Panorama Töchter im Internet angeboten: Vater aus Brühl zu neun Jahren Gefängnis verurteilt

12:00  11 mai  2018
12:00  11 mai  2018 Quelle:   ksta.de

Holocaustleugnerin Haverbeck wird von der Polizei per Haftbefehl gesucht

  Holocaustleugnerin Haverbeck wird von der Polizei per Haftbefehl gesucht Holocaustleugnerin Haverbeck wird von der Polizei per Haftbefehl gesucht Nach der Verweigerung ihres Haftantritts fahndet die Polizei nach der 89-jährigen Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck. Es sei ein Vollstreckungshaftbefehl gegen sie erlassen worden, teilte die Staatsanwaltschaft im niedersächsischen Verden am Montag mit. Die Polizei sei "mit dessen Umsetzung beauftragt". Haverbeck ist eine Symbolfigur in der rechtsextremen Szene, sie leugnet immer wieder den Holocaust.

Töchter im Internet angeboten : Vater aus Brühl zu neun Jahren Gefängnis verurteilt . Unfall-Drama während eines Einsatzes: Polizeiauto fährt 24-jährigen Fußgänger tot. Prozess der Woche: Die Mutter die ihre Tochter nach Thailand entführte.

Töchter im Internet angeboten : Vater aus Brühl zu neun Jahren Gefängnis verurteilt Der Angeklagte hatte zu Prozessbeginn ein umfassendes Geständnis abgelegt, dass er seine drei Töchter vor laufender Kamera missbraucht

IMG_1402: Vater aus Brühl zu neun Jahren Gefängnis verurteilt © Hendrik Pusch Vater aus Brühl zu neun Jahren Gefängnis verurteilt

Verstörend, so fasste der Vorsitzende Richter die Taten zusammen, die einem Familienvater aus Brühl vor dem Kölner Landgericht vorgeworfen wurden. Wegen schweren sexuellen Missbrauchs muss der ehemalige Busfahrer neun Jahre und vier Monate ins Gefängnis.

Der Angeklagte hatte zu Prozessbeginn ein umfassendes Geständnis abgelegt, dass er seine drei Töchter vor laufender Kamera missbraucht, die Videos dann Chatpartnern im Darknet zur Verfügung gestellt habe. Sein Ziel war es, Tauschmaterial zu bekommen, Fotos und Videos von präpubertären Jungen mit sexuellem Inhalt. Das Missbrauchsmaterial der Töchter habe der Beschuldigte als Währung genutzt.

Claudia Effenbergs Tochter rechnet mit ihrem Vater ab

  Claudia Effenbergs Tochter rechnet mit ihrem Vater ab Claudia Effenbergs Tochter sagt sich von ihrem Vater Thomas Strunz los: "Stefan Effenberg ist mein Ersatzpapa."Seit sechs Jahren herrscht zwischen Claudia Effenbergs Tochter Lucia Strunz und ihrem Vater, dem ehemaligen deutschen Fußball-Profi Thomas Strunz, Funkstille. Auch für den Unterhalt seiner Tochter soll der Europameister von 1996 laut seiner Ex nicht aufkommen wollen. Der Unterhaltsstreit endete vergangene Woche vor dem Familiengericht. Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach der Verhandlung verlor die 19-Jährige kein Wort über ihren leiblichen Vater.

Manuel Hoffmann: Zu neun Jahren Gefängnis verurteilt . Pure Verachtung für seinen eigenen Vater . Diesen Inhalt per E -Mail versenden. Verurteilt ! Der Ex-"DSDS"-Kandidat muss 9 Jahre in den Knast.

Der perverse Tauschhandel ging so weit, dass der Angeklagte seine Töchter im Netz regelrecht zum Missbrauch angeboten hatte. Ein Mann aus Viersen ging darauf ein, besuchte den Brühler mit seinem siebenjährigen Sohn mehrfach. Cyber-Ermittler in Portugal waren es, die den Fall aufgedeckt hatten. Sie übermittelten Chatdaten an die deutschen Behörden, eine Hausdurchsuchung folgte. Der Richter bemerkte, dass diese am vierten Geburtstag einer der Töchter stattfand. Das Mädchen sei im Prinzessinnenkostüm die Treppe herunter gekommen, als die Beamten im Flur standen.

Zu Schmerzensgeld verurteilt

„Die Beamten waren sehr zurückhaltend“, sagte der Richter am MIttwoch. Die Kinder hätten nicht mitbekommen sollen, dass da „ihre Familie auseinandergenommen wurde“. Als der Richter das sagte, weinte die Mutter, die als Nebenklägerin im Saal anwesend war. Der Vater wurde neben der Haftstrafe zur Zahlung von Schmerzensgeld verurteilt. Er muss 22 500 Euro an seine Töchter bezahlen. Strafmildernd wertete der Richter die Tatsache, dass der Angeklagte mit offenem Visier agiert und mehr Taten zugegeben habe, als angeklagt gewesen seien.

Allerdings seien eine Vielzahl der Missbrauchshandlungen durch die Videoaufnahmen ohnehin dokumentiert. Straferlass gab es vor allem dafür, dass der Brühler Mittäter benannt hatte. Damit seien weitere Missbrauchshandlungen verhindert worden. Mit dem Urteil blieb das Landgericht nur vier Monate unter dem Antrag der Staatsanwältin. Verteidiger Christoph Weber, Fachanwalt für Strafrecht, hatte ein angemessenes Urteil gefordert. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig.

Vater stößt Tochter von Autobahn-Brücke in Italien .
Vater stößt Tochter von Autobahn-Brücke in ItalienEin Vater hat Medienberichten zufolge seine Tochter in Mittelitalien von einer Autobahn-Brücke in den Tod gestoßen. Stunden später sprang er dann am Sonntag selbst von der Brücke bei Francavilla al Mare in den Abruzzen und starb, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!