Panorama Besitzerin staunt nicht schlecht: Süßer Hunde-Welpe entpuppt sich als 200-Kilo-Bär

09:35  14 mai  2018
09:35  14 mai  2018 Quelle:   express.de

Unglaubliche Verwechslung: Der „Hund“ dieser Familie entpuppt sich als Bär!

  Unglaubliche Verwechslung: Der „Hund“ dieser Familie entpuppt sich als Bär! Unglaubliche Verwechslung: Der „Hund“ dieser Familie entpuppt sich als Bär!Vor zwei Jahren legte sich die Chinesin Su Yun aus der chinesischen Provinz Yunnan im Urlaub einen jungen Hund zu. Sie hielt den Vierbeiner für einen tibetischen Mastiff und brachte ihn mit nach Hause, ohne zu wissen, welches Tier sie sich dabei in die Wohnung geholt hat.

Dieser Linktyp wird nicht unterstützt. Versuche es mit einem anderen Linktyp. Über Google Übersetzer Community Mobil. Über Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen Hilfe Feedback geben.

Was ist 200 km/h schnell und rollt über die Autobahn? Deine Mudda mit nem McDonalds Gutschein. 5626. Deine Mutter ist so fett, wenn sie auf ner Waage steht, erscheint meine Telefonnummer. 3438.

Neuer Inhalt (1) © picture alliance / dpa (Symbolbild) Neuer Inhalt (1)

Die Katze – beziehungsweise den Hund – sollte man nicht im Sack kaufen, das hat nun auch eine Tierhalterin im Südwesten Chinas feststellen müssen. Über zwei Jahre zog sie einen Hundewelpen groß, nur um festzustellen, dass das Tier tatsächlich ein Kragenbär ist.

Die Frau, in Medienberichten nur Frau Su genannt, hatte das Tier während eines Urlaubs in dem Glauben gekauft, es sei eine Tibetdogge. Zwar sind diese auch als Do Khyi bekannten Hunde relativ groß. Zwei Meter groß und 200 Kilogramm schwer werden sie aber eher nicht.

Schwarzbär wird in Naturschutzgebiet gebracht

„Little Black”, so der Name des „Welpen”, gehört zur Rasse der Kragenbären. Das private Halten dieser bedrohten Tierart ist in Chian illegal, wie die „Daily Mail” berichtet.

Su kontaktierte deshalb Anfang dieses Monats die örtliche Forstaufsicht, die den Bären mittlerweile in ein Naturschutzgebiet verfrachtet hat. Laut Behördenangaben erfreute sich „Little Black” bester Gesundheit, Su habe sich gut um ihn gekümmert.

Nach Diebstahl: Amazon-Gründer Bezos spielt den Hunde-Retter .
Nach Diebstahl: Amazon-Gründer Bezos spielt den Hunde-RetterWilma sei noch nicht wieder die alte, sagte Besitzer Richard Guttfield (51) aus Marsworth nordwestlich von London. „Es ist, also ob sie betäubt wäre, sie ist nicht glücklich.“ Er selbst habe vier Tage die Hölle durchgemacht, schrieb der Geschäftsmann auf Facebook. Ein Amazon-Sprecher nannte den Vorfall „unentschuldbar“, wie britische Medien berichteten. Der selbstständige Fahrer arbeite inzwischen nicht mehr für Amazon. Die Polizei untersucht den Fall.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/panorama/-68121-besitzerin-staunt-nicht-schlecht-susser-hunde-welpe-entpuppt-sich-als-200-kilo-bar/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!