Panorama Mann verklagt Frau wegen vermasseltem Date

08:30  19 mai  2017
08:30  19 mai  2017 Quelle:   20 Minuten

Auch GM wegen angeblicher Abgas-Schummelei verklagt

  Auch GM wegen angeblicher Abgas-Schummelei verklagt Nach Volkswagen und Fiat Chrysler ist jetzt General Motors (GM) an der Reihe: Der größte US-Automobilhersteller ist jetzt in den Vereinigten Staaten wegen angeblicher Manipulationen der Abgaswerte bei Dieselwagen verklagt worden. In derselben am Donnerstag bei einem Gericht im Bundesstaat Michigan eingereichten Klage wird auch die deutsche Zulieferfirma Bosch beschuldigt: Sie soll als "aktiver Handelnder" an den angeblichen Tricksereien beteiligt gewesen sein. In der Klage erheben zwei Besitzer von Pickups den Vorwurf, dass GM ähnliche Schummelsoftware wie Volkswagen eingesetzt habe, um die Abgaswerte nach unten zu verfälschen.

Wenn du nicht innerhalb weniger Sekunden weitergeleitet wirst, dann klicke bitte auf: weiter.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. Frauen sind die besseren Männer .

  Mann verklagt Frau wegen vermasseltem Date © Bereitgestellt von 20 Minuten

Erste Dates sind immer heikel. Doch Brendan Vezmars Verabredung mit einer Internetbekanntschaft im Kino war für ihn offenbar so verstörend, dass er die Dame prompt verklagte auf 17,31 Dollar. Das ist exakt der Preis eines Kinotickets für den Film «Guardians of the Galaxy 2». Was war geschehen?

Der 37-Jährige aus Austin im US-Bundesstaat Texas fühlte sich von seiner Begleitung furchtbar gestört in seinem Kinogenuss, weil diese fortwährend Textnachrichten per Smartphone verschickte. «Es war ein erstes Date aus der Hölle», zitiert der «Austin American Statesman» den Inhaber einer Firma für Kommunikationsberatung. 15 Minuten nach Filmbeginn habe die Frau begonnen, SMS zu schreiben. Vezmar findet, die Textnachrichten seien eine «direkte Verletzung» der Kino-Vorschriften gewesen.

«Oh, mein Gott, das ist verrückt»

Telefonisch auf die Klage angesprochen, sagte die beschuldigte Frau dem «Statesman»: «Oh, mein Gott, das ist verrückt.» Sie habe nichts von den Vorwürfen gewusst. Die 35-Jährige möchte anonym bleiben. Sie sei keine schlechte Frau, betont sie, «ich war einfach nur auf einem Date».

Immerhin bekommt Vezmar sein Geld auf andere Weise zurück: Der Gründer der Kinokette hat ihm angeboten, ihm einen Gutschein in Höhe des Ticketpreises auszustellen, falls er die Klage fallen lässt.

(mlr)

Johnny Depp: Nochmal Schauspieler? Auf keinen Fall! .
Johnny Depp (53) würde nicht noch einmal Schauspieler werden. Der Schauspieler ('Black Mass') schritt am Donnerstag [11. Mai] in Shanghai über den roten Teppich und feierte dort die Premiere des neuesten 'Pirates of the Caribbean'-Films, 'Salazars Rache'. Dort erstaunte er mit einer denkwürdigen Aussage. Auf die Frage, welchen Ratschlag er seinem jüngeren Ich geben würde, erklärte er gegenüber 'ET Online': "Ich würde sagen: Verlasse sofort dieses Business!" Zwar lachte er bei diesen Worten, fügte dann jedoch hinzu: "Das würde ich wirklich.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/panorama/-38753-mann-verklagt-frau-wegen-vermasseltem-date/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!