Panorama Amok-Fahrt durch Bergedorf: Teenie-Autodiebe (15 bis 17) rasen der Polizei davon

10:40  17 april  2018
10:40  17 april  2018 Quelle:   Hamburger Morgenpost

Amok-Fahrt in Münster: Volleyball-Star im künstlichen Koma!

  Amok-Fahrt in Münster: Volleyball-Star im künstlichen Koma! Amok-Fahrt in Münster: Volleyball-Star im künstlichen Koma!Die Nachricht über die Tat, die niemand so recht verstehen kann, erschüttert das ganze Land. Chiara spielt seit 2017 im Bundesliga-Volleyballteam des USC Münster. Gegenüber Bild erklärte der Präsident des Vereins, Jörg Adler: "Ich kann bestätigen, dass Chiara Hoenhorst schwer verletzt und ins künstliche Koma versetzt wurde. Sie schwebt mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.“ Aktuell wird die Sportlerin im Uniklinikum Münster medizinisch versorgt.

Während der diesjährigen Harley Days in Hamburg hat die Polizei viel zu bemängeln. Ein 35 Jahre alter Mann hatte sein Mofa getunt, so dass es statt der erlaubten 40 bis zu 80 Stundenkilometer schnell fahren konnte.

Oldies, Pop und Schlager und dazu aktuelle Informationen aus Niedersachsen und aller Welt. Das ist Radio!

Ein vermummter Mann schlägt mit einem kleinen Hammer auf die Autoscheibe: Teenie-Autodiebe (15 bis 17) rasen der Polizei davon © dpa Teenie-Autodiebe (15 bis 17) rasen der Polizei davon

Der Fahrer war erst 17, seine beiden Mitfahrer 15! In einem geklauten Auto hat sich dieses Trio eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

In der Nacht zum Montag war dem Fahrer eines Streifenwagens an der Straße Am Langberg ein Mercedes aufgefallen, der mit stark überhöhtem Tempo auf die B5 fuhr. Da der Wagen in Schlangenlinien unterwegs war, wollte der Beamte den Wagen stoppen. Doch der Mercedes-Dieb gab Gas: Der 17-Jährige raste auf die A1.

Höhe Stillhorn versuchte eine Peterwagen-Besatzung, das Auto zu stoppen. Dabei kam es zu einer Kollision. Erst nach einem weiteren Zusammenstoß mit zwei Streifenwagen am Autobahnkreuz Maschen konnte die Polizei den Mercedes zum Halten bringen.

Die Beamten nahmen die Jugendlichen fest. Sie hatten den Mercedes E200 unmittelbar vor der Amok-Fahrt gestohlen. Das Auto wurde sichergestellt. Der 17-jährige Fahrer stand vermutlich unter Drogen.

Einer der 15-jährigen Mitfahrer hatte erst vergangene Woche in Bergedorf einen Polizisten „aus Spaß“ mit einer täuschend echt aussehenden Spielzeugpistole bedroht.

Krefeld : Großrazzia wegen rivalisierender Rockergruppen .
Krefeld : Großrazzia wegen rivalisierender Rockergruppen Mit einer Hundertschaft Polizisten und örtlichen Sicherheitskräften führt die Polizei am Sonntagabend eine Großrazzia in Krefeld durch. Anlass ist eine sogenannte K1-Kampfsportveranstaltung in einer Halle im Gewerbegebiet an der Straße Bruchfeld.Wie eine Polizei-Sprecherin auf Anfrage erläuterte, befürchtet die Polizei, dass bei der Veranstaltung Mitglieder oder Familenclans zugegen sind und es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!