Kultur & Showbiz Frank Elstner: Sorge um den Moderator: Er äußert sich erstmals zum Parkinson-Verdacht

22:25  13 april  2018
22:25  13 april  2018 Quelle:   bunte.de

Parkinson: Das sind frühe Symptome

  Parkinson: Das sind frühe Symptome Parkinson: Das sind frühe SymptomeDiese Prämisse gilt bei vielen Erkrankungen: Je früher die Diagnose gestellt wird und die Behandlung beginnt, desto besser können die Erfolge sein. Auch bei der Parkinson-Erkrankung, deren Welttag der heutige 11.

Seien sie vorbereitet. wir helfen Ihnen . Unser Institut bietet Ihnen die Möglichkeit der Bestattungsvorsorge. So können Sie sich selbst und Ihre Angehörigen entlasten, indem Sie schon zu Lebzeiten für eine gesicherte Finanzierung Sorge tragen.

Sorge um Frank Elstner (75)! Mit TV-Klassikern wie Wetten, dass..? oder "Verstehen Sie Spaß?" schrieb der Moderator deutsche Fernsehgeschichte. Bei seinem letzten Auftritt wirkte der Showmaster etwas zittrig, dadurch entstand das Gerücht, er sei vielleicht an der Nervenkrankheit Parkinson

Frank Elstner © Bereitgestellt von BUNTE.de  

Er ist ein TV-Urgestein. Frank Elstner erfand 1981 die legendäre Show „Wetten, dass..?“ Vergangenes Jahr machte er wegen des Verdachts auf Parkinson Schlagzeilen. Jetzt spricht er mit BUNTE.de Klartext zu den Gerüchten.

Im vergangenen Oktober sorgte er für Schlagzeilen. Ein merkwürdiges Zittern beunruhigte die Fans von TV-Urgestein Frank Elstner (75). In der ARD-Geburtstagsshow „Top, die Wette gilt“ war aufgefallen, dass er sich langsam bewegte und seine Hände zitterten. 

Im Gespräch mit BUNTE.de verriet er damals, dass er sich eingehend beim Arzt untersuchen lassen werde. Das ist nun geschehen, doch ohne wirkliches Ergebnis, wie er BUNTE.de jetzt verrät.

Derby-Drama: Verdacht auf Bänderriss bei BVB-Stürmer Batshuayi

  Derby-Drama: Verdacht auf Bänderriss bei BVB-Stürmer Batshuayi Derby-Drama: Verdacht auf Bänderriss bei BVB-Stürmer BatshuayiDer 24 Jahre alte Belgier zog sich in der Nachspielzeit des Revierderbys beim FC Schalke 04 (0:2) bei einem Zweikampf mit dem Schalker Benjamin Stambouli eine Verletzung am linken Bein zu und wurde vom Platz getragen.

Ohne Zipperlein geht es im Alter für kaum jemanden ab!", sagte TV-Star Frank Elstner (75) einmal. Aber als "Zipperlein" kann man es leider nicht bezeichnen, woran der Fernseh- Moderator ganz offenbar leidet Er hat kein Parkinson ."

Parkinson -Gerüchte um Frank Elstner Ist Show-Legende Frank Elstner schwer erkrankt? Im April fiel auf, dass der er sich ungewohnt langsam bewegte und seine Hände stark zitterten.

„Seit einigen Jahren bemerke ich einen nervositätsabhängigen Tremor, dessen Ursachen bis jetzt noch nicht hundertprozentig geklärt sind“, betont Elstner. Doch er bleibt positiv – auch wenn er nicht weiß, was dahintersteckt. „Da es mir gut geht, mache ich mir auch keine größeren Gedanken“, so Elstner.

„Ich wünsche mir eine stabile Gesundheit“

Seiner Leidenschaft, dem Fernsehen, bleibt er trotzdem treu. „Letzten Monat hatte ich zwei große Fernsehauftritte beim NDR und beim MDR, die ich ohne Beeinträchtigungen durchführen konnte“, sagt Frank Elstner.

Ein wenig ist er mittlerweile aber zur Ruhe gezwungen. Seine Show „Menschen der Woche“ lief 2005 aus, vergangenen September gab der SWR bekannt, dass seine „Große Show der Naturwunder“ abgesetzt wird.

„Bares für Rares“ Fabian Kahl: Das sagt er zur Konkurrenz-Sendung von RTL

  „Bares für Rares“ Fabian Kahl: Das sagt er zur Konkurrenz-Sendung von RTL „Bares für Rares“ Fabian Kahl: Das sagt er zur Konkurrenz-Sendung von RTL Seit 2013 wird „Bares für Rares“ ausgestrahlt. Nun soll Horst Lichter mit seiner beliebten Trödelsendung aber Konkurrenz von RTL bekommen. Fabian Kahl gehört von Anfang an als Antiquitätenhändler zur Stammbesetzung des ZDF-Formats und verrät, ob die neue Sendung an den Erfolg des Originals herankommen kann.

