Kultur & Showbiz Kommentar: Warum wir Sylvie Meis bei „Let's Dance“ vermissen werden

15:11  01 dezember  2017
15:11  01 dezember  2017 Quelle:   express.de

Hoppla, wie sieht sie denn aus?: Das steckt hinter Sylvies krasser Verwandlung

  Hoppla, wie sieht sie denn aus?: Das steckt hinter Sylvies krasser Verwandlung Eigentlich sollte es in ihrer Werbung um Schuhe gehen Doch Sylvie Meis (39) sorgte bei der Vorstellung ihrer neuen Deichmann-Kollektion in Hamburg für ganz anderen Gesprächsstoff.

RTL trennt sich nach jahrelanger Zusammenarbeit von Sylvie Meis. © dpa RTL trennt sich nach jahrelanger Zusammenarbeit von Sylvie Meis.

Ihre Demontage wurde oft gefordert. Jetzt ist sie wirklich weg. Sylvie Meis und RTL gehen – zumindest bei „Let's Dance“ – zukünftig getrennte Wege (hier mehr zur Trennung nachlesen).

Ob der Grund dafür nun ihre (wirklich ausbaufähigen) Deutsch-Kenntnisse (wie sie behauptet), eine „personelle Auffrischung der Show“ (wie RTL behauptet) oder etwas ganz anderes ist – eins steht fest: Wir werden Sylvie Meis bei „Let's Dance“ noch vermissen.

Schwächen von Sylvie Meis fielen auf

Denn bei all ihren Moderationsschwächen, die neben dem vor Wortwitz und Schlagfertig sprühenden Daniel Hartwich immer besonders auffielen, muss man Sylvie eines lassen: Sie polarisiert. Man liebt sie oder man hasst sie.

"Schlechtes Deutsch": RTL feuert Sylvie Meis

  Sylvie Meis wird "Let's Dance" künftig nicht mehr moderieren. Das soll künftig Victoria Swarovski übernehmen. Alles neu bei "Let’s Dance": Wie soeben bekannt wurde, trennt sich der Sender RTL von Moderatorin Sylvie Meis. Alles neu bei "Let’s Dance": Wie soeben bekannt wurde, trennt sich der Sender RTL von Moderatorin Sylvie Meis. Stattdessen wird Victoria Swarovski die Tanzshow künftig co-moderieren.

Und das ist für eine TV-Show ein Wert an sich. Weil es unterhaltsam ist. An Sylvie kann man sich reiben, über sie wird diskutiert. Sie liefert immer Geschichten, ist kein Niemand.

RTL hielt aus Gründen lange an Sylvie Meis fest

Victoria_Swarovski © dpa Victoria_Swarovski

Wie zum Beweis dafür lief diese Trennung auch alles andere als geräuschlos ab (hier mehr zum Zoff zwischen RTL und Sylvie Meis hinter den Kulissen nachlesen).

Finale_von_Let's_Dance_2017 © dpa Finale_von_Let's_Dance_2017

Deshalb hat sich in der Branche auch niemand ernsthaft gewundert, dass RTL so lange an ihr festhält – auch wenn es immer wieder (auch persönlich mit Kollegen) knirschte.

Victoria Swarovski muss erst reinwachsen

Victoria Swarovski muss in diese Rolle erst reinwachsen. So unterhaltsam wie Sylvie zu werden, wird für ihre Nachfolgerin schwierig.

Dass sie tanzen kann, haben wir bei ihrem Sieg in der Show gesehen. Das reicht aber noch nicht, um auch als Gastgeberin dauerhaft erfolgreich zu sein.

Falls Victoria auch als Show-Gastgeberin das „Mäuschen“ bleibt, das sie neben Dieter Bohlen beim „Supertalent“ in der Jury war, werden wir das „Meischen“ im nächsten Jahr noch mehr vermissen als den Machern lieb sein kann.

Vielleicht hält sich der Sender deshalb auch auf dem Höhepunkt des Streits eine Hintertür (für weitere Shows) offen.

Sylvie Meis + Victoria Swarovski : Sie verstehen sich immer noch blendend .
Pikant! Bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala trifft Moderatorin Sylvie Meis das erste Mal seit der Verkündung ihres "Let's-Dance"-Aus' auf ihre Nachfolgerin Victoria Swarovski Sie strahlen und nehmen sich in den Arm: Sylvie Meis, 39, und Victoria Swarovski, 24, verstehen sich trotz des Job-Karussells bei "Let's Dance" noch immer blendend. Bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala treffen die ehemalige und künftige Moderatorin der Show das erste Mal bei einem öffentlichen Event aufeinander.Kein böses BlutWer auf böse Blicke oder Bemerkungen gehofft hatte, wird enttäuscht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!