Kultur & Showbiz Mark Hamill verrät: Dieser Fanliebling ist auch in "Solo: A Star Wars Story" dabei

10:05  08 mai  2018
10:05  08 mai  2018 Quelle:   filmstarts.de

"Star Wars": Anime-Serie "Resistance" geht an den Start

  "Star Wars": Anime-Serie "Resistance" geht an den StartLucasfilm und Disney haben Details zur ersten von mehreren geplanten "Star-Wars"-Serien bekannt geben. So hat bereits die Produktion einer Animations-Serie mit dem Namen "Star Wars Resistance" begonnen. Eine Veröffentlichung soll noch in diesem Herbst erfolgen.

SOLO : A STAR WARS STORY entführt in die frühen Tages jenes Halunken, der sich waghalsig von einem Abenteuer in das nächste stürzt und dabei so einige Eskapaden in der kriminellen Unterwelt erlebt.

Die Vergangenheit von Han Solo hält genug Stoff und offene Fragen parat, um die " Star Wars Anthology" um einen neuen Film zu erweitern. 3D OV: Solo : A Star Wars Story . Mittwoch , 23.05.18. Kino 4.

Mark Hamill verrät: Dieser Fanliebling ist auch in 'Solo: A Star Wars Story' dabei © 2015 Lucasfilm Ltd. & ™, All Rights Reserved. / John Wilson Mark Hamill verrät: Dieser Fanliebling ist auch in 'Solo: A Star Wars Story' dabei

Achtung, die folgende Nachricht enthält mögliche Spoiler zu „Solo“!

Solo: A Star Wars Story“ kommt bereits in wenigen Wochen in die Kinos und wie immer achtet Disney streng darauf, dass nicht allzu viele Details über das neueste Abenteuer in der weit, weit entfernten Galaxis an die Öffentlichkeit geraten. Doch nun hat Mark Hamill höchstpersönlich ein kleines, aber interessantes Detail ausgeplaudert, der am vergangenen Star-Wars-Tag (dem 4. Mai 2018) beim Podcast der Washington Post zu Gast war: Offenbar wird Fanliebling C-3PO (Anthony Daniels) auch beim Han-Solo-Film einen kurzen Auftritt haben.

Mousse T.: Diskurs ist einfach spannender

  Mousse T.: Diskurs ist einfach spannender Mousse T.: Diskurs ist einfach spannenderMousse T. (51) zeigt sich von Dieter Bohlen (64) beeindruckt.

Solo - A Star Wars Story (3D) Mit Sicherheit ist der Name Han Solo jedem ein Begriff, der sich einmal ins Star - Wars -Universum verirrt hat - nicht zuletzt Auch in Star Wars : Episode VII - Das Erwachen der Macht kehrte Harrison Ford gemeinsam mit Mark Hamill als Luke Skywalker und Carrie Fisher als

Nach seinem Ausstieg verdiente er sein Geld fortan als Kopfgeldjäger und nicht nur sein Beruf, sondern auch sein Helm erinnern stark an Fanliebling Boba Fett. Hardcore-Fans kennen seine Bande: Infos zum Bösewicht aus " Solo : A Star Wars Story ".

Ob C-3PO für immer der Diener der Skywalker-Familie bleiben werde und was er tun müsse, um seine Freiheit zu erlangen, wurde der Luke-Skywalker-Darsteller von der Washington Post gefragt, woraufhin er zu einer Erklärung ansetzte: „Anthony ist so glücklich, weil er in jedem einzelnen ‚Star Wars‘-Film ist. Wirklich jedem. In allen Prequels, in ‚Rogue One‘, in ‚Solo‘…“ Hier merkte Hamill jedoch offenbar selbst, dass er sich verplappert hatte und schob noch nach, dass das hoffentlich nicht geheim sei. „So eine Enthüllung ist das ja gar nicht, ‚Star Wars‘-Fans erwarten ja sowieso, dass er in jedem Film dabei ist“, versuchte Hamill noch seinen Fehler wieder gut zu machen. Die entsprechende Stelle im Podcast könnt ihr euch hier ab ungefähr 1:19:06 anhören:

Begehrtester Job in Hollywood: So kam der neue „Han Solo“ an seine Rolle

  Begehrtester Job in Hollywood: So kam der neue „Han Solo“ an seine Rolle Begehrtester Job in Hollywood: So kam der neue „Han Solo“ an seine RolleIn „Hail, Caesar“ spielt er einen Western-Helden, der intellektuell nur Platzpatronen abfeuert. Jetzt wird Alden zum Weltall-Cowboy. Als Nachfolger von Harrison Ford (75) in „Solo: A Star Wars Story“.

Dieses lustige Han Solo-Stickerbuch enthält mehr als 1000 bunte Aufkleber und steckt voller Star Wars ™F- akten aus dem Film Solo : A Star Wars Story ™.Kinder freuen sich, mit dem jungen Han in den Millennium Falken zu steigen, um viele aufregende Abenteuer zu erleben.

Im Kino: Solo : A Star Wars Story Kinoprogramm in Nordhausen. Finde Vorführungen für den Film Solo : A Star Wars Story .

C-3PO in "Solo": Neu, aber nicht überraschend

Und damit Hamill in gewisser Weise durchaus Recht: Nachdem C-3PO in der alten „Star Wars“-Trilogie, den Prequels, „Star Wars 7“ und „Star Wars 8“ sowie „Rogue One“ dabei war, konnte man wohl wirklich getrost davon ausgehen, dass der dauerplappernde Protokolldroide auch in „Solo“ auf einen kurzen Gastauftritt vorbeischaut. Wie genau der Auftritt von Daniels als C-3PO aussieht, verriet Hamill natürlich nicht, wir tippen aber auf einen kurzen Cameo wie in „Rogue One“, wo er gemeinsam mit R2-D2 zu sehen war und sich darüber beschwerte, dass ihm nie jemand auf dem Laufenden halte.

Erfahren werden wir es spätestens am 24. Mai 2018, wenn „Solo: A Star Wars Story“ in den deutschen Kinos startet. Mit unserer FILMSTARTS-Kritik könnt ihr übrigens schon am 16. Mai dieses Jahres rechnen, weil der Film am Abend des 15. Mai auf den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wird

Kein WEC-Fan: Lewis Hamilton schaut im TV nur MotoGP .
Kein WEC-Fan: Lewis Hamilton schaut im TV nur MotoGPLewis Hamilton verrät, dass er kaum Interesse an der Langstrecken-WM (WEC) hat - Dafür versucht der Formel-1-Weltmeister, kein Rennen der MotoGP zu verpassen

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/kultur-showbiz/-67584-mark-hamill-verrat-dieser-fanliebling-ist-auch-in-solo-a-star-wars-story-dabei/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!