Kultur & Showbiz Prinzessin Charlotte: Plötzlicher Tränenausbruch auf dem Schlossbalkon! Was war passiert?

09:55  10 juni  2018
09:55  10 juni  2018 Quelle:   bunte.de

6 Worte, die ihr niemals von Herzogin Kate, Prinz William & Co. hören werdet

  6 Worte, die ihr niemals von Herzogin Kate, Prinz William & Co. hören werdet 6 Worte, die ihr niemals von Herzogin Kate, Prinz William & Co. hören werdetDie Welt der königlichen Familie von Großbritannien unterscheidet sich in vielen Aspekten von der Welt der Bürgerlichen. Auch in puncto Sprache gibt es einige feine Unterschiede zwischen Royals und der übrigen Bevölkerung von Großbritannien. So erlaubt die strenge Etikette des britischen Königshauses zum Beispiel den Gebrauch von einer Reihe von Begriffen nicht und sieht stattdessen ein bestimmtes Vokabular vor. Royals-Expertin Kate Fox hat diese Etikette-Regeln im Gespräch mit „Hello!“ erläutert.

Doch plötzlich schlug ihre Laune um und bittere Tränen flossen über die Pausbäckchen der niedlichen Prinzessin . Im Video oben erfahrt ihr, was zum Tränenausbruch der Dreijährigen geführt hat. Savannah Phillips hält Prinz George auf der Tribüne den Mund zu.

Prinzessin Charlotte - Plötzlicher Tränenausbruch auf dem Schlossbalkon ! Was war passiert ? Was war passiert ? BUNTE.de 1:07. Prinzessin Charlotte - Tschüss, Tante Meghan! Die Dreijährige winkt, was das Zeug hält.

Prinzessin Charlotte: Plötzlicher Tränenausbruch auf dem Schlossbalkon! Was war passiert? © Bereitgestellt von BUNTE.de Prinzessin Charlotte: Plötzlicher Tränenausbruch auf dem Schlossbalkon! Was war passiert?

Zur „Trooping the Colour“ – Parade versammelten sich die Mitglieder des britischen Königshauses auf dem Balkon des Buckingham Palastes. Auch Charlotte war voller Freude mit dabei – bis plötzlich Tränen über die kleinen Bäckchen der Prinzessin flossen …

Das könnte Sie auch interessieren

Herzogin Meghan: Erster Auftritt auf dem Balkon des Buckingham Palastes

Am Samstag (9. Juni) feierten die britischen Royals und das Volk bei der „Trooping the Colour“-Parade den 92. Geburtstag von Queen Elizabeth II. Wie jedes Jahr versammeln sich die Mitglieder des Königshauses auf dem Balkon des Buckingham Palastes, wo sie den zahlreichen Zuschauern zuwinken und gemeinsam den Überflug von Flugzeugen der Royal Air Force beobachten.

Nach Morddrohungen gegen George: Verdächtiger hat gestanden!

  Nach Morddrohungen gegen George: Verdächtiger hat gestanden! Nach Morddrohungen gegen George: Verdächtiger hat gestanden!Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Spannung und voller Freude sah auch Prinzessin Charlotte (3) den vorbeifliegenden Maschinen zu. Die Kleine klatschte in die Hände und zeigte ihre Aufregung und Begeisterung. Doch plötzlich schlug ihre Laune um und bittere Tränen flossen über die Pausbäckchen der niedlichen Prinzessin. Im Video oben erfahrt ihr, was zum Tränenausbruch der Dreijährigen geführt hat. 

Herzogin Meghan: Mit ihrem Look führte sie einen royalen Trend fort

Herzogin Kate: Beim Ausflug mit George und Charlotte kippt beinahe die Stimmung

  Herzogin Kate: Beim Ausflug mit George und Charlotte kippt beinahe die Stimmung Herzogin Kate: Beim Ausflug mit George und Charlotte kippt beinahe die Stimmung So schön unroyal! Herzogin Kate verbringt einen Tag im Grünen zusammen mit ihren zwei süßen Sprösslingen und genießt die Momente ungewohnter Normalität. Doch zwischenzeitlich wird es auch stressig für die Dreifach-Mutter.Zu dieser Veranstaltung trug Herzogin Kate (36) keine elegante Robe und funkelnde Tiara. Sie musste keine hohen Schuhe anziehen und auch die Haare durften vom Wind zerzaust werden. Denn am vergangenen Sonntag (27.

Vielleicht war der kleine Zwischenfall auf dem Balkon auch Charlottes kindlichen Aufregung geschuldet – schließlich sieht man solch ein Spektakel wie zur Geburtstagsparade ihrer Urgroßmutter nicht jeden Tag.

Prinz George + Prinzessin Charlotte: Deswegen dürfen sie nie bei ihren Eltern sitzen

  Prinz George + Prinzessin Charlotte: Deswegen dürfen sie nie bei ihren Eltern sitzen Prinz George + Prinzessin Charlotte: Deswegen dürfen sie nie bei ihren Eltern sitzenAch für die Kleinsten der Königsfamilien gelten schon im Kindesalter royale Regeln.

In der Vergangenheit spielte sich auf dem Balkon so manch witzige Szene ab. Im Video seht ihr noch einmal die lustigsten Situationen. 

Queen Elizabeth musste ohne ihren Philip in der Kutsche sitzen

Mama Kate tröstete Charlotte

Mama Kate (36), die hinter Charlotte stand, reagierte jedoch sofort und tröstete ihre zuckersüße Tochter umgehend. Sicherlich waren die Tränen der Kleinen somit schnell wieder getrocknet. Denn im Gegensatz zu ihrem Bruder George (5) zeigt sich Charlotte bei öffentlichen Auftritten meist gut gelaunt, hin und wieder winkt sie wartenden Fotografen und Fans sogar zu. Einfach um Dahinschmelzen!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Herzogin Meghan: Wow-Auftritt! Mit ihrem Look führt sie einen royalen Trend fort

„Trooping the Colour“: Queen Elizabeth II. musste alleine in der Kutsche sitzen

Queen Elizabeth II: Augen-OP nur wenige Tage vor Harrys Hochzeit – und niemand hat’s geahnt

Zara Tindall bringt das siebte Ur-Enkelkind der Queen zur Welt .
Zara Tindall bringt das siebte Ur-Enkelkind der Queen zur WeltZara Tindall (37) - ehemals Phillips - ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Wie der Buckingham Palast am Dienstag mitteilte, hat die Enkelin der Queen am 18. Juni ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Die Geburt fand demnach im Stroud Maternity Krankenhaus statt und das Baby wog etwa 4.100 Gramm. Der Name des siebten Ur-Enkelkindes von Queen Elizabeth II. (92) und Prinz Philip (97) soll demnächst bekannt gegeben werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!