The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Kultur & Showbiz „Noch nie gesehen“: Horst Lichter kippt bei „Bares für Rares“ völlig aus den Latschen

21:45  09 märz  2018
21:45  09 märz  2018 Quelle:   express.de

Wechsel zum HSV? Martin Kind bezieht Stellung zu Horst-Heldt-Gerüchten

  Wechsel zum HSV? Martin Kind bezieht Stellung zu Horst-Heldt-Gerüchten Wechsel zum HSV? Martin Kind bezieht Stellung zu Horst-Heldt-GerüchtenSchnappt der große HSV dem etwas kleineren HSV seinen Sportdirektor weg? Im Falle eines Abstiegs soll Hamburgs Präsident Bernd Hoffmann beabsichtigen, Horst Heldt an die Elbe zu locken, wie die Bild berichtet. Gegenüber Sport1 hat sich nun 96-Präsident Martin Kind erstmals zu den Gerüchten geäußert.

„ Bares für Rares “ wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt. Moderator Horst Lichter ist der Gastgeber der Trödelsendung, bei der Teilnehmer ihre Antiquitäten Dann liegt es am Anbieter, ob er die Summe der Händler akzeptiert oder noch feilschen will. Erhält der Höchstbietende den Zuschlag, bezahlt er die

" Bares für Rares "-Händler Fabian Kahl: So wurde er zum TV-Star Fans von " Bares für Rares " kennen ihn seit Jahren: Fabian Kahl gilt als der "Paradiesvogel" der Erfolgsshow von Horst Lichter .

Bares_fuer_Rares_Georg_Macco: „Noch nie gesehen“: Horst Lichter kippt bei „Bares für Rares“ völlig aus den Latschen © Screenshot ZDF „Noch nie gesehen“: Horst Lichter kippt bei „Bares für Rares“ völlig aus den Latschen

Ob in der Geschichte von „Bares für Rares“ schon einmal so ein großes Teil an den Mann oder die Händler gebracht wurde?

Das Bild, das Paul Beierle mitbrachte, dürfte es auf jeden Fall ganz nach vorne in diesem Ranking gebracht haben.

Denn er brachte ein riesiges Wandbild des Malers Georg Macco mit nach Köln zur Trödel-Sendung im ZDF. Darauf zu sehen: Eine wunderschöne alpine Landschaft, mit Bergen, Wanderpfaden, Schnee und Menschen.

Selbst Horst Lichter kommt angesichts dieses gigantischen Bildes aus dem Staunen kaum heraus: „So etwas habe ich noch nie gesehen“, sagt Lichter und ist völlig von den Socken.

Ganz schön dreist: Verkäufer bei „Bares für Rares“ belügt alle nach Strich und Faden

  Ganz schön dreist: Verkäufer bei „Bares für Rares“ belügt alle nach Strich und Faden  

Dabei kommen oft spannende und kuriose Fakten und Geschichten ans Tageslicht. © Screenshot ZDF „ Noch nie gesehen “: Horst Lichter kippt bei „ Bares für Rares “ völlig aus den Latschen .

Selbst Horst Lichter kommt angesichts dieses gigantischen Bildes aus dem Staunen kaum heraus: „So etwas habe ich noch nie gesehen “, sagt Lichter und ist völlig von den Socken.

Beierle erzählt die Geschichte hinter dem Bild: „Ich habe das Bild geerbt und will den Platz nun anderweitig nutzen.“

Bares_fuer_Rares_Georg_Macc_Ddf © Screenshot ZDF Bares_fuer_Rares_Georg_Macc_Ddf

Der Experte Colmar Schulte-Goltz nimmt das Bild unter die Lupe und ist ebenfalls hin und weg.

„Es ist ein großartiges, riesiges Bild“. Die Entstehung schätzt er zwischen 1889 und 1893. „Georg Macco ist ein bekannter Landschaftsmaler. Es ist die Ansicht eines bestimmten Ortes und ist ein Stimmungsbild, was die alpine Welt für einen vielleicht städtischen Betrachter nahe holt.“

Ortsmarke unter Signatur sorgt für Aufsehen

Besonders für Aufsehen sorgt auch die Unterschrift des Malers, der in Aachen geboren wurde. Denn als Ortsmarke unter der Unterschrift hat der Künstler „Ddf“ als Abkürzung für Düsseldorf angegeben.

"Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl: So wurde er zum TV-Star

  "Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl: So wurde er zum TV-Star Fans von "Bares für Rares" kennen ihn seit Jahren: Fabian Kahl gilt als der "Paradiesvogel" der Erfolgsshow von Horst Lichter. Jetzt hat Kahl in seinem Buch "Der Schatzsucher" verraten, was ihn geprägt hat und wie er ins Fernsehen kam.Der Kunst- und Antikhändler Fabian Kahl (26) gehört zur Stammbesetzung der ZDF-Erfolgssendung "Bares für Rares". Und das schon seit 2013. Für das Fernsehen entdeckt wurde er, als er seinem Vater, einem Münz- und Antiquitätenhändler, auf dem Leipziger Antikmarkt half.

„ Noch nie gesehen “: Horst Lichter kippt bei „ Bares für Rares “ völlig aus den Latschen .

In der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen studierte Macco an der berühmten Kunstakademie. Colmar Schulte-Goltz ist sich sicher: „Das ist zum Abschluss seiner Studienzeit entstanden.“


„Bares für Rares“-Kandidat: „Ich hätte gerne 4000 Euro dafür“

Dann geht es an die Kohle: Wie viel ist so ein großes Bild tatsächlich wert?

Beierle hat sich seinen Preis schon festgelegt. „Ich hätte gerne 4000 Euro dafür“. Tatsächlich landet die Expertise bei einer Summe zwischen 4000 und 5000 Euro.

Doch kann das Gemälde auch Zuspruch bei den Händlern finden? Diese sind begeistert und bieten munter drauf los.

Schließlich steigt die Summe immer weiter und am Ende kassiert Beierle zwar nicht ganz die ersehnten 4000 Euro, aber immerhin 3900 von Händlerin Elke Velten-Tönnies.

Fazit: „Ich bin sehr glücklich und zufrieden“, sagt Paul Beierle, als er mit dem Batzen Geld den Verkaufsraum verlässt.

Nach Siegfried Rauchs Tod: Seine Brüder leiden unter Verlust .
Nach Siegfried Rauchs Tod: Seine Brüder leiden unter VerlustDer Tod von Siegfried Rauch (✝85) kam völlig unerwartet – seine Angehörigen sind voller Kummer! Am vergangenen Sonntagabend verstarb der beliebte Traumschiff-Darsteller überraschend an Herzversagen in seinem Heimatort Untersöchering. Nicht nur seine zahlreichen Fans und Kollegen zeigten sich von der traurigen Nachricht geschockt, auch seine Familie leidet immens unter dem Verlust.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-61908-noch-nie-gesehen-horst-lichter-kippt-bei-bares-fur-rares-vollig-aus-den-latschen/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!