The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Panorama Messerattacke in Moschee: Angreifer tötet zwei Menschen – Polizei erschießt Attentäter

13:15  14 juni  2018
13:15  14 juni  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Beziehungstat?: Frau bei Messerattacke in München gestorben

  Beziehungstat?: Frau bei Messerattacke in München gestorben Beziehungstat?: Frau bei Messerattacke in München gestorbenDie Beamten fahndeten nach einem flüchtigen tatverdächtigen Deutschen im Alter von 19 Jahren. Vor Ort ermittelte die Mordkommission.

Zwei weitere Menschen wurden verletzt, darunter eine Polizistin. Todesdrama im Zug – Polizei erschießt Angreifer By Agenturmeldung Nach Polizei erschießt jungen Mann In der Nacht auf Montag kam es vor der iranischen Botschaftsresidenz in Wien-Hietzing zu einer Messerattacke .

Messerattacke : Polizei nimmt Freund von Paris- Attentäter fest. 20min-ausland. Die Polizei erschießt den Angreifer , der Justizkreisen zufolge aus Mutmasslicher islamistischer Terrorist tötet im Zentrum von Paris1815.chMutmaßlicher Islamist greift Messerattacke : IS veröffentlicht Video von

Moschee Südafrika: AFP © AFP AFP

Bei einer Messerattacke in einer Moschee in Südafrika sind am Donnerstagmorgen zwei Menschen getötet worden. Der etwa 30 Jahre alte Angreifer sei erschossen worden, als er auf die Polizei losgegangen sei, teilte eine Polizeisprecherin mit. Die Attacke wurde demnach in Malmesbury in der Nähe von Kapstadt verübt.

Das könnte Sie auch interessieren

Medien: Tunesier mit Rizin-Bestellung aufgefallen

Nach Angaben der Polizei wurden zudem mehrere Menschen verletzt. Das Motiv des Angreifers war zunächst unklar. Erst Anfang Mai waren bei einer Messerattacke in einer Moschee in der Nähe der Hafenstadt Durban ein Imam getötet und zwei weitere Menschen verletzt worden. Die drei Angreifer sind weiterhin flüchtig, die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei schließt einen extremistischen Hintergrund nicht aus. Südafrika hat eine Geschichte relativer religiöser Toleranz. Nur etwa 1,5 Prozent der 53 Millionen Südafrikaner sind Muslime. (dpa)

Horror in Euskirchen: „Würger“ greift Fußgänger an und versucht, ihn zu erdrosseln .
Horror in Euskirchen: „Würger“ greift Fußgänger an und versucht, ihn zu erdrosselnMontagmittag war ein Mann (38) auf der Moselstraße unterwegs, als er plötzlich von hinten angegriffen wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!