallye-Superstar Sebastien Loeb startet auch in der Rallycross-WM (WRX) 2018 für das Peugeot-Team und bekommt den Auftrag, den WM-Titel einzufahrenSebastien Loeb bekommt von Peugeot eine neue Mission. Und die hat es in sich: Der Rallye-Superstar aus Frankreich soll in der Rallycross-WM (WRX) 2018 den WM-Titel für seinen französischen Arbeitgeber einfahren. Das hat ihm Peugeot-Chef Jean-Philippe Imparato bei der Vorstellung der Pläne für die kommende Saison mit auf den Weg gegeben.

Login. Apps. Digitales Abo. Einzelausgabe kaufen. Erste Bilanz der Weinlese 2017: Geringe Menge, gute Qualität.

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Im Januar startet die zwölfte Staffel des Dschungelcamps bei RTL - und ausgerechnet SIE soll mit dabei sein.

gettyimages-579367226.jpg: Dschungelcamp 2018: Die erste Bewohnerin steht fest! © Bereitgestellt von BUNTE.de Dschungelcamp 2018: Die erste Bewohnerin steht fest!

Noch sind es ein paar Monate hin, bis wir wieder allabendlich zuschauen dürfen, wie sich eine Horde C-Promis im australischen Dschungel zum Affen macht. Doch die Verhandlungen mit Anwärtern für die zwölfte Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ laufen längst auf Hochtouren. Schließlich will der Sender mit einer bunten Mischung aus gescheiterten Existenzen und aufmerksamkeitshungrigen Trash-TV-Sternchen an die Erfolge der letzten Staffeln anknüpfen.

Sebastien Loeb bleibt 2018 in der Rallycross-WM

  Sebastien Loeb bleibt 2018 in der Rallycross-WM Rallye-Superstar Sebastien Loeb startet auch in der Rallycross-WM (WRX) 2018 für das Peugeot-Team und bekommt den Auftrag, den WM-Titel einzufahrenSebastien Loeb bekommt von Peugeot eine neue Mission. Und die hat es in sich: Der Rallye-Superstar aus Frankreich soll in der Rallycross-WM (WRX) 2018 den WM-Titel für seinen französischen Arbeitgeber einfahren. Das hat ihm Peugeot-Chef Jean-Philippe Imparato bei der Vorstellung der Pläne für die kommende Saison mit auf den Weg gegeben.

Springe direkt zum Inhalt. Springe direkt zur Suche. Springe direkt zum Hauptnavigationsmenü.

gelöscht. Trommel ist fest -dreht nicht --.

Zehn bis zwölf Kandidaten werden im Januar für rund zwei Wochen in die Wildnis ziehen. Und natürlich wird schon eifrig spekuliert, wer diesmal dabei sein könnte

SIE zieht ins Camp

Wie die „Bild“-Zeitung jetzt berichtet, soll die erste Kandidatin bereits feststehen: Jenny Frankhauser. Seit Jahren versucht die 25-Jährige aus dem Schatten ihrer Halbschwester, Kult-Blondine Daniela Katzenberger (31), zu treten. Sie war immer wieder in deren TV-Shows zu sehen und feilt eifrig an ihrer Karriere als Schlagersängerin - eher minder erfolgreich. Da kommt so ein Auftritt im Dschungel doch gelegen!

Mit ihrer Teilnahme tritt Jenny übrigens ins die Fußstapfen ihrer Mutter. Iris Klein (50) nahm 2013 an der siebten Staffel der TV-Show teil und ließ dort ordentlich die Fetzen fliegen.

Becker bestätigt Angebot vom Dschungelcamp

  Becker bestätigt Angebot vom Dschungelcamp Sehen wir Boris Becker bald im Dschungelcamp? Der 49-Jährige bestätigte der Bild, dass er ein Angebot zur Teilnahme beim Dschungelcamp bekommen habe. Allerdings nicht bei der deutschen, sondern bei der britischen Variante "I'm a Celebrity Get Me Out of Here". Angenommen habe er das Angebot aber noch nicht. Der 49-Jährige bestätigte der Bild, dass er ein Angebot zur Teilnahme beim Dschungelcamp bekommen habe. Allerdings nicht bei der deutschen, sondern bei der britischen Variante "I'm a Celebrity ... Get Me Out of Here".

Lieder Bestellungen.

Pressefoto.com. Forum für Journalisten, Fotografen, Models, Medienleute und Pressefreunde. Mit Stellenmarkt, Vorstellungen und News aus der Medienbranche und der Fotowelt. Information. Wegen einstweiliger Verfügung ist das Forum geschlossen. Informationen unter Krudewig@Pressefoto.com.

Familie ist alles! ❤#nothingmoretosay #loveyou #mama #schwester #einblut

Ein Beitrag geteilt von

Storck ist nicht mehr ungarischer Nationalcoach .
Bernd Storck ist nicht mehr Trainer der ungarischen Nationalmannschaft. Der 54-Jährige und der ungarische Verband (MLSZ) einigten sich nach der verpassten Qualifikation für die WM 2018 in Russland darauf, getrennte Wege zu gehen. Storck war seit Sommer 2015 Nationalcoach Ungarns und führte die Magyaren zur EURO 2016 in Frankreich. Damit beendete Storck eine 30-jährige Durststrecke der einst so stolzen Fußball-Nation Ungarn. Denn letztmals war Ungarn bei der WM 1986 in Mexiko bei einem großen Turnier dabei, für eine Europameisterschaft konnte sich der Vize-Weltmeister von 1954 sogar letztmals im Jahr 1972 qualifizieren.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-51651-dschungelcamp-2018-die-erste-bewohnerin-steht-fest/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke