Panorama Nazi-Motto-Party: Studenten feiern in SS-Uniform

01:00  14 november  2017
01:00  14 november  2017 Quelle:   berliner-zeitung.de

Alexander Wolf: Nazi-Skandal um AFD-Chef

  Alexander Wolf: Nazi-Skandal um AFD-Chef Er gab eine Liedersammlung mit NS-Inhalten heraus.Der Adler auf dem „Schlachtruf“-Deckblatt schaut finster und auch der Inhalt kommt aus den tiefsten Abgründen von Deutschlands düsterer Vergangenheit. Mit „Vorwärts! Vorwärts! Schmettern die hellen Fanfaren“ beginnt etwa auf Seite 172 die Hitlerjugend-Hymne „Unsre Fahne flattert uns voran“, getextet vom Reichsjugendführer Baldur von Schirach.

Aktuelle videos: Nazi - Motto - Party : Studenten feiern in SS - Uniform . AFPSS-Uniformen, Spielzeuggewehre und Stacheldraht an der Wand - so wurden Gste einer Studentenbar am Wochenende im norwegischen Trondheim

11:35 20 november 2017 Quelle: GALA. de . Nazi - Motto - Party : Studenten feiern in SS - Uniform . Besucher der Studentenbar in Trondheim waren entsetzt.Eigentlich, so die Studenten , hätten sie den Nationalsozialismus mit dem Fest verhöhnen wollen.

F_Trondheim: AFP © AFP AFP

SS-Uniformen, Spielzeuggewehre und Stacheldraht an der Wand - so wurden Gäste einer Studentenbar am Wochenende im norwegischen Trondheim empfangen. Mehrere Besucher verließen das Lokal entsetzt und geschockt, wie norwegische Medien am Montag berichteten. Es seien sogar „Visa“ mit dem Konterfei Adolf Hitlers ausgeteilt worden. Die Studentengesellschaft entschuldigte sich später auf Facebook: Bei der Mottoparty „politisch unkorrekt“ sei man übers Ziel hinausgeschossen.

Eigentlich, so die Studenten, hätten sie den Nationalsozialismus mit dem Fest verhöhnen wollen. Die Anti-Nazi-Plakate an den Wänden hätten augenscheinlich nicht ausgereicht, um die Intention klar zu machen. Das Fest sei am Abend abgebrochen worden. „Es ist uns wichtig, zu betonen, dass dies in keiner Weise die Meinung der Studentengesellschaft reflektiert, und wir haben klare Regeln, dass Nazis bei uns keine Mitglieder sein dürfen“, so die Organisatoren. (dpa)

"Engel" sorgen für Wirbel : Kontroverse um erste Show von Victoria's Secret in China .
Es ist die erste große Modenschau von Victoria's Secret in China. Doch schon vor der Fernsehaufzeichnung der legendären Dessous-Show in Shanghai gibt es Berichte über die Verweigerung von Visa und politische Komplikationen. Zur Enttäuschung vieler Fans musste zudem Model-Superstar Gigi Hadid zuhause bleiben, obwohl sie fest für die Modenschau gesetzt war. Auch konnte der US-Superstar Katy Perry nicht kommen. Hintergrund ist laut Zur Enttäuschung vieler Fans musste zudem Model-Superstar Gigi Hadid zuhause bleiben, obwohl sie fest für die Modenschau gesetzt war. Auch konnte der US-Superstar Katy Perry nicht kommen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!