The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Kultur & Showbiz Avengers 3: Infinity War bestätigt eine alte, steinharte Fantheorie

21:36  08 mai  2018
21:36  08 mai  2018 Quelle:   moviepilot.de

Bester Samstag der Geschichte: "Avengers 3: Infinity War" mit Rekordzahlen zum Start

  Bester Samstag der Geschichte: Bester Samstag der Geschichte: "Avengers 3: Infinity War" mit Rekordzahlen zum StartNachdem die Prognosen kurz vor Start noch von Einnahmen zwischen 225 und 245 Millionen Dollar ausgingen und nur wenige Optimisten glaubten, dass der „Star Wars 7“-Rekord fallen könnte, schien es nach dem Freitag klar: „Star Wars 7“ bleibt Spitzenreiter, „Avengers 3“ wird der zweitbeste Start der Geschichte gelingen. Am in den USA traditionell schwierigeren Samstag gelang jedoch mit sensationellen Einnahmen von hochgerechneten (und noch nicht finalen) 80,9 Millionen Dollar das bisher beste Ergebnis, das je an diesem Kalendertag erzielt wurde.

Die Kinowelt steht Kopf dank „ Avengers 3 : Infinity War “ und viele rätseln schon, wie es nach dem Ende weitergeht im MCU. Nun hat mit Joe Russo die eine Hälfte des Regieduos eine Theorie bestätigt , die für „Avengers 4“ sehr wichtig wird.

Avengers Infinity War OST - Porch.

Nach dem Kinostart von Avengers 3: Infinity War trudeln die Easter Eggs und Fantheorien über das MCU ein. Eine Infinity Stein-Theorie konnte der neue Marvel-Streifen nun bestätigen.

Achtung, es folgen Spoiler zu Avengers 3: Infinity War: Der Superhelden-Blockbuster Avengers 3: Infinity War läuft seit wenigen Wochen in den internationalen Kinos und gibt Marvel-Fans seitdem genug Stoff für das Aufstellen von wilden Theorien und dem Suchen von Nadeln im Heuhaufen. Während sich einige langjährige Gerüchte um die Entwicklungen im MCU durch Infinity War nicht bewahrheiteten, können andere sicher bestätigt werden. Wie Comic Book berichtet, hat nun ein enthusiastischer Marvel-Fan eine Theorie,die sich mit den Infinity Steinen befasst, als beweisen können.

Phänomenaler "Avengers 3"-Rekordstart sogar noch besser als bislang erwartet – auch dank "Black Panther"

  Phänomenaler Phänomenaler "Avengers 3"-Rekordstart sogar noch besser als bislang erwartet – auch dank "Black Panther"Das Einspielergebnis der Märkte außerhalb der USA beträgt dabei alleine rund 383 Millionen Dollar, was jedoch nur für den zweiten Platz in der Rangliste der besten Kinostarts international reicht. Auf der Spitzenposition steht nach wie vor das Action-Spektakel „Fast & Furious 8“, das seinerzeit 443 Millionen umsetzen konnte. Man muss allerdings bedenken, dass der mittlerweile so immens große wie wichtige Filmmarkt China noch gar nichts zum Erfolg von „Avengers 3“ beigetragen hat. Dort startet der Film nämlich erst am 11.

Avengers 3 : Infinity War hat zu viele Charaktere, wer hätte das gedacht? Aber Sarkasmus beiseite, das war unvermeidlich. Der versauteste Superheld und ein alter Fan-Liebling sind zurück!

„ Avengers 3 : Infinity War “ ist endlich da und rollt unaufhaltsam durch die Kinos dieser Welt. Neben all den Rekorden, die das Marvel-Großereignis gerade bricht, sind natürlich auch die Easter Eggs eine Erwähnung wert.

Das hat es mit Thanos und den Infinity Steinen im MCU auf sich

Eine bereits seit längerem bestehende Theorie um die Infinity Steine besagt, dass die Buchstaben im Namen von Bösewicht Thanos im englischen Original jeweils die Anfangsbuchstaben der verschiedenen Infinity Steine bilden. Doch passte der Soul Stone bislang nicht in das Puzzle und ließ Verschwörungstheoretiker in den Kinosesseln ratlos zurück. Avengers 3: Infinity War gab nun jedoch eine mögliche Antwort auf das Mysterium, wie der Soul Stone denn nun den Buchstaben "H" ausfüllen könnte, wie ein Marvel-Fan feststellte:

So wird in Avengers 3: Infinity War deutlich, dass Gamora den Soul Stone für Thanos irgendwann in der Vergangenheit auf einem Planeten namens Vormir im Helgentar System lokalisiert hat. Da wir die wahre Form des Steins im Film nicht zu Gesicht bekommen und Vormir und das Helgentar System somit nahezu die einzigen Informationen bilden, die wir über den Soul Stone haben, könnte einer der beiden Namen das Rätsel um das "H" in Thanos lösen - womit das Helgentar System ins Spiel kommt. Warum die Buchstaben in Thanos' Namen ausgerechnet die Aufenthaltsorte der Infinity Steine symbolisieren sollten, klärte die Fantheorie indes nicht.

