Panorama Messerattacke in Moschee: Angreifer tötet zwei Menschen – Polizei erschießt Attentäter

13:15  14 juni  2018
13:15  14 juni  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Nach Scheidung und Sorgerechtsstreit: Mann tötet sechs Menschen und sich selbst

  Nach Scheidung und Sorgerechtsstreit: Mann tötet sechs Menschen und sich selbst Nach Scheidung und Sorgerechtsstreit: Mann tötet sechs Menschen und sich selbstDas könnte Sie auch interessieren:

Laut französischen Medienberichten wurde der Angreifer von Polizisten erschossen . Die Polizei hat dies inzwischen bestätigt. Demnach wurden vier weitere Menschen verletzt, zwei davon schwer.

In einem Intercity-Zug in Flensburg gab es eine Messerattacke . Der Angreifer wurde von einer Polizistin erschossen . So gab es von der Polizei noch keine näheren Informationen zum Angreifer und zu dessen Motiven sowie zum Tatablauf.

Moschee Südafrika: AFP © AFP AFP

Bei einer Messerattacke in einer Moschee in Südafrika sind am Donnerstagmorgen zwei Menschen getötet worden. Der etwa 30 Jahre alte Angreifer sei erschossen worden, als er auf die Polizei losgegangen sei, teilte eine Polizeisprecherin mit. Die Attacke wurde demnach in Malmesbury in der Nähe von Kapstadt verübt.

Das könnte Sie auch interessieren

Medien: Tunesier mit Rizin-Bestellung aufgefallen

Nach Angaben der Polizei wurden zudem mehrere Menschen verletzt. Das Motiv des Angreifers war zunächst unklar. Erst Anfang Mai waren bei einer Messerattacke in einer Moschee in der Nähe der Hafenstadt Durban ein Imam getötet und zwei weitere Menschen verletzt worden. Die drei Angreifer sind weiterhin flüchtig, die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei schließt einen extremistischen Hintergrund nicht aus. Südafrika hat eine Geschichte relativer religiöser Toleranz. Nur etwa 1,5 Prozent der 53 Millionen Südafrikaner sind Muslime. (dpa)

Messerattacke in München: Frau erstochen − Tatverdächtiger (19) nach Flucht geschnappt .
Messerattacke in München: Frau erstochen − Tatverdächtiger (19) nach Flucht geschnapptEine 25-jährige Frau ist am Freitagnachmittag in ihrer Wohnung tödlich verletzt worden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!