Kultur & Showbiz Offiziell bestätigt: 2018 wird keine neue „Game of Thrones“-Staffel erscheinen

07:50  05 januar  2018
07:50  05 januar  2018 Quelle:   Berliner Zeitung

Die besten deutschen Serienstarts im Januar 2018

  Die besten deutschen Serienstarts im Januar 2018 Ein neues Jahr beginnt und wir dürfen uns wieder über reichlich neue Serienstarts freuen. Bereits im Januar punktet das hiesige TV- und VoD-Programm mit einigen Highlights, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.Amazon bringt derweil die Anthologieserie Philip K. Dick's Electric Dreams, bei der unter anderem Bryan Cranston beteiligt ist, auf die hiesigen Bildschirme. Außerdem gibt es eine weitere Rückkehr zu feiern, nämlich jene von Pastewka. Netflix bringt ebenfalls einige Serien zurück, die sich im vergangenen Jahr bewiesen haben. Neu dagegen sind The End of the F***ing World, Devilman: Crybaby und Black Lightning im Programm.

DGN-Kongress 2018 : Einreichung von …

Diese Seite ist nicht freigegeben. lehrerbibliothek.de.

GAme of Thrones Drachen: dpa © dpa dpa

Nun ist bestätigt, was viele schon befürchtet hatten: „Game of Thrones“ wird 2018 nicht mit einer neuen Staffel zurückkehren.

Wie das US-Portal „The Hollywood Reporter“ berichtet, hat der Sender HBO in einer kurzen Mitteilung bestätigt, dass die finalen sechs Folgen der Erfolgsserie erst 2019 gesendet werden. Ein festes Datum gibt es noch nicht.

Schon zuvor war unter Fans und Experten spekuliert worden, dass die achte und letzte Staffel von „Game of Thrones“ nicht rechtzeitig abgedreht sein wird, um noch im Jahr 2018 ausgestrahlt zu werden.

Zwar beinhaltet die kurze Staffel nur sechs Episoden, diese sollen jedoch Überlänge haben und somit jeweils nahezu auf Kinofilm-Länge kommen. Schon die verkürzte Staffel sieben war später gesendet worden, als Fans es aus den Jahren zuvor gewohnt waren.

Mehrere GoT-Spin-Off-Serien in Arbeit

Dreharbeiten für die Staffel haben im Oktober begonnen und werden voraussichtlich bis August 2018 andauern.

Ein schwacher Trost: Parallel treibt HBO die Entwicklung mehrer Spin-Offs voran. (ken)

Arctic Monkeys: Zurück auf der Bühne .
Die Arctic Monkeys haben ihr erstes Tourdatum für 2018 bestätigt. Die 'Do I Wanna Know'-Indierocker arbeiten gerade fleißig an ihrem sechsten Album, nachdem sie sich seit 2014 eine längere Bandpause gegönnt haben. Nun steht auch fest, wann Fans die Briten wieder live auf der Bühne sehen werden. Die Band wird im Juni neben Eminem, The Killers und Kendrick Lamar auf dem Firefly Festival in den USA als Headliner auftreten, wie auf Twitter verkündet wurde. Wenig später versetzte ein kryptisches Video auf Reddit die Arctic Monkey-Fans in Aufregung. In dem Video wurden Daten und Koordinaten gezeigt und es wurde spekuliert, dass es sich dabei um weitere Festivalauftritte und Konzerte handeln würde. Nach Informationen von 'NME' hat die Band jedoch nichts mit dem Video zu tun und die Fans müssen sich noch etwas länger auf die Verkündung von weiteren Auftritten gedulden. Der Bassist Nick O'Malley hatte erst kürzlich bestätigt, dass die Erfolgsband im September mit den Aufnahmen am neuen Album begonnen hat und die lang ersehnte Platte dieses Jahr erscheinen soll. Damit würde es nach fünf langen Jahren endlich einen Nachfolger für ihr letztes Erfolgsalbum 'AM' geben.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-57430-offiziell-bestatigt-2018-wird-keine-neue-game-of-thrones-staffel-erscheinen/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!