Panorama Mann vergaß wo er sein Auto geparkt hat und fand es 20 Jahre später

16:25  07 april  2018
16:25  07 april  2018 Quelle:   fttr.at

Mutmaßliches Familiendrama : Mann soll 41 Jahre alte Ehefrau getötet haben

  Mutmaßliches Familiendrama : Mann soll 41 Jahre alte Ehefrau getötet haben Mutmaßliches Familiendrama : Mann soll 41 Jahre alte Ehefrau getötet haben . Die Leiche der Frau sei bereits am Abend des Ostersonntag in der Wohnung der Familie gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft Hechingen am Ostermontag mit. Die Hintergründe der Tat seien noch völlig offen.Ein Polizeisprecher wollte sich nicht zu Medienberichten äußern, laut denen ein Familiendrama Hintergrund der Tat sei. Nach einem Bericht der Onlineausgabe des "Schwarzwälder Boten" soll auch eine Jugendliche verletzt worden sein, dazu wollte sich der Polizeisprecher vorerst ebenfalls nicht äußern.

Wirklich wahr. 1997 suchte ein Mann vergebens sein Auto in einem Frankfurter Industriegebiet. Niemand hätte wohl gedacht, dass es 20 Jahre später einfach wieder auftauchen würde - und das an genau demselben Ort, wo es einst abgestellt wurde.

Vor 20 Jahren stellte ein Mann in Frankfurt sein Auto ab – und fand es nicht mehr wieder. Nun tauchte der Wagen wieder auf. Besonders groß war die Wiedersehensfreude allerdings nicht.

  Mann vergaß wo er sein Auto geparkt hat und fand es 20 Jahre später © Bereitgestellt von Styria Digital One GmbH

Im Jahr 1997 meldete ein Mann in der Stadt Frankfurt, dass sein Auto gestohlen worden sei. Zwanzig Jahre später haben die Behörden in der Stadt das vermisste Fahrzeug aufgespürt.

Tatsächlich hat der Mann, der das Auto besaß vergessen, wo er sein Fahrzeug geparkt hat, davor meldete er es als gestohlen. Das Auto wurde  nun in einer Garage in einem alten Industriegebäude gefunden, das abgerissen werden soll.

Durch Abrissarbeiten Besitzer gefunden

Das Fahrzeug stand den Abrissarbeiten im Weg, so dass es der Polizei gemeldet wurde, die dann untersuchte, wer der Besitzer war. Laut der deutschen Regionalzeitung Augsburger Allgemeine wurde der heute 77-Jährige von der Polizei mit seiner Tochter zum Auto gefahren. „Das Auto kann nicht mehr gefahren werden und wird auf den Schrotthaufen geschickt“, so die Frankfurter Behörde gegenüber der Zeitung. Alte Liebe rostet zwar nicht, doch leider war für die alte Rostlaube nichts mehr zu machen.

(06.04.2018)

Der Beitrag Mann vergaß wo er sein Auto geparkt hat und fand es 20 Jahre später erschien zuerst auf Futter.

Amok-Fahrt durch Bergedorf: Teenie-Autodiebe (15 bis 17) rasen der Polizei davon .
Amok-Fahrt durch Bergedorf: Teenie-Autodiebe (15 bis 17) rasen der Polizei davon Der Fahrer war erst 17, seine beiden Mitfahrer 15! In einem geklauten Auto hat sich dieses Trio eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.In der Nacht zum Montag war dem Fahrer eines Streifenwagens an der Straße Am Langberg ein Mercedes aufgefallen, der mit stark überhöhtem Tempo auf die B5 fuhr. Da der Wagen in Schlangenlinien unterwegs war, wollte der Beamte den Wagen stoppen. Doch der Mercedes-Dieb gab Gas: Der 17-Jährige raste auf die A1.Höhe Stillhorn versuchte eine Peterwagen-Besatzung, das Auto zu stoppen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!