"Mulan": Disney gibt für Realfilm angeblich Mega-Budget aus

  An „Mulan”, der nächsten Realverfilmung eines bekannten Zeichentrickstoffes, soll offenbar nicht gespart werden. Die Seite PursueNews berichtet, von Quellen in Erfahrung gebracht zu haben, dass die neue Interpretation des Animationsfilms von 1998 ganze 290 Millionen US-Dollar kosten soll. Das angebliche Produktionsbudget könnte sogar noch höher ausfallen. Die Filmsets, die in China und Neuseeland gebaut werden, sollen laut dem Bericht jedenfalls immens sein. An deren Gestaltung beteiligt sei das Team, das auch die Asgard-Kulissen von „Thor 3: Tag der Entscheidung” erstellt habe. Regisseurin Niki Caro wird also in Sachen Schauwerten und Produktionsaufwand aus den Vollen schöpfen dürfen.

Denn obwohl es bereits seit längerer Zeit vermutet wurde, konnten wir immer noch nicht offiziell bestätigen , dass Black Panther (Chadwick Boseman) tatsächlich in „ Avengers 3 : Infinity War “ zu sehen sein wird.

15 neue Cover zu " Avengers 3 : Infinity War " zeigen den Look der Helden. Dass viele Darsteller aus „ Avengers 3 “ auch schon für den vierten Teil bestätigt sind, heißt übrigens nicht automatisch, dass ihre Figuren in diesem Film noch leben bzw. noch aktiv sind, ist doch bereits durchgesickert

Welche Geheimnisse um die Infinity Steine ansonsten ans Tageslicht treten werden, erfahren wir womöglich in den nächsten Tagen, wenn sich weitere Marvel-Fans mit der Lupe in die Lichtspielhäuser gewagt haben. Alles weitere klärt sich wahrscheinlich in den kommenden Streifen des Comic-Hauses, unter anderem in Avengers 4, der am 25.04.2019 in die deutschen Kinos kommen soll.

Mehr: Darum haben wir nicht gesehen, wie Thanos sich den [Spoiler]-Stein geschnappt hat

Was sagt ihr zu der Infinity Stein-Theorie in Avengers 3: Infinity War?

Achtung, es folgen Spoiler zu Avengers 3: Infinity War: Der Superhelden-Blockbuster Avengers 3: Infinity War läuft seit wenigen Wochen in den internationalen Kinos und gibt Marvel-Fans seitdem genug Stoff für das Aufstellen von wilden Theorien und dem Suchen von Nadeln im Heuhaufen. Während sich einige langjährige Gerüchte um die Entwicklungen im MCU durch Infinity War nicht bewahrheiteten, können andere sicher bestätigt werden. Wie Comic Book berichtet, hat nun ein enthusiastischer Marvel-Fan eine Theorie,die sich mit den Infinity Steinen befasst, als beweisen können.Das hat es mit Thanos und den Infinity Steinen im MCU auf sichEine bereits seit längerem bestehende Theorie um die Infinity Steine besagt, dass die Buchstaben im Namen von Bösewicht Thanos im englischen Original jeweils die Anfangsbuchstaben der verschiedenen Infinity Steine bilden. Doch passte der Soul Stone bislang nicht in das Puzzle und ließ Verschwörungstheoretiker in den Kinosesseln ratlos zurück. Avengers 3: Infinity War gab nun jedoch eine mögliche Antwort auf das Mysterium, wie der Soul Stone denn nun den Buchstaben © Walt Disney Avengers 3: Infinity War bestätigt eine alte, steinharte Fantheorie

"Avengers 3": Eine der lustigsten Szenen im "Infinity War" war improvisiert .
"Avengers 3": Eine der lustigsten Szenen im "Infinity War" war improvisiertAuf dem Planeten Titan geraten die Guardians um Star-Lord (Chris Pratt) und die Avengers Iron Man (Robert Downey Jr.), Spider-Man (Tom Holland) und Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) aneinander, die dort aus unterschiedlichen Gründen gelandet sind und sich – auch wenn die Zuschauer natürlich mit beiden Teams vertraut sind – noch nie begegnet sind. Es kommt zu einer Rauferei, die mit einem klassischen Patt endet. Star-Lord fragt: „Wo ist Gamora?“, was von Iron Man mit „Wer ist Gamora?“ gekontert wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!