In der Sendung "Menschen der Woche" äußern sich Frank Elstner und Prof. Aber genau diejenigen, die sich aus Sicht der Medizin mehr bewegen müssten (mit Übergewicht, erhöhtem Blutdruck oder Diabetes Typ 2), laufen nicht.

Sie müssen eingeloggt sein, um Nachrichten zu verschicken. Mitglieder Login oder jetzt kostenlos Anmelden.

Doch seinen Humor hat der „Wetten dass ...?!“-Erfinder immer behalten. Seine Botschaft an die BUNTE.de-Leser zeigt, dass er das alles mit einem Augenzwinkern sieht: „Das wäre das kurze Update, und ich wünsche Ihnen, mir und allen Sympathisanten eine stabile Gesundheit.“

„Da habe ich mich nicht mit Ruhm bekleckert“

Frank Elstners Fernsehkarriere begann Ende der 60er Jahre mit der Show „Spiel ohne Grenzen“, es folgten „Die Montagsmaler“. 1981 erfand der Moderator „Wetten, dass..?“, die Sendung wurde zu einer der erfolgreichsten Fernsehshows Europas aller Zeiten.

Bis 1987 moderierte er „Wetten, dass..?“ und gab dann den Staffelstab an Thomas Gottschalk (67) weiter. Anschließend moderierte Elstner unter anderem noch „Jeopardy!“ (RTL) und „Verstehen Sie Spaß?“ (Das Erste), bevor der SWR zu seinem Stammsender wurde.

Er ist seit 34 Jahren mit seiner dritten Frau Britta verheiratet, hat fünf Kinder aus vier Beziehungen und lebt in Baden-Baden. Im Geburtstagsinterview mit der  „Welt“ zeigte er sich vor einem Jahr selbstkritisch: „Mir ist zwar vieles im Leben gelungen, aber wenn man für fünf Kinder vier Frauen braucht? Da habe ich mich nicht mit Ruhm bekleckert“, betonte er. Doch auch hier zeigt er sich gnädig mit sich selbst: „Ich mochte sie allerdings alle.“

FDP erstattet Anzeige : Kripo-Bericht zu Amri durchgesickert

  FDP erstattet Anzeige : Kripo-Bericht zu Amri durchgesickert FDP erstattet Anzeige : Kripo-Bericht zu Amri durchgesickertDie Anzeige richtet sich gegen Unbekannt. Luthes Verdacht gilt aber besonders der Senatsinnenverwaltung, der der 188-seitige Bericht der Taskforce „Lupe“ vor dem Wochenende vorlag. Der Text habe den Geheimhaltungseinstufungen „VS - nur für den Dienstgebrauch“ und „VS - vertraulich“ unterlegen. Das Abgeordnetenhaus habe ihn erst nach der Veröffentlichung im „Spiegel“ erhalten, so Luthe.

Parkinson -Gerüchte um Frank Elstner . 29.09.2017 - 23:16 Uhr. Bei seiner ARD-Geburtstagsshow „Top, die Wette gilt!“ im April fiel erstmals auf, dass der „Wetten dass ..?“-Erfinder sich ungewohnt langsam bewegte und dass seine Hände stark zitterten.

Sorge um Frank Elstner (75)! Mit TV-Klassikern wie Wetten, dass..? oder "Verstehen Sie Spaß?" schrieb der Moderator deutsche Fernsehgeschichte. Bei seinem letzten Auftritt wirkte der Showmaster etwas zittrig, dadurch entstand das Gerücht, er sei vielleicht an der Nervenkrankheit Parkinson

Ähnliche Artikel zum Thema:

Frank Elstner: An Parkinson erkrankt? Jetzt reagiert er auf die schockierenden Gerüchte

Frank Elstner: Rückschlag für die Show-Legende

Frank Elstner: TV-Ikone sucht seinen Koffer


Sorge um Michael J. Fox: Er wurde an Wirbelsäule operiert! .
Sorge um Michael J. Fox: Er wurde an Wirbelsäule operiert!Seine Sprecherin Leslie Sloane bestätigte diese Nachricht gegenüber People: "Michael J. Fox hat sich vor Kurzem einer Operation an der Wirbelsäule unterzogen, die aber in keinem Zusammenhang mit seiner Parkinson-Krankheit steht." Es gebe jedoch keinen Grund zur Sorge um den Gesundheitszustand des 56-Jährigen, denn Leslie betonte: "Er erholt sich, fühlt sich großartig und freut sich darauf, im Sommer auf den Golfplatz zurückzukehren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!