Kultur & Showbiz Serienstar Tim O'Connor ist tot

19:12  13 april  2018
19:12  13 april  2018 Quelle:   TVmovie

Meghan Markle, "die Frau, die Diana immer sein wollte"

  Meghan Markle, Meghan Markle, "die Frau, die Diana immer sein wollte"Seit im November die Verlobung von Prinz Harry mit Meghan Markle verkündet wurde, wird die US-Schauspielerin mit Harrys verstorbener Mutter Diana verglichen. Wie Lady Di ist Markle eine moderne Frau, die sich gegen Diskriminierung einsetzt und sozial engagiert. In einer neuen Biografie wird die Tochter einer afroamerikanischen Yoga-Lehrerin sogar als "Diana 2.0" bezeichnet.

US-Schauspieler Mark Salling ist tot . Das US-Portal TMZ berichtet, seine Leiche sei bei einem Fluss im kalifornischen Sunland gefunden worden, der Heimat des 35-Jährigen. Die Ortschaft liegt wenige Kilometer von Los Angeles entfernt.

Mia Farrow, Dorothy Malone, and Tim O ' Connor in Peyton Place (1964).

Serienstar Tim O'Connor ist tot © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Serienstar Tim O'Connor ist tot

Tim O'Connor ist tot. Der Schauspieler, der durch Fernsehserien wie "Der Denver-Clan", "Knight Rider" und "Dallas" bekannt wurde, starb im Alter von 90 Jahren.

Serienstar Tim O'Connor ist tot

Bereits vergangenen Donnerstag, am 5. April, starb O'Connor in seinem Haus in Nevada City, Kalifornien. Das berichtete die Zeitung "The Union". Der Schauspieler wurde 1927 in Chicago geboren. Zwischen Ende der 1950er und Mitte der 1990er Jahre hatte er etliche Rollen in verschiedenen Fernsehserien. Vor allem durch die Seifenopfer "Peyton Place", in der er von 1965 bis 1968 in mehr als 400 Folgen mitspielte, machten ihn beim US-amerikanischen Fernsehpublikum bekannt. In Deutschland kannte man den Vater eines Kindes durch seine wiederkehrende Gastrolle in "Der Denver-Clan" und durch "Knight Rider". Zwischen 1979 und 1980 war er als Dr. Elias Huer in der Science-Fiction-Serie "Buck Rogers" zu sehen. Auch in "Colombo", "Das A-Team", "Mord ist ihr Hobby" und "Star Trek" hatte er Auftritte.

Zu den wenigen Spielfilmen, in denen er mitwirkte, gehört "Die nackte Kanone 2 1/2"

O'Connor war in zweiter Ehe verheiratet. Aus der ersten Ehe mit Schauspielerin Mary Foskett hat er ein Kind.

US-Serienstar wegen Verdachts auf Menschenhandel festgenommen .
US-Serienstar wegen Verdachts auf Menschenhandel festgenommen worden. Der 35-Jährigen werde vorgeworfen, Frauen für eine angebliche Selbsthilfegruppe rekrutiert zu haben, in der sie zum Sex mit deren Anführer gezwungen worden seien, teilte der New Yorker Staatsanwalt Richard Donoghue mit. Die Opfer seien sowohl sexuell als auch durch ihre Arbeit ausgebeutet worden. Anführer der Sekte sei Keith Raniere. Viele Mitglieder der ansonsten nur aus Frauen bestehenden Organisation hätten ein Brandzeichen mit seinen Initialen getragen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!