Kultur & Showbiz Avengers 3 - Robert Downey Jr. hat Infinity War gedreht, ohne das Skript zu lesen

15:35  17 april  2018
15:35  17 april  2018 Quelle:   moviepilot

Spider-Man: Homecoming 2 bricht mit alter Spidey-Tradition

  Spider-Man: Homecoming 2 bricht mit alter Spidey-Tradition Spider-Man: Homecoming 2 bricht mit alter Spidey-Tradition Das Marvel Cinematic Universe spielt noch zum größten Teil in den USA, speziell in New York, aber der Anteil amerikanischer Schauplätze sank in den letzten Jahren immer weiter. Ob Deutschland, Wakanda, Kamar-Taj, Südkorea oder Settings fernab der Erde wie Asgard und der gesamte Weltraum: Die Marvel-Helden trieben sich schon an etlichen Orten auf und außerhalb der Erde rum. Für seinen zweiten Solo-Film unter Marvel Entertainment scheint auch der Held aus Spider-Man: Homecoming 2 von der Wanderlust gepackt worden zu sein.

Iron ( Robert Downey Jr .), Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth) und ihre Mitstreiter müssen erkennen, dass alles, wofür sie bislang gekämpft 2 Fast 2 Furious Alarm für Cobra 11 Staffel 41 American Assassin Avengers 3 Infinity War Battle of the Sexes Gegen jede Regel Bullet Head

Die Lieblingsszene von Iron-Man-Schauspieler Robert Downey Jr . ist allerdings klein (und ihr habt sie schon im Trailer gesehen)… " Avengers 3 : Infinity War ": Joe Russo enthüllt wahre Hauptfiguren und erster Verkaufsrekord geknackt. Rettung für Vision?

Bevor Avengers 3: Infinity War Ende dieses Monats in den Kinos startet, rühren die Verantwortlichen kräftig die Werbetrommel. Im Rahmen einer aufwendigen Promo-Veranstaltung in der Marina Bay in Singapur kamen Robert Downey Jr., Benedict Cumberbatch, Karen Gillan und Joe Russo, der den Superhelden-Streifen gemeinsam mit seinem Bruder Anthony in Szene setzte, auf den 19. Ableger aus dem MCU (Marvel Cinematic Universe) zu sprechen. Robert Downey Jr. verriet hierbei, dass sie einige Szenen für Infinity War ohne Drehbuch gefilmt hätten. © Disney Avengers 3 - Robert Downey Jr. hat Infinity War gedreht, ohne das Skript zu lesen

Bevor Avengers 3: Infinity War Ende dieses Monats in den Kinos startet, rühren die Verantwortlichen kräftig die Werbetrommel. Im Rahmen einer aufwendigen Promo-Veranstaltung in der Marina Bay in Singapur kamen Robert Downey Jr., Benedict Cumberbatch, Karen Gillan und Joe Russo, der den Superhelden-Streifen gemeinsam mit seinem Bruder Anthony in Szene setzte, auf den 19. Ableger aus dem MCU (Marvel Cinematic Universe) zu sprechen. Robert Downey Jr. verriet hierbei, dass sie einige Szenen für Infinity War ohne Drehbuch gefilmt hätten.

Nur keine Eile: Für "Black Panther 2" wartet Marvel auf diesen Rückkehrer

  Nur keine Eile: Für Nur keine Eile: Für "Black Panther 2" wartet Marvel auf diesen Rückkehrer Die Comicverfilmungen aus dem Hause Marvel spielen seit jeher jede Menge Geld an den Kinokassen weltweit ein, aber selbst an diesen hohen Maßstäben gemessen war die bisherige finanzielle Ausbeute von „Black Panther“ ein absoluter Megaerfolg. Laut BoxOfficeMojo wurden bislang 1,3 Milliarden US-Dollar umgesetzt, womit sich der Titel in der Liste der zehn erfolgreichsten Filme aller Zeiten positionieren konnte.

amzn.to/ZtX02y The Avengers 3 Infinity War Trailer German Deutsch von Anthony Russo und Joe Russo, mit Robert Downey Jr . und Scarlett Johansson Nachdem die Avengers es bereits mit Loki, den Chitauri und Ultron aufgenommen haben, folgt in The Avengers

Unsere Videos zum Film. AVENGERS 3 : Infinity War "Legacy" TV Spot & Trailer (2018). Robert Downey Jr . Tony Stark / Iron Man.

"Keiner der Darsteller hat das ganze Drehbuch gelesen."

An Joe Russo gerichtet fragte der Iron Man-Darsteller: "Joe, wann hast du vor, uns das Drehbuch zu zeigen?" Er und seine Schauspielkollegen hätten einige Szenen in Avengers 3 "blind" gedreht. Dadurch sei die Bedeutung jener Momente nicht immer klar erkenntlich gewesen: "Wir wissen nicht, was sie bedeuten könnten", so Robert Downey Jr. im Weiteren. Comic Book weist darauf hin, dass auch einige Nebendarsteller an früherer Stelle enthüllten, nicht das gesamte Skript gelesen zu haben.

In einem vor wenigen Tagen veröffentlichten Video-Interview mit kinowetter sprachen Joe und Anthony Russo über die Wichtigkeit, die Geheimnisse von Avengers 3 unter Verschluss zu halten. Laut Joe Russo gehe es hiermit darum, dem Zuschauer die beste Erfahrung nach zehn Jahren MCU und der damit verbundenen emotionalen Anteilnahme zu ermöglichen. Dafür hätten er und sein Bruder sogar falsche Drehbuchseiten verteilt: "Wir schrieben falsche Seiten für das Skript, wir verteilten falsche Seiten. Keiner der Schauspieler hat tatsächlich das ganze Drehbuch gelesen, das echte Drehbuch. Sehr wenige Leute wissen wirklich, was in dem Film passieren wird." Der Film mit Robert Downey Jr. und Co. startet hierzulande am 26.04.2018 in den Kinos.

Was wird in Avengers 3: Infinity War eurer Meinung nach passieren?

MDR sagt nach provozierendem Tweet Sendung ab .
MDR sagt nach provozierendem Tweet Sendung abWer auf sich aufmerksam machen will, kann das Mittel der Provokation nutzen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!