Panorama Weißes Pulver in mehreren Gerichtsgebäuden aufgetaucht

17:10  11 januar  2017
17:10  11 januar  2017 Quelle:   Berliner Zeitung

Türkei kämpft mit Raketen und Razzien gegen Terroristen

  Türkei kämpft mit Raketen und Razzien gegen Terroristen Nach dem Terroranschlag in Istanbul an Silvester geht die Türkei mit voller Härte gegen mutmaßliche IS-Terroristen in Syrien vor. Von dem Verdächtigen ist ein Selfie-Video aufgetaucht - gefilmt im Herzen Istanbuls. © Reuters/Y. Karahan Nach der Attacke im Istanbuler Nachtclub Reina greift die türkische Armee in Nordsyrien wieder mit Panzern, Kampfjets und Raketen Stellungen des sogenannten "Islamischen Staats" (IS) an. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, die Truppen hätten seit Montag mindestens 150 Ziele mit Haubitzen, Raketenwerfern, Mörsern und Panzern beschossen.

Diese Präsenz ist derzeit nicht verfügbar. Erkelenz: Bei mehreren Einbruchsversuchen einmal erfolgreich.

Kein Text! Der Beitrag, der angezeigt werden sollte, existiert nicht! Es kann sein, daß Sie einem mittlerweile veralteten Link gefolgt sind oder daß Sie die Adresse selbst eingegeben und sich Re: CU Pulver und NI Draht.

Feuerwehrleute in Schutzanzügen stehen im Justizzentrum in Gera, wo ein Brief mit weißem Pulver gefunden wurde. Foto: Bodo Schackow © 2015 Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG Feuerwehrleute in Schutzanzügen stehen im Justizzentrum in Gera, wo ein Brief mit weißem Pulver gefunden wurde. Foto: Bodo Schackow

In mehreren Bundesländern ist verdächtiges weißes Pulver in Gerichtsgebäuden aufgetaucht. Bis Mittwochmittag wurden Fälle aus Gera in Thüringen, Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern und Coburg in Bayern bekannt. Überall dort rückten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr aus.

Ob die drei Fälle zusammenhängen, war noch offen. Das Bundeskriminalamt (BKA) habe keine Informationen, sagte eine Sprecherin in Wiesbaden. Das Pulver wurde am Mittwoch jeweils in den Poststellen der Justizgebäude entdeckt.

Time to say Goodbye: Hier holen Umzugslaster die Sachen der Obamas ab

  Time to say Goodbye: Hier holen Umzugslaster die Sachen der Obamas ab Noch wenige Tage, dann tritt der coolste Präsident aller Zeiten ab.Ein trauriger Tag für die Obamas, ein trauriger Tag für die Welt? Am 20. Januar verlässt der Präsident (55) mit seiner Familie nach acht Jahren das Weiße Haus.

Diese Domain ist unkonfiguriert. weiße Reismilchschokolade.

Diese Gruppe ist für Benutzer unter 18 Jahren nicht zugänglich. Spaß mit mehreren ;)

In Gera wurden zwei Mitarbeiter ins Krankenhaus gebracht. Sie waren mit einem Brief mit dem Pulver direkt in Kontakt gekommen. Der Polizei zufolge blieben sie augenscheinlich unverletzt. Ein Gebäude, in dem mehrere Gerichtsverhandlungen anberaumt waren, wurde gesperrt.

In speziellen Schutzanzügen sei es Spezialisten der Feuerwehr gelungen, die noch unbekannte Substanz in einem Sicherheitsbehälter zu verwahren, hieß es. Er wurde zur Untersuchung in ein Labor ins thüringische Bad Langensalza gebracht. Ein Ergebnis werde frühestens am Nachmittag erwartet, sagte die Sprecherin des Landgerichts Gera, Kerstin Böttcher-Grewe. So lange werde das Gebäude gesperrt bleiben müssen. Radioaktivität habe bereits ausgeschlossen werden können.

In Ludwigslust wurde das Amtsgericht gesperrt. Niemand komme hinein oder heraus, sagte ein Polizeisprecher. Die Poststelle sei evakuiert worden. Beide Mitarbeiter der Poststelle seien augenscheinlich unversehrt. Einem der beiden sei am Vormittag beim Öffnen eines gewöhnlichen Postbriefes ein weißes Pulver entgegengerieselt.

Auch in Coburg liefen die Untersuchungen noch. Hier war das Pulver einem Polizeisprecher zufolge ebenfalls in der Poststelle des Gerichtsgebäudes aufgetaucht. Weitere Details zu dem Vorfall gab die Polizei zunächst nicht bekannt. (dpa)

Schlag gegen internationalen Drogenhandel nahe Düsseldorf .
Nach monatelangen Ermittlungen ist dem Bundeskriminalamt (BKA) ein Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gelungen. Bei der Kontrolle eines Lastwagenkonvois bei Düsseldorf wurden in der Nacht zum Dienstag 150 Kilogramm Heroin beschlagnahmt, wie das BKA am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Das Rauschgift hat demnach einen Wert von mehreren Millionen Euro. (Symbolfoto) Nach monatelangen Ermittlungen ist dem Bundeskriminalamt (BKA) ein Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gelungen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!