Kultur & Showbiz Bushidos Album "Sonny Black" landete zu Unrecht auf dem Index

16:26  16 mai  2018
16:26  16 mai  2018 Quelle:   spot-on-news.de

24h Nürburgring 2018: Manthey bezwingt Black Falcon

  24h Nürburgring 2018: Manthey bezwingt Black Falcon 24h Nürburgring 2018: Manthey bezwingt Black Falcon Richard Lietz, Patrick Pilet, Frederic Makowiecki und Nick Tandy sind die Sieger der 46. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring. Nach 135 Runden auf der 25,378 Kilometer langen Kombination aus Nürburgring-Grand-Prix-Kurs und der Nordschleife ging der Manthey-Porsche #912 vor offiziell 210.000 Zuschauern mit einem Vorsprung von 26,413 Sekunden als Sieger über die Ziellinie. Sie setzten sich nach einer Rennunterbrechung in einem 91-Minuten-Sprint durch.

Bushidos Album " Sonny Black " nicht mehr auf dem INDEX ! - Duration: 1:53. DAILY ONE 485 views. Bushido im Interview zu " Sonny Black " (16BARS.TV) - Duration: 2:38:31.

April 2015 steht Bushidos Album „ Sonny Black “ auf dem Index . Das würde bedeuten, dass „ Sonny Black “ zu Unrecht auf dem Index steht. Noch ist das Urteil allerdings nicht rechtskräftig.

Über dieses Urteil dürfte sich Bushido sicherlich freuen © imago/Revierfoto Über dieses Urteil dürfte sich Bushido sicherlich freuen

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat entschieden: Bushidos umstrittenes Album "Sonny Black" ist zu Unrecht auf dem Index gelandet. Die Bundesprüfstelle kann aber noch in Revision gehen.

Gerechtigkeit für Bushido (39)? Sein umstrittenes Album "Sonny Black" ist zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft worden. Das entschied Medienberichten zufolge das Oberverwaltungsgericht in Münster am Mittwoch. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien habe nicht sorgfältig genug zwischen Jugendschutz und Kunstfreiheit abgewogen, urteilten die Richter demnach. Das Urteil sei jedoch noch nicht rechtskräftig.

Prinz Harry zur Hochzeit: Diese besondere Geschenk macht ihm Emmanuel Macron

  Prinz Harry zur Hochzeit: Diese besondere Geschenk macht ihm Emmanuel Macron Prinz Harry zur Hochzeit: Diese besondere Geschenk macht ihm Emmanuel MacronEmmanuel Macron will Prinz Harry zur Hochzeit etwas "Einzigartiges" von einer Luxus-Marke schenken.

Bushidos umstrittenes Album Sonny Black ist einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zufolge zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft worden. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hatte Sonny Black 2015 auf den entsprechenden Index gesetzt.

2014 erschien das Album Sonny Black von Bushido, auf dem unter anderem auch Farid Bang und Kollegah vertreten sind und genau die sind wohl jetzt auch der Grund, warum dass Album nun nicht mehr auf dem sogenannten INDEX eingetragen bleiben soll.

Die Bundesprüfstelle kann gegen die Entscheidung noch vor dem Bundesverwaltungsgericht in Revision gehen. Die Indizierung wurde damit begründet, dass in den Texten Gewalt und ein krimineller Lebensstil verherrlicht würden. Auch seien viele Textpassagen frauen- und homosexuellenfeindlich.

An dem 2014 erschienenen Album waren unter auch die beiden Rapper Kollegah (33) und Farid Bang (31) beteiligt. Die beiden waren im April trotz von vielen als antisemitisch empfundener Textzeilen mit einem Echo ausgezeichnet worden. Die Folge: Viele Künstler gaben ihre Auszeichnungen zurück, der Musikpreis wurde daraufhin abgeschafft.

Nicki Minaj: Album kommt im August .
Nicki Minaj: Album kommt im AugustDie 'Pound the Alarm'-Interpreten musste das Veröffentlichungsdatum von ihrer bald erscheinenden EP 'Queen' vom 15. Juni auf den 10. August verschieben. In einem Instagram Live-Video verriet die Rapperin: "Ich möchte das Album erst am 10. August veröffentlichen. Ich will auch meine neue Single, auf die ich mich so sehr freue, herausbringen und starte dazu nun einen Countdown. Ich möchte außerdem Events veranstalten, wie zum Beispiel, dass ein paar Fans mich im Studio besuchen dürfen und wir dort dann das Album und die Songs anhören.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!