Panorama Auto soll in Essen in Gruppe gefahren sein: wohl kein Terror

19:15  06 mai  2018
19:15  06 mai  2018 Quelle:   dpa.de

Frau fährt in Tankstelle: Auto fährt bis zur Verkaufstheke

  Frau fährt in Tankstelle: Auto fährt bis zur Verkaufstheke Frau fährt in Tankstelle: Auto fährt bis zur VerkaufsthekeDie Frau war mit dem Auto durch die Schiebetür gefahren. Bilder vom Unfallort zeigen die zersprungene Scheibe des Eingangs, aber auch eine beschädigte Kühlbox, Waren auf dem Boden und das Auto, das da steht, wo vorher ein Teil der Verkaufstheke stand. Wie hoch der Sachschaden war und wie es zu dem Unfall kam, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Ein Auto soll in der Nacht zum Sonntag in Essen angeblich in eine Gruppe Menschen gefahren sein . Ein terroristischer Hintergrund könne in jedem Fall ausgeschlossen werden, sagte eine Polizeisprecherin.

Ein Auto soll in der Nacht zum Sonntag in Essen angeblich in eine Gruppe Menschen gefahren sein . Ein terroristischer Hintergrund könne in jedem Fall ausgeschlossen werden, sagte eine Polizeisprecherin.

Das Blaulicht eines Polizeiwagens ist eingeschaltet. © Bereitgestellt von dpa-infocom Das Blaulicht eines Polizeiwagens ist eingeschaltet.

Ein Auto soll in der Nacht zum Sonntag in Essen angeblich in eine Gruppe Menschen gefahren sein. Ein terroristischer Hintergrund könne in jedem Fall ausgeschlossen werden, sagte eine Polizeisprecherin. Der alkoholisierte Fahrer wurde festgenommen. Ob er versehentlich oder absichtlich gehandelt habe und was überhaupt genau passiert sei, müsse noch geklärt werden. Die Polizei suche dringend Zeugen.

Der Notruf erreichte die Polizei kurz nach 4.00 Uhr am Morgen, wonach im Stadtteil Altendorf etwa ein Dutzend Menschen in eine Schlägerei verwickelt waren. Die Polizei rückte mit zahlreichen Streifenwagen an. Zeugen sagten aus, ein silberner Wagen sei in Höhe eines Cafés in eine Gruppe gefahren.

Nach Polizeiangaben wurde dabei möglicherweise eine Frau verletzt, die den Ort danach verließ. Der 31 Jahre alte mutmaßliche Fahrer des Autos wurde festgenommen. Ein Alkoholtest war positiv.

Zu alt fürs Steuer?: 81-Jähriger rast in Radler und tötet eine Frau .
Zu alt fürs Steuer?: 81-Jähriger rast in Radler und tötet eine FrauDas könnte Sie auch interessieren

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!